DEEP AEON - Icy Spring Recordings (Rock)

Aus Düsseldorf kommen die hervorragenden Heavy-Rocker DEEP AEON. Mit einem Groove aus Desert- und Stoner-Rock verschwimmt der Sound auf dem Fundament von BLACK SABBATH in der flirrenden Wüste der frühen KYUSS aber dennoch nicht ganz im...[weiterlesen]

ANCIENT DREAMS - Crimson Maiden (Metal)

Denk ich an Chicago in der Nacht, werde ich vor lauter Metal um den Schlaf gebracht. Denk ich an TROUBLE, ION VEIN oder ENFORCER, doch das war gestern, denk ich an HIGH SPIRITS, EARTHEN GRAVE oder MOROS NYX im Moment, bin ich bei letzterer Band...[weiterlesen]

CRYPT SERMON - Demo MMXIII (Metal)

Eine weitere hoffnungsvolle Band aus dem amerikanischen Doom-Sektor erscheint mit CRYPT SERMON aus Philadelphia auf der Bildfläche. Bereits im letzten Jahr als digitaler Download veröffentlicht, wurden die drei Songs endlich auch von Dark...[weiterlesen]

ZEX – Savage City / Wanderlust

Rotz in den Teller, Spaß auf den Tisch! Was uns die Damen und Herren von ZEX auf ihren beiden Debüt-Singles hinpfeffern, sollte alle Freunde der NWOBHM mit starkem Oi-Punk-Einschlag (gerne auch umgekehrt) mit der pelzigen Zunge schnalzen lassen. Die...[weiterlesen]

RAFF – Same (Compilation) (Metal)

Und wieder erblickt ein Underground-Schatz das Licht der Welt. Schlappe 31 Jahre nach ihrem nie regulär veröffentlichten Debütalbum 'Gates Of Fortune' (abgemischt von einem gewissen Paul Di Anno) haben die Römer RAFF ihr Songmaterial neu eingespielt...[weiterlesen]

PROJECT ARCADIA – A Time Of Changes

Urban Breed hat sich als Sänger der ewig unterschätzten TAD MOROSE einen Namen in der Szene gemacht. Auch PYRAMAZE und BLOODBOUND wertete der Schwede mit seinem kraftvoll-variablen High-End-Organ auf. Jetzt ist Breed mit dem Zweitwerk der Bulgaren...[weiterlesen]

SANCTUARY – The Year The Sun Died (Metal)

Mit 'Refuge Denied' platzierten sich SANCTUARY aus Seattle 1987 stilistisch geschickt zwischen SAVATAGE und KING DIAMOND, ihre Lehrmeister JUDAS PRIEST niemals verleugnend. 'Into The Mirror Black', der zwei Jahre später erschienene Nachfolger,...[weiterlesen]

STÅLVARGAR - Stigma Diaboli (Metal)

Aus Mitgliedern der Death- und Black-Metal-Bands DEGIAL und PATRONYMICON setzt sich das schwedische Heavy Metal-Trio STÅLVARGAR - Malin Thydin (Gesang), Joel Lindholm (Gitarre) und Mikael Carlsson (Drums, Bass) - zusammen. Das Mini-Label Levitate...[weiterlesen]

MAJESTY IN RUIN - All Light Shall Fade ... (Metal)

Seit vorigem Jahr existiert die US Band MAJESTY IN RUIN, die aus John Gaffney (Bass, SINISTER REALM, ex-NECROMAN) und Rich McCoy (Gesang, ex-FAUST, -COFFIN, -PRIMEVAL REALM) besteht. Unterstützung fanden sie für die Aufnahmen dieser...[weiterlesen]

OUTCAST - Outcast (Metal)

Das kleine Label Heavy Chains wurde von Will Spectre erst 2013 in Australien gegründet, um das Tape seiner Band DRACULA (´Open Graves At Midnight´, Review hier) herauszubringen. Es folgten nicht nur HEXEN HAMMER und IRONHAWK, sondern...[weiterlesen]

THRESHOLD – For The Journey

Der 'March Of Progress' war ein Triumphzug. Nicht wenige THRESHOLD-Fans sahen im neunten Studioalbum von 2012 das bislang stärkste Werk der 1988 in den Londoner Suburbs gegründeten Wohlfühlprogger. Fast auf den Tag genau zwei Jahre nach dem „Marsch“...[weiterlesen]

GRAVE DIGGER - Return Of The Reaper (Metal)

Bringen wir es einfach auf den Punkt: Die beste Phase des Reapers lag zwischen 1993 und 1998. Danach wurden die Alben zwar weiter brav gekauft, jedoch nur, um sie direkt sortiert abzulegen oder auf die Ungehört-Türme, die auch wachsen wollen, zu...[weiterlesen]

ETERNAL JUDGMENT – Fatal Virus EP

                     Schon 2012 haben die Franko-Kanadier diese EP veröffentlicht, jetzt aber erst habe ich das Teil in die Finger bekommen. Der 5-Tracker liefert soliden Thrash Metal mit...[weiterlesen]

VIVID REMORSE – Down To The Wire (Metal)

Mit diesem Review wollen wir auf den Gelben Seiten eine kleine Unterrubrik einführen: die "Overlooked Nuggets", sprich übersehene Scheiben, die in der allmonatlichen Flut an CDs, LPs und Kassetten zu Unrecht in den wachsenden Türmen...[weiterlesen]

WOSLOM – Evolustruction

Aus Sao Paulo, Brasilien, kommt dieses talentierte Quartett, das sich musikalisch an der Bay Area der Achtziger orientiert. Der 9-Tracker hat schon 2013 das Licht der Welt erblickt und ist das zweite Album der Band. WOSLOM liefern echte Qualität, da...[weiterlesen]

EXODIA – Hellbringer

Spanien`s Metal Szene ist äußerst vielseitig, aber nur wenige Bands schaffen den Sprung in die internationale Szene und können sich etablieren und lange halten. EXODIA hätten eine erhöhte Aufmerksamkeit verdient, liefern sie doch ein lupenreines...[weiterlesen]

THE SCINTILLA PROJECT – The Hybrid

Monströse Gen-Experimente in einem verlassen geglaubten Sowjet-Bunker – das klingt nach solidem B-Horror, was uns der britische Regisseur Billy O'Brien da demnächst auftischen wird. Warum wir uns damit auf den Gelben Seiten beschäftigen, liegt am...[weiterlesen]

ATOMKRAFT – Looking Back To The Future

Da kommen einem die Tränen in die Augen, sieht man sich das brilliant aufgemachte 3er CD-Paket aus dem Hause Minotauro Records an und stellt dieses in den Kontext zum musikalischen Erguss der Fünft-Liga-Polter-aus-dem-Keller-Kombo ATOMKRAFT . Die...[weiterlesen]

DRAGONFORCE – Maximum Overlord

DRAGONFORCE fordern mit ihrem sechsten Album das klischeeträchtige Statement „Wo DRAGONFORCE draufsteht ist DRAGONFORCE drin“ geradezu heraus. Sicher, die Perfektion mit der die Band agiert ist fast schon einmalig in diesem Metier, anderseits bietet...[weiterlesen]

DEATHINITION – Art Of Manipulation

Der polnische Fünfer legt mit dieser 4-Track EP ein erstes Lebenszeichen vor. Schon beim ersten Ton fällt einem die gute Produktion auf, die den schnellen thrashigen Stil gut in Szene setzt. Die Band hat einen old schooligen Touch ohne sich jedoch...[weiterlesen]

WATCHER - s/t (Metal)

Zwei pralle Lieder präsentieren die Kanadier WATCHER - bestehend aus Lupo Alexander (Gesang), Lord Mathias (Gitarre), Brandon Benwell (Drums) und Chris de Marde (Bass) - auf ihrem ersten Demo. Dabei geben sie offen zu, dass sie von längst...[weiterlesen]

DARKEST ERA - Severance

Nach zwei EPs - ´The Journey Through Damnation´ (2008) und `The Oaks Session´ (2010) - und einem wunderbaren Debüt, ´The Last Caress Of Light´ (2011), legen die Iren von DARKEST ERA den Nachfolger `Severance` vor. Allein Sänger Krum und Ade Mulgrew...[weiterlesen]

FALCONER - Black Moon Rising

Experimente sind immer schön, müssen aber nicht nur herausragend umgesetzt, sondern ebenso von der Anhängerschaft mitgetragen werden, was nicht immer einfach ist und noch viel seltener gelingt. Nachdem FALCONER beim letzten - von Mathias Blad...[weiterlesen]

MANDRÁGORA - Steel Metal (Metal)

MANDRÁGORA wurden 2007 von Jorge Reinoso (am Bass) gegründet. Schon kurze Zeit später kam Sängerin Fátima Natthammer hinzu, wobei sich die Band aber erst ab 2008 entschied, nur noch in Englisch zu singen. Ein Jahr später stieß der erst 15jährige...[weiterlesen]

CASUALTIES OF COOL – Same

In Wacken hat Devin Townsend gerade wieder bewiesen, dass er zu den größten Rock-Entertainern unter der Sonne zählt. Soviel Humor und (Selbst)ironie wie der kanadische „Mad Professor“ hat höchstens noch Meister Lemmy zu bieten. Beim Großteil des...[weiterlesen]

SCENE X DREAM – Same / Colosseum

Mit ihrem selbst betitelten Debütalbum von 1992 konnten SCENE X DREAM aus Offenbach einigen Staub in der deutschen Szene aufwirbeln. Ein Ausrufezeichen war auch die Support-Rolle auf der hiesigen Tour der US-Götter von TITAN FORCE. Der Beginn einer...[weiterlesen]

DRACULA - Open Graves At Midnight (Metal)

DRACULA sind eine weitere famose Band aus dem Stall des kleinen australischen Labels Heavy Chains. Die Band setzt sich erneut teilweise, wie schon bei TAROT, aus Bandmitgliedern von THE WIZAR´D zusammen. Mastermind ist bei DRACULA abermals Will...[weiterlesen]

THE HAUNTED – Exit Wounds (Metal)

Was tun als Thrashband, wenn die Mehrheit der Fans den Stilexperimenten nicht mehr folgen will? Schluss machen? THE HAUNTED standen nach 'Unseen' und den den Abgängen von Sänger Peter Dolving, Gitarrist Anders Björler und Drummer Per Möller Jensen...[weiterlesen]

WOLF – Devil Seed (Metal)

1995, als Sänger/Gitarrist Niklas Stalvind WOLF im schwedischen Örebrö gründete, war klassischer Metal in etwa so angesagt wie Eimersaufen im Golfclub. Mittlerweile sind viele Hochnasenträger (der Schreiber dieser Zeilen kann sich da nicht...[weiterlesen]

JUDAS PRIEST - Redeemer Of Souls (Metal)

„So lay me down, lay me to rest, it´s over now ´cause I know, it´s the beginning of the end“ - Ist das Ende nah? Dass JUDAS PRIEST nach dem Flop von `Nostradamus` auf Nummer sicher gehen würden, war irgendwie logisch. Dass die Erwartungshaltung...[weiterlesen]

MOROS NYX – Rite Of Rebellion (Metal)

Nach dem hervorragenden WALPYRGUS-Tape (Review siehe hier) pfeffert uns das Idealisten-Label Swords & Chains einen neuen Rohdiamanten vor die Ritterrüstung. MOROS NYX aus Chicago beschreiben ihren Stil als "energetic power metal with hints...[weiterlesen]

CRUCIFIED BARBARA – In The Red

Mit dem letzten Album `The Midnight Chase` konnte die schwedische All Girl Truppe nicht wirklich punkten. Das war weder Fisch noch Fleisch und konnte den beiden Vorgängern kaum das Wasser reichen. Man nahm sich die Kritik zu Herzen und siehe da- es...[weiterlesen]

BULLET - Storm Of Blades

Auf ihrem letzten Album `Full Pull` ließen es BULLET leider nicht so recht krachen und nicht wenig Kritik krachte auf den Schweden-Fünfer ein. Also kommunizierte die Band um Sänger Hell Hofer, dass ihr fünftes Studioalbum mehr back to the roots...[weiterlesen]

KIX – Rock Your Face Off

Selbst in ihrer sehr aktiven Phase waren KIX in Deutschland eher ein Randthema, das nie richtig Beachtung fand. Dabei lieferten sie schon immer knackigen, zeitlosen Kick Ass Sound und durch Steve Whiteman`s Gesang wurde ihnen auch eine gewisse Nähe...[weiterlesen]

SONS OF THE ARK - Sons Of The Ark

„Kompromisslos kooperativ, verbogen geradlinig und geradezu draufgängerisch einfühlsam führt Dich unsere Musik unkonventionell und mit vielen Umwegen von Z nach A. Wir umschiffen hierbei musikalisch gekonnt altbekannte Klischees und Genres, um uns...[weiterlesen]

RELAYER - Life Goes On (Metal)

RELAYER wurden 1987 in Houston (Texas, USA) von Curtis Fuller (Gitarre), Vic Fernandez (Gitarre), Omar Fernandez (Drums) sowie Juan Fernandez (Bass) gegründet und nahmen 1988 ihr erstes Demo auf. Später ersetzte John Ellis den Bassisten und mit...[weiterlesen]

CAULDRON BORN - Sword And Sorcery Heavy Metal (Metal)

Auch wenn der Albumtitel auf so manche Kreatur albern wirken mag, umso anschaulicher umschreibt er die Musik, die Mastermind Howie Bentley mit CAULDRON BORN seit den Anfängen geradezu zelebriert. Heavy Metal in Verbindung mit `Sword And Sorcery`...[weiterlesen]

SEVEN SISTERS - The Warden (Metal)

SEVEN SISTERS wurden als gemeinsames Projekt von Kyle McNeill (ASYTHIATE, Gitarre und Bass) und Graeme Farmer (WOLFTHORN, Gitarre) gegründet. Nachdem die Songs schon fast fertig komponiert waren, konnten sie zudem Josh Winnard (DARK FOREST,...[weiterlesen]

SERDCE - Timelessness

Eine der wundervollsten Bands kommt zurzeit für den Prog-Gourmet aus Weißrussland - SERDCE. Sang die Band auf ihrem ersten Album in 2003 sogar noch in ihrer Heimatsprache, sind sie anschließend bis zum heutigen Tag, mit ihrem vierten Album...[weiterlesen]

CHURCH OF THE MACHINE – Same

Nach 15 Jahren gemeinsamen Musizierens und drei mehr als beachtlichen Alben trugen die Innsbrucker Prog-Deather DIVINE TEMPTATION ihre Band kürzlich zu Grabe, um sogleich ein neues Baby namens CHURCH OF THE MACHINE (inspiriert vom gleichnamigen...[weiterlesen]

CORMORANT – Earth Diver

San Francisco gilt nicht nur als Brutstätte der edelsten Thrashbands, bis heute ist die Bay-Area ein Quell der musikalischen Inspiration geblieben. Ob traditionsbewusste Enthusiasten wie SLOUGH FEG, experimentierwütige Extremisten wie die...[weiterlesen]

BYRON NEMETH - The Video Chronicles (Metal)

Byron Nemeth hat den anspruchsvollen Hörern schon in der Vergangenheit - nicht nur mit AMON-RA, PRODIGY sowie SACRED HEART, sondern auch mit seiner BYRON NEMETH GROUP - einige wunderbare Perlen zwischen Heavy-, Power- und Prog-Metal geschenkt. Nun...[weiterlesen]

SAGA - Sagacity

Die alten Helden von SAGA lassen in ihrer Kreativität auch nach 37 Jahren des Bestehens nicht nach. Mit `Sagacity´ erschien unlängst das zweite Album mit Sänger Michael Sadler nach dessen Rückkehr aus dem Altersruhestand. Nur bei einem Album...[weiterlesen]

MIDNIGHT – No Mercy For Mayhem

Schon gehört? MIDNIGHT experimentieren jetzt mehr so in Richtung Ambient-Artrock ... Brrrrrrhaha, keine Angst! Bei unseren liebenswerten Ohio-Kaputtniks hat sich gegenüber dem Album-Erstling 'Satanic Royalty' von 2011 zum Glück nichts Wesentliches...[weiterlesen]

ACCEPT - Blind Rage (Metal)

An das mittlerweile dritte Album mit Mark Tornillo als Gesangsröhre kann der Hörer vollkommen unvoreingenommen herangehen, waren doch die beiden Vorgänger trotz allerorts zu hörender Jubelarien beileibe keine Highlights in der langjährigen Karriere...[weiterlesen]

STEEL PROPHET - Omniscient (Metal)

Wir haben 2014 - und alles wird gut. STEEL PROPHET haben die zehnjährige Durststrecke ohne Album-Release überwunden - und Mastermind Steve Kachinsky hat mit Rick Mythiasin die zwischenzeitlich abhanden gekommene Stimme der Band - eine DER US...[weiterlesen]

TERMINAL - Heavy Metal Lokomotiva / Slovo (Metal)

TERMINAL ist ein kleines Spaß-Projekt, bietet aber gleichzeitig ganz, ganz große Musik. Projekte sind dabei heutzutage immer öfter an der Tagesordnung und bieten dem Hörer oft den Blick zurück - in bald jedes Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts...[weiterlesen]

ONWARD - New Fathoms Down (Metal)

Das sagenumwobene vierte Album von ONWARD `New Fathoms Down´ erscheint nun erstmals posthum, so dass sich das bisherige Gesamtwerk der Band (´Evermoving´ 2001, ´Reawaken´ 2002, ´The Neverending Sun´ 2007) zu einer Tetralogie ausdehnt. Dieses vierte...[weiterlesen]

FATAL ATTRACTION - The Past Years Anthology (1989...

FATAL ATTRACTION aus Thessaloniki haben eine wechselhafte Bandgeschichte hinter sich. Die Kompilation `The Past Years Anthology´ fasst dabei alle Jahre ihrer Geschichte, in denen Vangelis Papageorgiou (Keyboards) und Vangelis Notopoulos (Bass) die...[weiterlesen]

CLOVEN HOOF - Resist Or Serve (Metal)

CLOVEN HOOF sind ein Phänomen. Eigentlich aufgrund ihrer Demos und ersten EP (`The Opening Ritüal´) in 1982 als NWoBHM zu klassifizieren, wagten sie in den Jahren danach genügend Ausflüge gen Heavy- und Power-Metal oder gar in progressive Ecken des...[weiterlesen]

Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN FEBRUAR 2018

 

music_of_the_month

__click_here_click__
 

 

   Michael Haifl

HOWLING SYCAMORE - Howling Sycamore

PERFECT BEINGS - Vier

THE NEPTUNE POWER FEDERATION - Neath A Shin Ei Sun

DAMIAN WILSON & ADAM WAKEMAN - The Sun Will Dance In Its Twilight Hour

SÄLLSKAPET - Disparition


   Jürgen Tschamler 

CHEMICAUST - Unleashed Upon This World

MISS VELVET AND THE BLUE WOLF- Bad Get Some

BLACK RAINBOWS - Pandaemnium

IGNITOR - Haunted By Rock & Roll

COLOURED BALLS - Balls Power


   U.Violet 

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells

ALKALOID - The Malkuth Grimoire

VOLDT - Demo 2017

HARAKIRI FOR THE SKY - Arson

PARADISE LOST - alles

 

   Less Leßmeister 

LEGEND OF THE SEAGULLMEN - Legend Of The Seagullmen

STEVE WALSH - Black Butterfly

JOHAN KIHLBERG´S IMPERA - Age Of Discovery

PICTURE - Diamond Dreamer

VISIGOTH - Conquerer´s Oath


   Marcus Köhler 

FULL OF HELL - Trumpeting Ecstasy

MACHINE HEAD - Catharsis

OLD TOWER - Stellary Wisdom

PORTAL - Ions

WINDHAND /SATAN´S SATYRS - Split


   Ludwig Krammer

BALLISTIC - Ballistic

LONG DISTANCE CALLING - Boundless

TRIBULATION- Down Below

VISIGOTH - Conqueror´s Oath

DEAD KOSMONAUT - same

 

 

 

PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

SAXON

BMG bringt die ersten drei SAXON-Alben als... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part V - The Road to Christiania)

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube