SATAN'S HALLOW - Satan's Hallow

                     Chicagos SATAN'S HALLOW schlagen mit ihrem Debüt endgültig und fulminant in der Szene ein. Zwar war bereits ihre erste Single vor zwei Jahren ein erster Vorgeschmack, doch...[weiterlesen]

SPOON - Hot Thoughts

´Hot Thoughts´ ist das neunte Album von SPOON und ein neuerlicher Fixstern in der an Höhepunkten nicht gerade armen Historie der Texaner. Den Mantel des Indierock haben die Mannen um die beiden Bandgründer - Sänger/Gitarrist Britt Daniel und...[weiterlesen]

NIGHTCRAWLER - Testament

NIGHTCRAWLER aus Ohio gehören in den riesigen Sack talentierter aber nie erfolgreicher US-Metal Bands, denen heutzutage Kult-Status an die Brust geheftet wird. Mit `Testament` legt die Band nun endlich, nach jahrelanger Warterei, ihre gesammelten...[weiterlesen]

AUTOGRAPH - Louder

Auch ohne Bandgründer/Sänger Steve Plunkett wollen es die beiden verbliebenen Originalmitglieder Gitarrist Steve Lynch und Basser Randy Rand noch einmal mit AUTOGRAPH wissen. Ex-JAILHOUSE-Sänger Simon Daniels holten sie als Plunkett-Ersatz in die...[weiterlesen]

BONFIRE - Byte The Bullet

Mit `Glorious` hatten sich BONFIRE vor zwei Jahren ansprechend zurückgemeldet und positiv überrascht. Das nachgeschobene `Pearls`, bei dem klassische BONFIRE-Tracks neu aufgearbeitet wurden, hatte ebenfalls seine Momente. Allerdings verließ Sänger...[weiterlesen]

MATHAN - Mathan

Obskur- und Kauz-Jäger, habt Obacht, MATHAN sind Grenzgänger, Grenzgänger auf Euren Geschmacksknospen, jedoch keineswegs auf Eurem Geduldsfaden. MATHAN legen sich in den Lava-Strom. Legen sich in die Tiefen der musikalischen Schwerelosigkeit. In...[weiterlesen]

AXXIS - Retrolution

Bereits vor drei Jahren war der Albumtitel ´Kingdom Of The Night II´ mehr als nur ein Wink mit dem Zaunpfahl. Gegossen in ´Black´ and ´White´, durfte eine Rückbesinnung auf alte, ursprüngliche Werte als auch modernere Anwandlungen festgestellt...[weiterlesen]

INFERNÄL MÄJESTY - No God

Mit ihrem selbstbetitelten 1986er Demo und dem ein Jahr später veröffentlichten 'None Shall Defy'-Album haben sich INFERNÄL MÄJESTY nicht nur eine Säule in der Ruhmeshalle des Thrash Metal gesichert, die technische Brillanz und grenzensprengende...[weiterlesen]

SONS OF MORPHEUS - Nemesis

Was treibt einen Rotzlöffel aus der Schweiz dazu an, ein klassisches Power-Trio an den Start zu bringen? Da das größte Trio aller Zeiten namens RUSH in dieser Galaxie und Zeitrechnung niemals übertroffen werden kann, versucht sich Sänger/Gitarrist...[weiterlesen]

NIGHT DEMON – Darkness Remains

Sie gelten seit ihrem Debut `Curse Of The Damned` aus dem Jahr 2015 als echt „heißer Scheiss“ und touren sich seitdem den Arsch wund: NIGHT DEMON. Die Amis um Jarvis Leatherby klingen dabei wie einer Zeitmaschine entsprungen. Das Trio liefert wie...[weiterlesen]

SYRUS - Tales Of War

Trotz medialer Vielfalt, trotz opulenter Mannigfaltigkeit in physischen und digitalen Offerten, kann es auch im Jahr 2017 passieren, dass der willige Käufer und Hörer längere Zeit benötigt, um an seine Musik zu gelangen. Im Falle des neuen...[weiterlesen]

CLOVEN HOOF - Who Mourns For The Morning Star?

Schade. Sehr schade, dass Ihr die infernalische Verzückung in meiner Gesichtsmuskulatur beim ersten, zweiten, dritten und zukünftigen Anhören dieses Meilensteins feurig-melodischen Liedgutes nicht sehen konntet. Ich könnte Wiggerl eine Freude machen...[weiterlesen]

PALLBEARER - Heartless

                      "Der Pfad der Gier führt unweigerlich zu Elend. Auch wenn ein höheres Bewusstsein uns erlaubt hat, uns einen neuen Weg durch den Dreck nach oben zu bahnen, fanden wir...[weiterlesen]

GASMAC GILMORE - Begnadet für das Schöne

Ein Tanz auf dem Drahtseil. Mit Wodka im Blut wagt sich jeder ungeniert, ein Polka-Tänzchen aufzuführen. Tanzen, drehen, tanzen, drehen. Pogo mit den Vorstadtkids. Im Moshpit mit den Frühergrauten. Im 15. Jahr des Bestehens dürfen sich GASMAC...[weiterlesen]

ROSE TATTOO - Live In Brunswick At The Bombay...

Leider nur als kostspieliger Australien-Import erhältlich, eine Live-CD der dreckigsten Rock`n`Roll-Band der Welt: ROSE TATTOO. Dass die TATTS derzeit mehr oder weniger mal wieder auf Eis liegen, weiß der treue Fan. Umso erstaunlicher war dann die...[weiterlesen]

VESCERA - Beyond The Fight

Ex-OBSESSION/LOUDNESS Sänger Mike VESCERA hat eine dieser Stimmen, die nicht zu verwechseln sind. Leider ist der Gute ja nicht mehr ganz so aktiv, aber wenn er dann etwas abliefert, hat es Hand und Fuß. Seine letzte Soloscheibe `A Sign Of Things To...[weiterlesen]

LIV SIN - Follow Me

SISTER SIN sind Vergangenheit. Leider hat die Band vor zwei Jahren das Handtuch geworfen. Dabei waren die Schweden mit Frontfrau Liv Jagrell doch eine echte Bereicherung im Heavy Metal. Knackgeile Power Metal-Alben mit diesem außergewöhnlich starken...[weiterlesen]

LEGION - Bible Of Stone

'Arkeyn Steel Records' veröffentlichten von LEGION aus Augusta, Georgia, USA, kürzlich das 1991er-Tape ´Darkness´ inklusive ´For We Are Many´ aus 1994 (siehe hier). Mit ´Bible Of Stone´ folgt das restliche, verfügbare Material aus der Anfangszeit...[weiterlesen]

MASTER BOOT RECORD - C: \ >CHKDSK / F

C:\ Not Metal. Not Synthwave. Not Music. Not Human. Only MASTER BOOT RECORD. C:\ Not, nein! No Dark Synth. It´s MASTER BOOT RECORD. Synthwave war retrograd. MASTER BOOT RECORD ist die Gegenwart, ist die Zukunft. C:\ MASTER BOOT RECORD loves...[weiterlesen]

TANGERINE CIRCUS - The Conspiracy Chronicles

Zwei Alben hat die Band TANGERINE CIRCUS aus Mexico City bereits veröffentlicht, wobei der Zweitling ´The Conspiracy Chronicles´ erst im vergangenen Jahr, nach einem ursprünglich ausschließlich digitalem Release, zusammen mit dem Debüt im Doppelpack...[weiterlesen]

TOMMY ’86 - Transhumanism

Im Zuge des Synthwave-Revivals und der Erfolge von PERTURBATOR und GOST nahm das Label 'Blood Music' mit TOMMY´86 einen weiteren Artisten in sein Künstler-Rooster auf. Zwar hängt der Franzose Frédéric Féret, der unter dem Künstlernamen TOMMY ´86...[weiterlesen]

LETHE - The First Corpse On The Moon

Zwar ist ´The First Corpse On The Moon´ kein Neubeginn, dennoch richtet sich das kongeniale Duo LETHE, bestehend aus der Schweizer Sängerin Anna Murphy (NUCLEUS TORN, Ex-ELUVEITIE) und dem Norweger Tor-Helge Skei (MANES, MANII, Ex-SUFFOCATION), mit...[weiterlesen]

EXCRUCIATOR - Fighting For Evil

Thrash aus Portland, Oregon, komponiert und in den heimischen Studios der Stadt, den 'Falcon Recording Studios' von Joel Grind (TOXIC HOLOCAUST) aufgenommen, darf genau so klingen wie EXCRUCIATOR tönen. Angeführt von den beiden ALPHA VIPER-...[weiterlesen]

EMPEROR - IX Equilibrium

Nach dem Erfolg mit ´Anthems To The Welkin At Dusk´ wollten EMPEROR etwas den ihnen gegenüber aufgestellten Erwartungen und dem hergebrachten Bild einer Black Metal-Band entgegen setzen. Ihr nächstes Werk sollte gar leicht zu den Ursprüngen...[weiterlesen]

BATTLE BEAST - Bringer Of Pain

Die finnischen Rocker von BATTLE BEAST lassen mit ´Bringer Of Pain´ ihr viertes Album im Glanze des Hardrock als auch des Poprock erstrahlen. Damit können sie womöglich der Popwelt, gerade im skandinavischen Musikkosmos, ein paar Krümel abtrotzen....[weiterlesen]

VALVE RADIO GANG - Introduction (EP)

Einen „bislang einzigartigen Sound aus Hammondorgel, analogen Sythesizern, Bass und Drums“ versprechen die in Stuttgart ansässigen Psychedelic-Rocker VALVE RADIO GANG in ihrer Bandinfo. Und beim Hören der Debüt-EP ‘Introduction‘ verzeiht man dem...[weiterlesen]

MAIJA KAUHANEN - Raivopyörä

Die Stimme, ihre Saarijärvi-Kantele und Percussions - mit diesen einfachsten Mitteln überzeugt die finnische Musikerin Maija Kauhanen. Allein ihre Stimme ist bereits unnachahmlich, hinzu gesellt sich die einzigartige Spielweise auf der...[weiterlesen]

SILVER MACHINE - IV - Gamma Geminorum

Die Franzosen SILVER MACHINE besorgen es ihren Sympathisants häppchenweise. Nachdem der letzte Part erstmals ein vollständiges Werk beinhaltete, kehren sie mit ´IV´ zur vormals praktizierten kurzen Variante einer gut zwanzigminütigen EP zurück....[weiterlesen]

BELL - Tidecaller

Oft sind es Feinheiten oder direkt ins Gesicht schlagende Argumente, die die Wertschätzung eines Albums ausmachen. Bei den Schweden BELL dürfte beides zutreffen. Das direkt aus der Hell stammende Trio liefert nach eigenem Bekunden auf ´Tidecaller´...[weiterlesen]

ULAN BATOR - Stereolith

    Un homme à la mer, Me noyer dans un verre,Ce mal de mer  Nicht einmal elf Monate nach ´Abracadabra´ pflanzt Mastermind Amaury Cambuzat mit seiner Band ein neues Album in den sprießenden Boden der ULAN BATOR-Historie. Dabei...[weiterlesen]

ONE DESIRE - One Desire

ONE DESIRE starteten 2012 als Projekt von Drummer Ossi Sivula und haben sich inzwischen wohl zu einer echten Band entwickelt, obwohl nicht erkennbar ist, ob es nun eine Band oder explizit ein Projekt ist. ONE DESIRE sind eigentlich eine typische...[weiterlesen]

CHROME MOLLY - Hoodoo Voodoo

CHROME MOLLY wurden 1981 in Leicester, England, gegründet und lieferten in den Achtzigern drei Alben ab, mit denen sie allerdings nicht über einen Dritt-Liga-Status herauskamen. 1991 schmiss die Band das Handtuch, um es 2009 - im Zuge vieler...[weiterlesen]

SOUTHERN SKIES - Cradled By Oblivion Eyes

Die beiden ehemaligen WAR RAVEN-Musiker Emiliano “Lobo" Novoa und Ezequiel “Drakko” Scarlato gründeten in 2015 gemeinsam mit Pedro Monge (VHÄLDEMAR) und Eduardo Martinez die Band SOUTHERN SKIES. Als überragend ist auf diesem Erstlingswerk...[weiterlesen]

CALM BEFORE THE STORM - Calm Before The Storm

CALM BEFORE THE STORM nimmt Euch mit, auf eine musikalische Reise, auf eine lange Reise, auf eine neue musikalische Erfahrung. Eine Flucht aus der Welt, ein Ausbrechen aus der Wirklichkeit. Wahrer Eskapismus. Zumindest für eine gute halbe Stunde...[weiterlesen]

OCEANS OF TIME - Trust

Hier werden nicht nur Anhänger von Jorn Lande, Eirikur Hauksson (ARTCH), Nils K. Rue (PAGAN´S MIND) und Ole Aleksander Myrholt (GAIA EPICUS, TREMOR) hellhörig, die allesamt auf dem zweiten Album von OCEANS OF TIME ein Gastspiel haben. Denn die...[weiterlesen]

DIE VERSENKER - Trebüt

Die drei VERSENKER stellen sich sogleich selber vor, obwohl es nicht ihr erstes Album ist. 'Trebüt' ist zudem, bemerken sie, kein Poprock aus der Dose, kein gesampeltes Quartett trägt diesen Sound vor. Dabei denken diese drei VERSENKER gerne an...[weiterlesen]

MOONSUN - Inner Cloud

                         MOONSUN sind ein junges Akustik-Duo aus Kaiserslautern. Bestehend aus der Mezzosopranistin Susanne Scherer und Gitarrist Thomas Kolbin. Während sich Susanne...[weiterlesen]

ELECTRIC GUITARS – Rock'n'Roll Radio

"Frühling lässt sein blaues Band..." (kkkrrrckzz) RAM-DAM-DADLDI-DAMMM! Ja, so klingt das, wenn die Sonne aus der Lederbuchse scheint! Das dänische Quartett ELECTRIC GUITARS rollt Album Nummer drei auf den Highway - und will es mit...[weiterlesen]

PANDORA - Ten Years Like In A Magic Dream ...

"After working so much hard, we have a special feeling to celebrate ten years of PANDORA with three albums, an upcoming new one and two amazing tribute-albums as Pink Floyd and Flower Kings. Since Corrado Grappeggia showed up at home to tell...[weiterlesen]

HONEYMOON SUITE - Hands Up

´Hands Up´ ist das achte Werk der Kanadier HONEYMOON SUITE. Obwohl es nur eine EP geworden ist, enthält es immerhin sieben neue Songs und zwei Live-Aufnahmen altbekannter Lieder. Aufgenommen in den 'Coalition Studios' von Toronto ist es das erste...[weiterlesen]

ASIA - Symfonia - Live In Bulgaria 2013 (2CD+DVD...

Liebe Brüder und Schwestern, wir haben uns heute um diese letzte Veröffentlichung versammelt, um nochmal Abschied zu nehmen von John Wetton - dem großartigen Sänger, Bassisten und Songwriter - der die Progwelt durch seine Teilnahme in...[weiterlesen]

LUCIFER´S CHALICE - The Pact

LUCIFER´S CHALICE sind junge Burschen, die ihre neue Okkult-Band erst vor gut drei Jahren gegründet haben, dennoch nach ihrer Musik zu schließen, eher auf ihr 60. Lebensjahr zugehen müssten, falls sie die NWoBHM schon im Teenie-Alter erlebt hätten....[weiterlesen]

NULL - Interim

NULL sind zurück. Besser gesagt, NULL ist zurück, denn NULL ist immer noch das Ein-Mann-Projekt aus Regensburg. Gestartet als literarisch-musikalisches Mischprojekt, erschien zum Debüt ein Buch (siehe hier), das gemeinsam mit dem Album oder auch für...[weiterlesen]

OBITUARY - Obituary

Kompromisslos und entwicklungsresistent - die AC/DC des Florida-Todesbleis bieten ihren Fans auch auf Studioalbum Nummer zehn den Stoff, zu dem die Zombies schwofen. Stilistisch hatten die Tardy-Brüder und ihre wechselnden Weggefährten zwar schon...[weiterlesen]

SYNAPTIK - Justify & Reason

Ursprünglich wollten die Briten SYNAPTIK allein die vermeintlichen Höhepunkte des Debüts ´The Mechanisms Of Consequence´ ihren neuen Songs beifügen und als Nachfolgewerk auf den Markt bringen. Daher wurden diese in den 'Ruins Rust'-Studios in...[weiterlesen]

AXXION - Back In Time

Während der Vorgänger `Wild Racer` noch bei High Roller veröffentlicht wurde, bringen AXXION den Nachfolger knapp vier Jahre später jetzt als Eigenproduktion auf den Markt. Die Kanadier um die beiden ex-SKULLFIST-Mucker Sir Shred und Alison...[weiterlesen]

STRIKER - Striker

`Armed To The Teeth`, `City Of Gold` sowie das letztjährige, überragende Album `Stand In The Fire` sind ein exzellentes Albumtriple, das die Kanadier STRIKER veröffentlicht haben und sich damit als eine der besten Combos der „Jungen Wilden“...[weiterlesen]

INFIDEL RISING - The Torn Wings Of Illusion

INFIDEL RISINGs bislang einziges Album ´The Torn Wings Of Illusion´ erfuhr in der Zwischenzeit glücklicherweise durch 'Alone Records' seine offizielle Veröffentlichung. Denn das Album der Texaner ist für den US Metal-Gourmet, dessen Vorliebe bei...[weiterlesen]

PERSEFONE - Aathma

PERSEFONE sind in Sachen Progmetal aktuell der heißeste Scheiß. Die Band aus Andorra beglückt mit ´Aathma´ ihre beträchtliche Schar aus Progmetal und Djent-Anhängern nach Jahren der Dürre nun auch endlich wieder mit einem neuen Werk. Dabei dürften...[weiterlesen]

SWEEPING DEATH – Astoria

Der bayrische Newcomer macht es einem mit seinem Einstand nicht leicht. Was eigentlich ein gutes Zeichen ist, denn wenn eine Band musikalisch nicht festzunageln ist, dann hat sie doch einiges richtig gemacht. Anderseits bewegt man sich als Band...[weiterlesen]

Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN JULI 2017

 

   Michael Haifl

AUTUMN SILENCE - Echoes In The Garden

BROENNI - Taming The Winds

PAGAN ALTAR - The Room Of Shadows

ALICE COOPER - Paranormal

JACK STARR´S BURNING STARR - Stand Your Ground

 

   Ludwig Krammer

KXM - Scatterbrain

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA - Amber Galactic

WALPYRGUS - Walpyrgus Nights

ATLANTEAN KODEX - The Annihilation Of Bavaria

DEEP PURPLE - Infinite


   Less Leßmeister 

LEE AARON - Call Of The Wild

DOKKEN - Under Lock And Key

VICIOUS RUMORS - Digital Dictator

RIOT V - Unleash The Fire

MAGNUM - On A Storyteller´s Night

 

   U.Violet 

SCHAMMASCH - The Maldoror Chants - Hermaphrodite

SEER - Vol. III & IV: Cult Of The Void

I MATTI DELLE GIUNCAIE - Cignal Patchanka

(DOLCH) - I & II

HARK - Machinations

 

   Jürgen Tschamler 

SPEED QUEEN - King Of The Road

RAIL - Arrival

STALLION- From The Dead

HELLCANNON - Return To The Wasteland

JENNER - To Life Is To Suffer

 


PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

David Gilmour kündigt Konzertfilm "Live At...

Vor zwei Jahren brach Pink Floyd-Legende David... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube