street influences - THE DEAD KENNEDYS

31 years ago the DEAD KENNEDYS declared themselves dissolved, immediately after the publication of their record ´Bedtime For Democracy´. Today, we look back. Rock’n Roll must be dangerous, agressive and social relevant. It must be a rebellion...[weiterlesen]

street anniversaries - The Velvet Underground &...

Im Monat März feiern einige Alben ein rundes Jubiläum - Zeit, diese zu feiern. Eines davon begeht ein ganz mächtiges Jubiläum: Das Debüt von VELVET UNDERGROUND wird in diesem Monat 50 Jahre alt. Ein halbes Jahrhundert. Ein unendlich...[weiterlesen]

GROBSCHNITT - HISTORY

Mit dem Super-Deluxe-Boxset ´79:10´ erscheint in diesen Tagen das vollständige Vermächtnis einer legendären Band. Zeit, den Mantel der Geschichte zu lüften und einen Blick in die Vergangenheit von GROBSCHNITT zu werfen. Im April 1971 gründeten...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: ARMORED SAINT (Metal)

In diesen Tagen werden sie nun also endlich verschickt, die CDs, LPs und gimmick-bestückten Spezialboxen des neuen, siebten ARMORED SAINT-Albums 'Win Hands Down'. Die Kritiken sind durch die Bank hervorragend bis euphorisch (auch bei uns, siehe...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: ADRAMELCH (Metal)

Mit ihrem vierten Studioalbum ´Opus´ haben die Mailänder ADRAMELCH eine letztes luftiges Meisterwerk geschaffen. Das Aus unter dem bisherigen Banner ist beschlossene Sache, beim geplanten Aufbruch zu neuen musikalischen Ufern wurde...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: BLEEDING (Metal)

Eigentlich wurde zu BLEEDING und ihrer Gründung schon ausreichend, im Zuge ihrer ersten EP `Bleeding´ und ihrem ersten vollständigen Album, dem gerade veröffentlichten ´Behind Transparent Walls´, berichtet. Dennoch liegt die...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: SATAN'S HOST (Metal)

Bereits 2011, als 'By The Hands Of The Devil' auf den Markt kam, hätten SATAN'S HOST unseren schmucken Monatstitel verdient gehabt, 'Virgin Sails' wäre 2013 ein weiterer Anlass gewesen. Nun also im dritten Anlauf: Herzlichen Glückwunsch, Patrick...[weiterlesen]

ARTIST OF THE YEAR: KENN NARDI

KENN NARDI ist unser ARTIST OF THE YEAR 2014. Mit ANACRUSIS hat der 46jährige US-Amerikaner Progmetal-Geschichte geschrieben, jetzt hat sich der Meister mit seinem 28 Songs starken Solo-Doppeldecker ein spätes Denkmal gesetzt. Da sein neues...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: PRIMORDIAL (Metal)

Schon lange überfällig ist diese Auszeichnung für Alan ´Nemtheanga´ Averill (39) und seine irischen Kollegen von PRIMORDIAL. Wenn schon nicht seit Anbeginn der Zeit, wie es der Bandname suggeriert, so sind die als FORSAKEN gestarteten Mannen aus...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: KENN NARDI (Metal)

Alles begann im Jahre 1986, als sich Kenn Nardi nach der Auflösung seiner Band HEAVEN`S FLAME mit drei Freunden - Kevin Heidbreder, Mike Owen und John Emery - zur Band ANACRUSIS zusammenschloss. Schnell übernahm er neben der Gitarre auch die...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: WHILE HEAVEN WEPT

Ob 'Suspended At Aphelion' nun tatsächlich ein „epochales Meisterwerk“ auf Augenhöhe mit '2112', 'Misplaced Childhood' oder 'No Exit' geworden ist, wie Kollege Haifl in seinem Review schwärmt, sei dahingestellt. Meines Erachtens hätte eine satte 9...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: THRESHOLD

Mit „For The Journey“ haben die Londoner Progmetaller von THRESHOLD ihren Status als High-Quality-Konstante gerade eindrucksvoll untermauert (Review siehe hier). Dass die anstehende Europa-Tour zu einem Höhepunkt des 2014er-Konzertkalenders...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: VENI DOMINE

Noch in den Goldenen 80er Jahren wurden VENI DOMINE aus Schweden, genauer aus Stockholm, im Jahre 1989 gegründet. Doch schon in den beiden Jahren zuvor waren sie unter den Namen GLORIFY und SEVENTH SEAL unterwegs. Bis heute sind die Geschwister...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: OVERKILL

Nur nicht vom Weg abkommen! Diesen Grundsatz haben bei OVERKILL beileibe nicht alle Bandmitglieder beherzigt. Ex-Drummer und Mitgründer Rat Skates beispielsweise, der an wirklich gelungenen Musik-Dokumentationen wie 'Get Thrashed' mitgewirkt hat,...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: INTERVALS

Eine dem Djent entwachsene Band auf diesen gelben Seiten soll die Leserschaft gar nicht so sehr verschrecken. Denn INTERVALS aus Toronto/Kanada steigen mit ihrem aktuellen Album 'A Voice Within' als die etwas andere Band empor. Obwohl sich die...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: BATTLEROAR

Um die Jahrtausendwende begann sich der Epic-Metal neu zu definieren. Die Urväter MANILLA ROAD schafften es - nach über zehnjähriger Abwesenheit - im Jahre 2001 mit `Atlantis Rising` ein gefeiertes sowie auch ganz schönes Album vorzulegen. Der...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: CHRIS BLACK

Chicago hat als Metal-Standort in den USA nie die ganz große Rolle gespielt. Sicher, TROUBLE sind eine Grundzutat der Ursuppe, auch Paul Speckmanns MASTER und die kranken MACABRE haben mindestens Kultstatus erreicht. Kapellen wie ZOETROPE, THRUST,...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: APPEARANCE OF NOTHING

Die Schweizer Band APPEARANCE OF NOTHING wurde schon im Jahre 2004 gegründet. Nach einer kleinen Experimentierphase begann die Band bald eigene Songs zu schreiben. Ein Jahr später konnte die Band ein eigenproduziertes Demo (`Behind Closed Doors`)...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: GRAND MAGUS (Metal)

Die Chartstürmer von GRAND MAGUS sind eine der wenigen „neueren“ Bands, auf die sich vom 'Metal Hammer'-Leser bis zum Underground-Freak fast alle Schichten der metallischen Gesellschaft verständigen können. Eingängig genug, um niemanden zu...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: LEVIATHAN (Metal)

Es war zu Beginn der - im Nachhinein ganz und gar - glorreichen 90er, als eine CD über den Atlantik kam und einem kleinen Kreis von Undergroundlern begegnete, die das Interesse an der Band urplötzlich nach oben schnellen ließ. Auf dieser ersten...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: SLOUGH FEG (Metal)

Der klassische Heavy Metal hat in den vergangenen Jahren eine beachtliche Qualitäts-Renaissance erfahren. Dünn gesät bleiben die wirklich originellen Kapellen wie PHARAOH, DAWNBRINGER, ARTIZAN oder eben SLOUGH FEG, unser Artist des Monats,...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: BLITZKRIEG (Metal)

Bereits 1980 gründete Sänger Brian Ross die erste Version von BLITZKRIEG und schon ein Jahr später erschien die erste Single auf Neat Records. Aber nicht die A-Seite 'Buried Alive' sollte die Band für alle Zeiten unsterblich machen, sondern die auf...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: TRAUMHAUS (Rock)

Welch großartige Gruppen aus deutschen Landen am manipulierten Massenpublikum heutzutage bewusst vorbei musizieren, ist kaum mehr zu erfassen und zu überblicken. Wenn diese Bands dann auch noch mit deutschen Texten arbeiten und obendrein der...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: MAYFAIR

Die österreichische Ausnahmecombo MAYFAIR, die vor genau zwanzig Jahren einen progressiven Metal-Klassiker mit ihrem Album `Behind´ geschrieben hat, steht kurz vor der Veröffentlichung ihres Comeback-Albums. Nicht so wie bei manch einem anderen...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: ARTIZAN (Metal)

Die melodische Power/Progressive Metal Band ARTIZAN wurde 2008 in Jacksonville, Florida von den ehemaligen LEVIATHAN Musikern Ty Tammeus (d) und Tom Braden (v) gegründet. Ergänzt durch Shamus McConney (g) und Jon Jennings (b) legen ARTIZAN ihr...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: PARADOX (Metal)

Seit über 30 Jahren hat sich PARADOX Mainman Charly Steinhauer (v, g) nun schon dem Heavy Metal verschrieben. Nach seinen Anfängen in Bands wie OVERKILL, VENOM oder WARHEAD (die natürlich alle nichts mit den Gruppen zu tun haben, die man heute...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: VICIOUS RUMORS (Metal)

1979 (!!) gründete Geoff Thorpe (g) in San Francisco seine Band VICIOUS RUMORS. Nach ein paar Samplebeiträgen (u.a. auf ‚U.S. Metal’ Vol. III und Vol. IV) erschien 1985 das erste Album ‚Soldiers Of The Night’, das bis heute als US Metal Klassiker...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: PARAGON (Metal)

Andere Bands würden sich nach dem Ausstieg des Bandgründers, jahrelangen Bandkopfes und Hauptsongwriters vielleicht auflösen, aber nicht so Hamburgs Metal Urgestein PARAGON. Die melden sich vier Jahre nach ihrem letzten Album ‚Screenslaves’ mit dem...[weiterlesen]

ARTIST OF THE MONTH: Tankard (Metal)

Mit "A Girl called Cerveza" legen Tankard ein neues Album vor, welches erneut alle Fans der Thrasher aus Frankfurt zufrieden stellen sollte. Der aktuelle Einstieg in die Media Control Charts spricht für sich. Zusammen mit Kreator und...[weiterlesen]

Saint Vitus Bandfoto

Saint Vitus (Metal)

Doom Metal ist sicher nicht das massentauglichste Subgenre in der Welt des Heavy Metal, doch wer die alten Black Sabbath mit Ozzy liebt und schätzt, darf sich unfreiwillig in den Kreis der "Zeitlupenrocker" einreihen. Denn genau da haben...[weiterlesen]

Angel Witch (Metal)

Sie haben mit ihrem Debütalbum einen Meilenstein der NWOBHM (New Wave of British Heavy Metal) veröffentlicht, kamen danach aber nie wieder so richtig in Fahrt: Angel Witch. Es ist ein Rätsel, warum es Iron Maiden, Saxon und Def Leppard so weit...[weiterlesen]

Search magazine

NEWS

New OVERLORDE Singer

OVERLORDE is excited to announce that George... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2016

Als ein ganz erlesenes und daher wertvolles Jahr... [weiterlesen]


Special Feature

street influences - THE DEAD KENNEDYS

31 years ago the DEAD KENNEDYS declared... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube