DREAD- Brace For Destruction

Schon 2010 kam dieses Album der in New Mexico, Albuquerque, ansässigen Band DREAD raus....und ging weitgehendst unter....whata fuck! Dabei ist das Teil ein echter Burner. Die Jungs liefern einen lupenreinen Mix aus Speed- und Thrash Metal ab, der...[weiterlesen]

WARBEAST – Destroy

Das Debut `Krush The Enemy` (2011) der Texaner WARBEAST um RIGOR MORTIS Fronter Bruce Corbitt war ein brachiales, bösartiges Thrash Metal Feuerwerk und zählt für mich zu den besten Thrash Metal Alben der letzten Jahre. Dass man hohe Erwartungen an...[weiterlesen]

PHILIP ANSELMO/WARBEAST – War Of The Gargantuas...

Für WARBEAST ist diese Split mit ANSELMO eine Art Appetitanreger für das fast parallel erscheinende zweite Album `Destroy` der Texas-Thrasher. ANSELMO selbst ist hier als Soloartist unterwegs, also ohne DOWN, erwähnt aber den Zusatz „and the...[weiterlesen]

ASGARD – Outworld

Mit ihrem 2011er Album `The Seal Of Madness` legten die Italiener die Messlatte für ihr zukünftiges Schaffen verdammt hoch. Wir erinnern uns kurz: das Debut war ein schnelles Speed Metal Album in der Tradition von AGENT STEEL und dem ersten ABATTOIR...[weiterlesen]

THE BASTARD SON OF TORANAGA – Cynical Eyes

Mit `Bastard Ballads`(1988) und `God´s Gift`(1990) hinterließen die Briten TORANAGA zwei ganz angenehme Zeitgenossen in Sachen Brit-Thrash und verschwanden dann wieder in der Versenkung. THE BASTARD SON OF TORANAGA ist sozusagen die Wiedergeburt der...[weiterlesen]

UNCLE ACID AND THE DEADBEATS - Mindcontrol

Der Opener geht knapp 11 Minuten und darin findet sich so ziemlich alles was UNCLE ACID AND THE DEADBEATS auf ihrem hochgelobten Vorgänger `Bloodlust` verarbeitet haben. Einzig der Gesang ist weniger hoch, dafür dezent kauziger. Die doomigen Riffs...[weiterlesen]

DEVILLE – Hydra

Die Schweden DEVILLE legen mit `Hydra` ihr drittes Langeisen vor und überzeugen einmal mehr mit einer Schnittmenge aus Stoner Elementen und Rock`n`Roll Gitarren. Hervorzuheben ist der saubere Gesang von Andreas Bengtsson, der eigentlich zu clean für...[weiterlesen]

KING DESTROY – A Time Of Hunting

Ist ja eigentlich schon ungewöhnlich wenn sich etablierte Hardcorler mit Mucke beschäftigen, die weit ab von dem ist was man ursprünglich spielt. KING DESTROY aus NYC sind so eine Truppe, deren Mitglieder in Bands wie KILLING TIME, UPPERCUT,...[weiterlesen]

VICIOUS RUMORS – Electric Punishment (Metal)

Da ich mich schon lange damit abgefunden hatte, dass der klassische VICIOUS RUMORS Sound mit dem Tod von Sänger Carl Albert (und dem Ausstieg von Gitarrist Marc McGhee) ebenfalls gestorben ist, konnte ich mich durchaus an den letzten beiden Scheiben...[weiterlesen]

CHYLD - Lite The Nite (Single) (Metal)

US Metal Liebhaber sollten sich schnellstens im Netz oder bei den einschlägigen Mailordern nach der ehemals raren Single der Kanadier von CHYLD umsehen. Von dieser eigenproduzierten Single, die schon vormals für 300 Dollar auf ebay verkauft wurde,...[weiterlesen]

SATAN – Life Sentence

SATAN sind gerade aus der Zeitmaschine entstiegen und liefern ihren ultimativen Nachfolger zum Klassiker `Court In The Act`. Man hat fast das Gefühl zwischen diesen beiden Alben liegen keine 30 Jahre, songtechnisch wie soundlich. Haben die Briten...[weiterlesen]

JOEL GRIND – The Yellowgoat Sessions

JOEL GRIND, bekanntermaßen Hauptakteur bei den Thrashern von TOXIC HOLOCAUST, legt mit ` The Yellowgoat Sessions` eine Art Selbstverwirklichungsalbum vor. Er hat alle Songs selbst geschrieben und alle Instrumente darauf gespielt. Stilistisch wird...[weiterlesen]

PURPLE HILL WITCH - Alchemy / Rendevous With...

Mit einer wunderschönen PictureDisc präsentieren sich PURPLE HILL WITCH erstmals der Öffentlichkeit. Gegründet vor drei Jahren, haben sich Church Within Records der Band angenommen, die auch schon ORCHID zuletzt zu mehr Popularität verholfen haben....[weiterlesen]

DEXTER WARD - Stars And Stripes (7" EP) (Metal)

Der Sturm auf die Bastille hat begonnen. Die Meute steht schon vor den Toren und skandiert ihren Schlachtenruf: „Killin' in the night for the metal rites, metal rites, metal rites! Killin' in the night for the metal rites, metal rites, metal rites!”...[weiterlesen]

GRAVEN RITE – The Summoner`s Pit Demo

Aus Austin, Texas, kommen GRAVEN RITE, eine äußerst hoffnungsvolle 5-Manntruppe, die mit ihrem ` The Summoner`s Pit Demo` ein ordentliches Pfund in die Waagschale werfen. Allem Anschein nach handelt es sich bei der Band um ex-IRON AGE, INTEGRITY und...[weiterlesen]

ANGER AS ART – Hubris Inc.

Wer nicht erst gestern zum Thrash Metal Fan mutierte, der weiß dass hinter ANGER AS ART vor allem ex-ABATTOIR Schreihals Steve Gaines steckt, der sogar noch den einen oder anderen ehemaligen ABATTOIR Mucker mit ins Boot nehmen konnte. Insgesamt...[weiterlesen]

ANVIL – ‚Hope In Hell’ (Metal)

Der bekannte Dokumentarfilm ‘Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft’ behandelte ja unter anderem die Entstehungsgeschichte des Albums ‚This Is Thirteen’, welches eine von vielen ganz netten Veröffentlichungen der Band darstellt, die niemals an die...[weiterlesen]

Various Artists – ‘Strong As Steel – A Tribute To... (Metal)

Passend zum neuen ANVIL Studiowerk ‘Hope In Hell’ erscheint mit ‘Strong As Steel’ ein eindrucksvolles Tribute Album für die Kanadier auf Skol Records. Zwar ist ‚Hope In Hell’ bereits das fünfzehnte Studioalbum von Lips und Co. trotzdem haben die...[weiterlesen]

WARLORD – ‘The Holy Empire’ (Metal)

Mit großer Spannung erwarten Metal Fans auf der ganzen Welt die Veröffentlichung eines neuen WARLORD Albums und fast 11 Jahre nach ‚Rising Out Of The Ashes’ ist es mit ‚The Holy Empire’ nun endlich soweit. Die ersten beiden Releases ‚Deliver Us’...[weiterlesen]

BLUDVERA - Terrorform

Im Januar hatte Mick Shark noch alle Musikliebhaber gewarnt, nicht schon damals allzu zeitig und voreilig die gewöhnlichen Jahresbestenlisten zusammenzustellen. Und was soll ich sagen, vollkommen zu Recht. Denn nach den grandios technischen...[weiterlesen]

F.K.Ü. – ‚4: Rise Of The Mosh Mongers’ (Metal)

Mit ihrem vierten Studioalbum sind die schwedischen Old School Thrasher F.K.Ü. beim vierten Label gelandet. Während der Vorgänger ‚Where Moshers Dwell’ (2009) noch beim kleinen Metal On Metal Records erschien, haben nunmehr Napalm die Band unter...[weiterlesen]

ORANGE GOBLIN - A Eulogy For The Fans – Orange...

Bei diesem Review geht es um die Vinyl Version dieses Livealbums, das ursprünglich bei Candlelight Records als CD/DVD Package veröffentlicht wurde. ORANGE GOBLIN gehören schon lange zu den absoluten Schwergewichten im Stoner Rock. Die Briten können...[weiterlesen]

JAG PANZER – Historical Battles-The Early Years -...

Im ersten Moment sind 100 Euro für diese Box ein leicht abschreckender Preis, da muß man schon schlucken. Die auf 500 Stück limitierte Box ist aber die Kohle wert. Sicher werden jetzt wieder manche nörgeln, dass sie `Tyrants` und `Ample Destruction`...[weiterlesen]

SANITY'S RAGE – You Are What You Swallow

Belgium strikes back. Back with a thrash attack. Thrash aus der Bay-Area, und SANITY`S RAGE spielen mittendrin groß auf. Nach einem nicht zu verachtenden Intro führen SANITY`S RAGE ihren Thrash wie zu allerbesten Bay-Area Zeiten mit einem Schuss...[weiterlesen]

MAUSOLEUM GATE - Obsessed By Metal (Single)

Nach einem Drei-Track-Demo aus 2010, das vor kurzem als Kassette (mit neuem Artwork und Lyrics) nochmal frisch aufgelegt wurde, schieben die Finnen von MAUSOLEUM GATE eine selbstproduzierte Single mit zwei neuen Songs hinterher. Ihren bisherigen...[weiterlesen]

MEMORY GARDEN – ‚Doomain’ (Metal)

1995 veröffentlichten die Schweden von MEMORY GARDEN eine EP namens ‘Forever’ deren Opener ‘Warlord’ bis heute einer meiner Lieblings-Doom-Songs aller Zeiten geblieben ist. Im Laufe der Jahre und der Veröffentlichungen entfernten sich MEMORY GARDEN...[weiterlesen]

VIRTUE - We Stand To Fight

Alle Fans der NWoBHM müssen aktuell schnellstens zuschlagen, denn No Remorse Records haben dieser Tage die Single `We Stand To Fight` (aus dem Jahre 1985) und das nachfolgende Demo `Fools Gold` (aus 1987) zusammen auf CD (zusätzlich auch im auf 300...[weiterlesen]

SJW – Moments Of Magnitude

You don’t like the song I sing Don’t breath the air I breath Keep going now you’re on a roll You don’t like my energy That certain kind of chemistry It makes you shake When you loose control   Schon über ein Jahr im Handel und erst...[weiterlesen]

STRYPER – ‚Second Coming’ (Metal)

Nachdem die christliche Metal Legende STRYPER sich 2011 mit dem Album ‚The Covering’ am Songmaterial anderer Künstler wie z.B. VAN HALEN, IRON MAIDEN, JUDAS PRIEST, SCORPIONS, UFO, BLACK SABBATH, KISS oder DEEP PURPLE versucht hatte, greifen die...[weiterlesen]

GLORYHAMMER – ‘Tales From The Kingdom Of Fife’ (Metal)

Melodischer Symphonic Metal ist eigentlich nicht wirklich meine bevorzugte Musikrichtung. Sehr oft ist mir das Gebotene in diesem Genre einfach zu schwülstig und daher kann ich auch gar nicht richtig sagen, was GLORYHAMMER von den vielen ähnlichen...[weiterlesen]

FLOTSAM & JETSAM – ‚Ugly Noise’ (Metal)

Auf dem Papier sind die Vorschusslorbeeren für den neuen FLOTSAM & JETSAM Longplayer durchaus groß. Nicht nur, dass der Vorgänger ‘The Cold’ wirklich gut war, sondern mit Kelly David Smith (d), Edward Carlson (g), Eric A.K. (v) und Michael...[weiterlesen]

BRUTE FORCZ – ‚Out For Blood’ (Metal)

Die kalifornische Band BRUTE FORCZ besteht aus zwei Ex-Catchern (Slammer (aka Ronn Steel, d) und Jammer (aka Robb Steel, v, b)) und einem britischen Gitarristen (Will Walner) und legt mit ‚Out For Blood’ - nach der 2011er EP ‚Kick Ass Heavy Metal’ –...[weiterlesen]

TESTIMONY – Transcending Reality

Aus Indiana (USA) kommt mit TESTIMONY eine recht progressive Thrash Kapelle, die sich mit dieser Eigenproduktion zumindest im Underground etwas Gehör verschaffen sollte. Mit einem wunderbaren klassischen Gitarren-Intro steigen TESTIMONY in ihre...[weiterlesen]

WICKED ANGEL – Chaotic Intellect-Demo 1987

Gut, gut, für viele gehören die aus San Antonio stammenden WICKED ANGEL zu den ganz großen der texanischen Untergrund Szene der End-Achtziger. Dass die Bands aus dieser Ära auf die eine oder andere Weise alle recht gut waren zeigen die vielen...[weiterlesen]

STONE MAGNUM - Stone Magnum

STONE MAGNUM wurden in 2010 von Gitarrist Dean Tavernier (SKULLVIEW) und Drummer Brad Toth gegründet. Nach einigen Wechseln konnte dann endlich mit Jim Brucks (Gitarre) und Ben Elliot (Bass) das Line-up vervollständigt werden. Bei den Aufnahmen zum...[weiterlesen]

W.E.T. - Rise Up

In 2009 überraschte JEFF SCOTT SOTO mit einem neuen Projekt namens W.E.T. seine dürstende Fangemeinde. Zwar waren W.E.T. wieder nur ein neues Projekt und keine richtige Band, aber in heutigen Zeiten muss man sich ohnehin - bei vorhandenem und...[weiterlesen]

DECEPTOR - Chains Of Delusion

Nachdem sich die EP ´Soothsayer´ aus dem Jahre 2011 immer noch in den gar unendlichen Weiten der Welt der Silberlinge auf wankenden Stapeln versteckt, war es kein Fehler aus Aktualitätsgründen die neue EP von DECEPTOR - aus London und somit der...[weiterlesen]

GAMMA RAY – Master Of Confusion

Mein Interesse an GAMMA RAY hielt sich die letzten Jahre sehr in Grenzen. Die musikalischen Qualitäten des einstigen deutschen Metal Aushängeschildes waren doch eher belanglos zu nennen und Hansen`s Öffentlichkeitsarbeit in Sachen GAMMA RAY mehr als...[weiterlesen]

NICK HELLFORT – The Mask Within

NICK HELLFORT ist kein geringerer als TOKYO BLADE (DOMAIN) Shouter Nicolaj Ruhnow, der auf `The Mask Within` seiner eigenen Kreativität freien Lauf läst. Und nein, er wildert nicht in TOKYO BLADE`schen Gefilden, sondern macht weitgehendst was...[weiterlesen]

RHINO BUCKET –Sunrise On Sunset Blvd. -Live At...

In ihrer aktiven Heyday-Periode weitgehendst ignoriert, haben die Ami Rocker von RHINO BUCKET eigentlich schon Klassiker abgeliefert. Seit ihrer Reunion vor ein paar Jahren, hat es die Band um die blonde Reibeisenröhre Georg Dolivo sogar drei Mal...[weiterlesen]

BALAM - Balam

Chaos herrscht zu Beginn. Die Instrumente lassen sich fast wie zum Ende einer Jam-Session eher treiben. Ein wahrer Drone-Sound ist in den ersten Minuten dieser Finsternis gar spürbar und nur langsam kehrt Ordnung in das düstere Gefüge ein. Fast...[weiterlesen]

COLDSTEEL - America Idle

Furios. Nur so kann man das Comeback der US Thrasher von COLDSTEEL bezeichnen. Voller Leidenschaft und vollkommen stürmisch wie ein Newcomer, präsentieren sie uns auf der neuen EP, nach einer Abwesenheit von über 20 Jahren, fünf neue Leckerbissen....[weiterlesen]

BLACKLANDS - A New Dawn

Morgendämmerung. Ein neuer Tag bricht an. Die Sonne lässt ein rotes Rund am Firmament erscheinen. Ihre Strahlen brechen durch die Wolken hindurch. Rauch zieht vorbei und lässt die Ruinen einer längst vergangenen Zeit, oder sind es gar die trostlosen...[weiterlesen]

GATEKEEPER - Prophecy & Judgement

Nach den famosen RAVENSIRE haben die Portugiesen von A Forja ihre Fühler über den Atlantik ausgestreckt und mit den Kanadiern GATEKEEPER eine weitere epische Metal Band unter Vertrag genommen. Auch das bisherige Konzept - „black and white fantasy...[weiterlesen]

TYGERS OF PAN TANG – Ambush

Das Artwork des letzten TYGERS OF PAN TANG schreit förmlich nach einer Veröffentlichung auf Vinyl mit dem dazugehörigen großen Cover! Eines der besten TOPT Covers ever (Rodney Matthews sei dank!) und NOTVD hat die Gebete erhört bezüglich der...[weiterlesen]

SCREAMER – Phoenix

SCREAMER orientieren sich auf ihrem zweiten Album musikalisch erneut an IRON MAIDEN, HEAVY LOAD und dem NWOBHM. `Phoenix` geht schneller ins Ohr als das Debut `Adrenaline Distractions`, weil die meisten Stücke einfach fließender, kompakter und...[weiterlesen]

KNIGHTMARE – In Death´s Shadow

Nach einer kleinen EP in 2008 (`Unholy`) sind die australischen Metaller von KNIGHTMARE mit ihrem ersten Full-Length-Debüt – verpackt in ein schönes Digi-pack – zurück und sind nach eigenen Worten bereit, die Welt zu erobern. Doch das wird nicht so...[weiterlesen]

EVIL INVADERS – Evil Invaders

Das total bunte, sehr im achtziger Jahre Design gehaltene CD Cover erregt schon mal Aufmerksamkeit. Aber erst der Bandname läst die Erwartungshaltung enorm steigen. Wenn sich eine Band nach dem besten RAZOR Album benennt, muß sie wohl von ihrem Tun...[weiterlesen]

HELLCANNON – Southsayer

Brachialer 5-Tracker aus dem Hause HELLCANNON. Das limitierte Digi liefert satt produzierte Thrash Granaten mit leichten Death Metal Einflüßen. Der Gesang ist wohl am meisten vom Death Metal beeinflußt, während man sich rifftechnisch deutlich an old...[weiterlesen]

SPIRITUAL BEGGARS – Earth Blues

Michael Amott legt mit seinen SPIRITUAL BEGGARS sein achtes Studioalbum vor und feiert dazu das 20-jährige Bandbestehen. `Earth Blues` erfüllt so gesehen alles was man von einem Album dieser langjährigen Truppe erwarten kann: Druckvolle Songs mit...[weiterlesen]

Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN SEPTEMBER 2017

 

   Michael Haifl

DESTRUCTION - Sentence Of Death

ANUBIS GATE - Covered In Black

DESTRUCTION - Eternal Devastation

BLEEDING - Elementum

DESTRUCTION - Infernal Overkill

 

   Ludwig Krammer

ARGUS - From Fields Of Fire

VULTURE - The Guillotine

CARONTE - Yoni

DREEMWICH - Beyond Imagination

PAGAN ALTAR - The Room Of Shadows


   Less Leßmeister 

AYREON - Universe (monumentales Liveereignis)

QUEENSRYCHE - Operation Mindcrime (zur Wahl)

ADORNED GRAVES -  Out From The Depth Of The Grave

RA´S DAWN - Solar Force

STEEL PROPHET - Omniscient

 

   U.Violet 

TYPE O NEGATIVE - Life If Killing Me

GODGORY - Way Beyond

TROUBLE  - Manic Frustration

NEVERMORE - Dead Heart In A Dead World

SUICIDAL TENDENCIES - How Will I Laugh Tomorrow Even When I Can´t Smile Today

 

   Jürgen Tschamler 

DEVIL ELECTRIC - same

SORCERER - The Crowning Of The Fire King

EVIL INVADERS- Feed Me Violence

MARTINA EDOFF - We Will Align

BOB SEGER - Ride Out

 


PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

MAGNIFICENT MUSIC FESTIVAL

Ins Leben gerufen 2016, um das zehnjährige... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube