LOREENA MC KENNITT - The Book Of Secrets

Vor 20 Jahren veröffentlichte Loreena McKennitt ihr erfolgreichstes Album ´The Book Of Secrets´. Zu diesem Jubiläum erscheint es aktuell erstmalig auf Vinyl (180g schwarz und mit einem Booklet in LP-Größe), auf dem sie abermals ihre keltische Musik...[weiterlesen]

KYLES TOLONE - Of Lovers & Ghosts

Die Göttinger KYLES TOLONE sind ein neuer Trieb in der aufsprießenden, deutschen Rockwelt. Ihre Offenlegung vehement melancholischer Rockattitüde entspringt geradewegs ihrem eigenen Seelenleben und den dazu gehörigen Erfahrungen. Und diese legen...[weiterlesen]

ULTYMA - Liberation

ULTYMA sind ein brandneues, kanadisches Metal-Ensemble. Das Quartett aus Montreal, Québec, spielt äußerst klassischen Thrash Metal in seiner stringenten und knackigen Ausführung, wie ihn zu ihren besten Zeiten ebenfalls METALLICA und HEATHEN aufs...[weiterlesen]

VEIL OF DECEPTION - Tearing Up The Roots

                   Heute wird es endlich Zeit, meiner neu gewonnenen Liebe zum österreichischen Metal zu frönen, die das 'ALPINE STEEL FESTIVAL' in mir entfacht hat. Wir fördern deshalb dieses...[weiterlesen]

THE OBSESSED - Sacred

Ursprünglich war diese Scheibe als SPIRIT CARAVAN-Comeback geplant, ehe sich Scott „Wino“ Weinrich vergangenes Jahr dazu entschied, das Ganze unter dem zugkräftigeren Banner THE OBSESSED laufen zu lassen. Und so hat ‘The Church Within‘ schlappe 23...[weiterlesen]

BAROCK PROJECT - Detachment

Die Bestürzung war immens, als Sänger Luca Pancaldi verkündete, nach zehn Jahren BAROCK PROJECT zu verlassen. Selbst die aktuelle Biografie der Italiener hat sich davon noch nicht erholt und verliert darüber kein Wort, trotz zwischenzeitlichem...[weiterlesen]

PALADINE - Finding Solace

Power Metal aus Griechenland, textlich basierend auf der "Dragonlance"-Saga - manch vorurteilsverliebter Recke wird bei diesen Stichworten leicht panisch zum nächsten Notausgang schielen. Im Falle von PALADINE kann ruhigen Gewissens...[weiterlesen]

ELANE - Arcane 2

ELANE haben sich auch auf ihrem ´Arcane 2´ betitelten Werk wie zuvor von den Schöpfungen des wohl bekanntesten deutschen Fantasy-Autoren Kai Meyer anregen lassen. Waren es in 2011 auf ´Arcane´ insbesondere fünf inspirationsreiche Werke (´Göttin der...[weiterlesen]

NEUSCHWANSTEIN - Fine Art

Verblüffendes aus dem Hause NEUSCHWANSTEIN. Nach all den Jahren erscheint aktuell ein neues Werk der Band, die in 1978 den wahrhaftig bedeutenden Klassiker des Progressive Rock ´Battlement´ und damit eine der exzellentesten Produktionen aus...[weiterlesen]

KXM - Scatterbrain

Kaum zu hoffen gewagt steht drei Jahre nach dem Debüt von KXM (siehe hier) der Nachfolger vor der Tür. Keine Frage, diesem Wonneproppen eines explosiven Rockfeuerwerks, öffnen wir doch gerne die Pforten. Mit 13 neuen Songs im Handgepäck, und alle...[weiterlesen]

ROYAL THUNDER - Wick

           Die aus Atlanta stammende Truppe um die außergewöhnliche Sängerin Mlny Parsonz setzt mit ihrem neusten Album die musikalische Reise fort, die auf dem Vorgänger `Crooked Doors` begonnen wurde. ROYAL THUNDER...[weiterlesen]

BLESSED CURSE - Beware Of The Night

2012 legte das US-Trio ein recht ordentlich Thrash Metal-Debüt vor. Satte fünf Jahre dauerte es, bis Nachschub eingespielt wurde. Derweil wurde zwar die Bass-Position ausgewechselt, ohne jedoch Einfluss auf das musikalische Geschehen im Hause...[weiterlesen]

MIKE + THE MECHANICS - Let Me Fly

Obwohl MIKE & THE MECHANICS in 1985 vom britischen Gitarristen Mike Rutherford gegründet wurden, um sich insbesondere der stilistischen Vielfalt zu öffnen, schaffte es die Band abseits der zeitgleich ebenfalls im poppigen Sound kommerziell...[weiterlesen]

TYRANEX - Death Roll

Das gemischte Doppel aus Schweden konnte mit seinem Zweitwerk `Unable To Tame` vor drei Jahren eine richtige Splitterbombe werfen. Trat die Band damals noch als Trio auf, steigen sie jetzt als Quartett in den Ring. Stilistisch hat sich dadurch...[weiterlesen]

BURNING SONS - The Laughing Death…

BURNING SONS waren ursprünglich eine reine Punk-/Hardcore-Truppe mit männlichem Gesang. Auf ihrem jüngsten Release `The Laughing Death…` wird der Hörer hingegen mit einer Dame am Mikrofon konfrontiert. Stilistisch, die Band war bislang nur mit einer...[weiterlesen]

HELLWELL - Behind The Demon's Eyes

Über mangelnde Präsenz ihrer Lieblinge können sich MANILLA ROAD-Fans seit geraumer Zeit nicht mehr beklagen. Live sowieso, aber auch auf Tonträger - His Sharkness Mark Shelton ist in seinem 60. Lebensjahr aktiver denn je. Vor der Veröffentlichung...[weiterlesen]

SAMEDAY RECORDS - Never Ending

Jetzt ist es um mich geschehen, ich bin verliebt, verloren beim Anblick von SAMEDAY RECORDS. Ganz verschossen in Patrick, Daniele und Severin. Und Ihr dürft Eurer Freundin oder Eurem Freund dieselbe Kunde überbringen, dass die Gruppe SAMEDAY RECORDS...[weiterlesen]

JON OF THE SHRED - The Dawn Of Paragon

Junge, Junge, was habe ich denn heute für ein Fresschen in meinen Napf bekommen? Einmal ALLES, bitte, außer: Gesang oder Langeweile. Aber strange. Und wenig Metal. Dies appelliert eher an jene, die schon immer Soundtracks mit Gitarre wollten und...[weiterlesen]

CUSTARD - A Realm Of Tales

Fünf Jahre nach ´Infested By Anger´ schauen die Herner Burschen um Sänger Oliver Strasser wieder vorbei und präsentieren ein Dutzend frischer Songs. Dabei haben sich CUSTARD insbesondere für die Texte aller Songs besondere...[weiterlesen]

BINOCULERS - Sun Sounds

Die BINOCULERS sind mehr als ein gewöhnliches Dream Pop-Duo. Denn seit Daniel Gädicke ein echter BINOCULERS und aus dem ehemaligen Soloprojekt von Nadja Rüdebusch ein gemeinsames Traumduo wurde, steht ihnen die Welt im Morgentau...[weiterlesen]

DEEP PURPLE - inFinite

In zwölf Monaten werden 50 Jahre ins Land gezogen sein, seit sich die Hardrock-Gründungsväter DEEP PURPLE im April 1968 zusammen fanden. Allein mit dem letzten verbliebenen Urmitglied, mit Schlagzeuger Ian Paice, noch aktiv, befindet sich das...[weiterlesen]

STRIKER - Striker

Die Kanadier STRIKER liefern ihr fünftes Langeisen ab und machen klar, dass sie inzwischen für Qualität stehen. Allerdings kommt das selbstbetitelte Album nicht an seinen Vorgänger `Stand In The Fire` ran und schon gar nicht an `City Of Gold` oder...[weiterlesen]

DUEL - Witchbanger

Zisch und Prost! Das neue DUEL-Album ist der perfekte Soundtrack zum lasziv schäumenden Frühlingsbier! Die Viererbande aus Austin um die ehemaligen SCORPION CHILD-Recken Shaun Avants und Tom Frank beweist nur 14 Monate nach dem äußerst ordentlichen...[weiterlesen]

TRANCE - The Loser Strikes Back

Allein, wer sich hinüberbegibt, die Grenze überschreitet, und sich in Trance befindet, kann den transzendenten Urklang spüren und fühlen. Der teutonische Metal-Urklang war zu Beginn der Achtzger im Südwesten der Republik zu hören, als die...[weiterlesen]

ALUNAH - Solennial

„Jessica, bist du’s?“ „Nope, werter Fragesteller, Sophie Day ist mein Name. Ich komme nicht aus San Francisco, sondern aus Birmingham. Und meine Band heißt ALUNAH, nicht JEX THOTH. Sonst noch Probleme?“ So könnte er aussehen, der eröffnende...[weiterlesen]

THE WINTER TREE - Mr. Sun

Andrew Laitres ist Mr. Sun. Es ist das neueste Werk von Andrew Laitres (aka Andre Robinson), der früher bereits unter dem Banner MAGUS segelte und seit dieser Dekade als THE WINTER TREE musiziert. Mit Keyboards, Akustikgitarre und dicken...[weiterlesen]

Långfinger - Crossyears

Långfinger gingen bis vor ein paar Wochen komplett an mir vorbei. Dabei hat das Trio aus Göteborg seit letztem Herbst mit seinem veröffentlichten dritten Album `Crossyears` ein schmuckes Teil am Start. Als ich das Trio in einem Miniclub vor zwölf...[weiterlesen]

MICHAEL SCHENKER - Michael Schenker Fest: Live...

`One Night At Budokan` von der MICHAEL SCHNEKER GROUP aus dem Jahre 1981 ist zweifellos ein Klassiker. Deutschlands Supergitarrist hatte in dieser Formation einen fetten Run. Doch auch in den letzten Jahren war Schenker nicht untätig,...[weiterlesen]

AYREON - The Source

´The Source´ ist die neueste Rockoper von Arjen Anthony Lucassens AYREON, deren Handlung sich in sechs Milliarden Jahren von unserer Gegenwart entfernt, also in einer sehr weit entfernten Zukunft abspielt und als Vorläufer des legendären 2008er...[weiterlesen]

VENENUM - Trance Of Death

Der Tod ist ein Mittelfranke. Nein, nicht von Markus Söder soll hier die Rede sein, wir sprechen von VENENUM aus der „Goldschlägerstadt“ Schwabach, die mit 'Trance Of Death' just ein gewaltiges Ausrufezeichen in den europäischen Death-Metal-Boden...[weiterlesen]

AGATUS - The Eternalist

Da bereits 13 Monde vorüber gezogen sind, ist die passende Zeit längst gekommen, um vom hellenischen Meisterwerk des Jahres 2016 zu berichten. Die griechische Black Metal-Institution AGATUS hat nämlich mit ihrem dritten Full-Length-Werk ´The...[weiterlesen]

SIR WAS - Digging A Tunnel

An der Westküste von Schweden aufgewachsen, prägte den Göteborger Joel Wästberg bereits recht früh die Musik. Er studierte mit 18 Jahren Jazz-Saxophone und war von Charlie Parker und John Coltrane angetan. Nachdem Joel Wästberg 15 Jahre lang an...[weiterlesen]

ME AND THAT MAN - Songs Of Love and Death

BEHEMOTH-Fans werden diese Scheibe bereits am Erscheinungstag eingesackt haben, dem Rest der Menschheit sei erklärt, dass es sich bei ME AND THAT MAN um das lange angekündigte Nebenprojekt des polnischen Extrem-Metal-Stars Adam "Nergal"...[weiterlesen]

HEAVY TIGER - Glitter

Drei Jahre nach dem Debüt `Saigon Kiss` schrammelt sich das All-Girl-Trio HEAVY TIGER erneut in Eure Gehörgänge, bzw. versucht es zumindest. Fand ich das Debüt schon fad, lahm und deutlich gehypt, hat sich die Band zwar auf dem Nachfolger besser...[weiterlesen]

HARLOTT - Extinction

Australiens HARLOTT treten mit ihrem dritten Longplayer an. Wie schon auf den Vorgängern agieren die Thrasher from Down Under in Anlehnung an einen Blitzkrieg: Attacke - Vollbedienung - Raus. Sprich, ihr neues Album beinhaltet zwölf Songs, die sich...[weiterlesen]

ERUPTION - Cloaks Of Oblivion

Die slowenischen Power Metaller ERUPTION waren mir bisher kein Begriff, aber nach dem Genuss ihres dritten Albums `Cloaks Of Oblivion` sollte ich mich mal um den Backkatalog kümmern. Sollte der nur annähernd so stark sein wie dieses neue Album,...[weiterlesen]

THE SHINS - Heartworms

Zwischen 2001 und 2007 hatten die US Amerikaner aus Albuquerque, New Mexico, einen wahren Lauf, denn THE SHINS offerierten der Indie-Gemeinde mit ´Oh, Inverted World´, ´Chutes Too Narrow´ sowie ´Wincing The Night Away´ ausschließlich puren...[weiterlesen]

WITHERFALL - Nocturnes And Requiems

                               Ist jemand für eine kurze und knackige Kritik zu begeistern? Tja, wieso sollten wir auch über das perfekteste Debüt (wie einst HEART...[weiterlesen]

ANNA-MARLENE - Tagtraum

   ANNA-MARLENE überschreitet mit ihrem Debütalbum ´Tagtraum´ zahlreiche Grenzen und reißt beharrlich musikalisch aufrechtstehende Barrieren sowie allerhand Mauern nieder. Denn ihre Musik verbindet einmalig deutschsprachige...[weiterlesen]

THE DOOMSDAY KINGDOM - The Doomsday Kingdom

Die Welt hat ihn wieder! Nach drei Jahren ohne Scheinwerferlicht wird Leif Edling demnächst beim 'Roadburn Festival' in Tilburg sein Comeback auf der Bühne geben. THE DOOMSDAY KINGDOM heißt die Band, mit der sich der Bassist und legendäre...[weiterlesen]

GRENDEL'S SŸSTER - Night Sea Journey / Sayings Of...

Der Underground hat erneut eine Obskurität aus seinem reichen Schatz an verborgenen Perlen an die Öffentlichkeit gelassen. GRENDEL'S SŸSTER sind ein Süddeutsches Trio um Kathi (Gesang), Till (Drums) und Tobi (Gitarre), das sich der getragenen,...[weiterlesen]

BROTHER FIRETRIBE - Sunbound

BROTHER FIRETRIBE Sunbound Hard Rock AOR Synthwave Good Vibes Massive Sound  Fantastisch ist das vierte Album ´Sunbound´ von BROTHER FIRETRIBE geworden. Mit einer monströsen Keyboard-Bugwelle überschwemmt...[weiterlesen]

S7N - Deadline

S7N, bitte SEVEN aussprechen, existieren zwar erst seit vier Jahren, klingen dennoch wie unzählige metallische Combos, die seit den 90s der Erfolg des "Schwarzen Albums" der Four Horsemen beflügelte, eben solche harte, krachende Musik zu...[weiterlesen]

DELLACOMA - South Of Everything

DELLACOMA, benannt nach Sänger Rio Dellacoma (ex-SUNSET RIOT), ist ein australisch/amerikanisches Quartett. das gerade mit THE NEW ROSES in Deutschland auf Tour war. DELLACOMA sind von der Einstellung her typische Australier. "Selbst"...[weiterlesen]

CULTURAL WARFARE - Future Kill

Neue Akzente im Thrash Metal zu setzen ist eigentlich unmöglich. Bleibt einer Band eigentlich nur die Option, besser zu klingen als die anderen, eventuell brutaler zu spielen oder so krass anders zu sein, dass man schlicht als Nischenband existieren...[weiterlesen]

AUTISTI - Autisti

AUTISTI könnten zur neuen Indie-Supergroup heranwachsen. Besteht das Schweizer Trio immerhin aus der Folk-Sängerin/ Gitarristin Emilie Zoé, die auch schon mit ANNA AARON auf Tour war und zuletzt ihr Solo-Debüt ´Dead End Tape´ herausgebracht hatte,...[weiterlesen]

CAST - Power And Outcome

Selbst nach 40 Jahren schaffen es die Mexikaner CAST, unter Obhut ihres letzten verbliebenen Ur-Bandmitglieds, Keyboarder Luis Alfonso Vidales, ihre Hörer zu überraschen. Konnte sich ihr Bekanntheitsgrad insbesondere in der letzten Dekade im...[weiterlesen]

SOUNDS LIKE THE END OF THE WORLD - Stories

SOUNDS LIKE THE END OF THE WORLD fahren alles auf, um den Hörer instrumentaler Songs mit würzigen Eskapaden zu beglücken. Das 2012 gegründete Quintett aus Polen legt nun nach einem Demo-Mini-Album und dem Debüt ´Stages Of Delusion´ das neueste Werk...[weiterlesen]

MYTHRA - Still Burning

"Papa, was ist das?, fragt der Zehnjährige vom Rücksitz. "Das gefällt mir genauso gut wie IRON MAIDEN!" Stolze Momente im Leben eines Vaters. Die musikalische Früherziehung trägt Früchte. Und das ausgerechnet bei einer Band, die es...[weiterlesen]

POWER TRIP - Nightmare Logic

   Texas, Geburtsort der fabelhaftesten metallischen Eruptionen der Geschichte, sorgt erneut für großes Aufhorchen. Ein monströser Aufschlag, ein gewaltiger Einschlag in Form des Zweitlings von POWER TRIP kracht wie ein...[weiterlesen]

Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN SEPTEMBER 2017

 

   Michael Haifl

DESTRUCTION - Sentence Of Death

ANUBIS GATE - Covered In Black

DESTRUCTION - Eternal Devastation

BLEEDING - Elementum

DESTRUCTION - Infernal Overkill

 

   Ludwig Krammer

ARGUS - From Fields Of Fire

VULTURE - The Guillotine

CARONTE - Yoni

DREEMWICH - Beyond Imagination

PAGAN ALTAR - The Room Of Shadows


   Less Leßmeister 

AYREON - Universe (monumentales Liveereignis)

QUEENSRYCHE - Operation Mindcrime (zur Wahl)

ADORNED GRAVES -  Out From The Depth Of The Grave

RA´S DAWN - Solar Force

STEEL PROPHET - Omniscient

 

   U.Violet 

TYPE O NEGATIVE - Life If Killing Me

GODGORY - Way Beyond

TROUBLE  - Manic Frustration

NEVERMORE - Dead Heart In A Dead World

SUICIDAL TENDENCIES - How Will I Laugh Tomorrow Even When I Can´t Smile Today

 

   Jürgen Tschamler 

DEVIL ELECTRIC - same

SORCERER - The Crowning Of The Fire King

EVIL INVADERS- Feed Me Violence

MARTINA EDOFF - We Will Align

BOB SEGER - Ride Out

 


PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

MAGNIFICENT MUSIC FESTIVAL

Ins Leben gerufen 2016, um das zehnjährige... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube