MACHINE HEAD - Catharsis

Zum Begriff „Katharsis“ lassen sich bei genauerer Betrachtung gleich mehrere, nicht ganz unterschiedliche Definitionen finden. In der Literaturwissenschaft bezeichnet sie „die Reinigung von bestimmten Affekten und führt zur Läuterung der Seele von...[weiterlesen]

WRECK-DEFY - Fragments Of Anger

Man schaue sich die vor Kurzem zustande gebrachten Riff-Ideen an, schnappe sich seine E-Gitarre und schreibe aus diesen Fragmenten mehr als eine Handvoll Songs. Man rufe seinen Kumpel Justin Stear (ex-ALPHAKILL) an, der für die Umsetzung dieser am...[weiterlesen]

EVIL WARRIORS - Fall From Reality

Während die Leipziger Szene gerade gegen die drohende Schließung weiterer Konzertlocations kämpft (und Ihr sie dabei unterstützen könnt, z.B. mit der Teilnahme an solchen Events: „FUCK Gentrification - Metalfestival der Leipziger Szene, siehe hier),...[weiterlesen]

LUCIFER`S HAMMER - Victory Is Mine

Mit ihrem 2016er Debüt `Beyond The Omens` ließen die drei Chilenen schon aufhorchen. Purer Metal mit NWoBHM- sowie auch US Metal-Einflüssen bildeten die Grundlage für ein solides Debüt mit Raum nach oben. Nun schiebt man mit `Victory Is Mine` eine...[weiterlesen]

BABY ANIMALS - This Is Not The End-Deluxe Fully...

                Aktuell ist anders, ich weiß. Aber ich bin erst jetzt an das Album, das nur in Australien veröffentlicht wurde, herangekommen. Hierbei handelt es sich um die "Deluxe Fully Loaded...[weiterlesen]

UNEARTHED ELF - Into the Catacomb Abyss

                  UNEARTHED ELF ist das lang übersehene Ein-Mann-Projekt von Keith Dulumbu, der sich bislang in ARCTIC SLEEP den moderneren, rockigeren, spacigeren oder progressiveren Dunkeltönen...[weiterlesen]

JIMI BARBIANI BAND - Boogie Down The Road – Live

Sänger/Gitarrist Jimi Barbiani begab sich mit seinen Freunden, Bassist Daniele Vicario und Drummer Gianluca Zavan, in das Castle von Udine, um ein authentisches Werk seiner seit 2009 aktiven JIMI BARBIANI BAND einzuspielen. Im Gegensatz zu seiner...[weiterlesen]

JIMMY RYAN - 21st Century Riffology

Jimmy Ryan wird Freizeitmuckern, die Glubschaugen und feuchte Finger beim Anblick von Joe Satriani und Ronnie Montrose bekommen, zum Genuss empfohlen. Denn seine ´Riffology´ ist tatsächlich eine 21 Songs umfassende Rifforgie aus Heavy und Blues...[weiterlesen]

NEAL MORSE - Life And Times

Für Neal Morse-Worshipper bleibt es spannend. Nach den letzten progressiven Vermächtnissen mit der NEAL MORSE BAND (´The Similitude Of A Dream´) und dem dokumentierten Live-Auftritt seiner ex-Band SPOCK´S BEARD (´Snow Live´), präsentiert Meister...[weiterlesen]

TAMARISK - Breaking The Chains

Selbst wenn sie gerne als unentdecktes Juwel des britischen Hardrock mit Pomp und Heavy Metal angepriesen werden, sind TAMARISK vielmehr einer Anfang der 80er Jahre aufkommenden neuen Welle zuzurechnen, die wir heutzutage als Neo Progressive Rock...[weiterlesen]

SACRAL NIGHT - Darkness Process

Ein feiner Trüffelschweinfund sind die seit 2013 im Underground wütenden Franzosen SACRAL NIGHT. Gegründet von Bassist Amphycion (SANCTUAIRE, ex-NECROWRETCH) stehen gleichwohl Drummer Mörkk (SANCTUAIRE), Gitarrist Michael Hellström (ELVENSTORM,...[weiterlesen]

GENOCIDE PACT - Order Of Torment

GENOCIDE PACT kommen aus der US-Hauptstadt Washington D.C., der Talentschmiede für Hardcore, der zutiefst politisch ausgerichtet ist. Und das verpflichtet. Naja, zumindest, was das politische Selbstverständnis betrifft: Die Welt, insbesondere die...[weiterlesen]

THE FATHER OF SERPENTS - Age Of Damnation

Kleine metallische Geschichtsstunde gefällig? Zu Beginn der berüchtigten 90er erweiterten die „Peaceville Three“ PARADISE LOST, MY DYING BRIDE und ANATHEMA unter dem Einfluss von Innovatoren wie CELTIC FROST, aber vor allem Dark Wave- und Gothic...[weiterlesen]

BLINDSTONE - Blues-O-Delic Celebration

Wie so viele Tribut-Werkschauen zuvor nimmt sich ´Blues-O-Delic Celebration´ ebenfalls legendärem, längst Geschichte geschriebenem Blues an. Dänemarks finest Bluesrocker BLINDSTONE bestehen auch diese Herausforderung mit Brillanz. Six-String-Hero...[weiterlesen]

ALKALOID - The Malkuth Grimoire

Während Du dieses Review liest, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du gerade unter dem Einfluss von Alkaloiden stehst, nicht gerade gering. Die natürlich vorkommende chemische Substanzgruppe ist bekannt dafür, psychoaktiv zu wirken, Deine...[weiterlesen]

STEVE WALSH - Black Butterfly

Was macht eigentlich...die Stimme von KANSAS? Für diejenigen, die das interessiert, gibt es glücklicherweise eine essentielle Antwort: Vielleicht das beste Album seiner kompletten Solokarriere, nachdem er aus dem übermächtigen Schatten des...[weiterlesen]

METEOR - Inner Demon

METEOR ist DAS klassische Retro-Synthwave-Album 2017, geschrieben und produziert von Jorge Reyes, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Jorge Reyes Valencia, einem verstorbenen Meister des Ambient aus Mexiko. Jorge Reyes hingegen entstammt der...[weiterlesen]

EXPERIENCE - Escape The Cloudscape (EP)

Die seit 2003 standhaften EXPERIENCE schieben eine neue EP auf das Spielfeld. Erneut in Eigenregie produziert, führen die Vorarlberger die Klasse des direkten Vorgängers ´Fragments Of A Lifetime´ in neuen Trikots fort. Dass es abermals in Form von...[weiterlesen]

JOHAN KIHLBERG'S IMPERA - Age Of Discovery

Aus RAIDER wurde damals TWIX, ändert sich denn auch bei IMPERA nix? Eine Nuance weniger Metal zugunsten von klassischem Hard Rock möglicherweise. Fakt ist, dass Drummer und Bandgründer Johan Kihlberg sich nach drei IMPERA Alben selbst in den Titel...[weiterlesen]

DIRTY SWEET - Once More Unto The Breach

Zu Beginn des Jahrhunderts schien die Zeit längst nicht reif, für die Wiedergeburt des harten Rock in der Breite des Rudels. Offiziell lösten sich DIRTY SWEET auch zu keiner Zeit auf. Acht Jahren verstrichen allerdings seit ihrem Zweitling ´American...[weiterlesen]

MIKE ONESKO BAND - Re-Covered

Im jugendlichen Alter von 17 Jahren trampte Mike Onesko von Ohio nach San Francisco, mit seiner Gitarre unter dem Arm und 60 Dollar in der Tasche. Er formte das Power Trio SUNDOG, ließ die SABBATH-Riffs auf zahlreichen Bühnen erschallen und schaffte...[weiterlesen]

FRANZ FERDINAND - Always Ascending

FRANZ FERDINAND gehörten vor fast anderthalb Dekaden zu einer neuen Generation Britrock-Bands. Begeisterten sie auf ihren ersten beiden Bandklassikern allein vom Groove aus Bass/Drums und Gitarre, zieht die erste Single ´Always Ascending´ den...[weiterlesen]

TRIBULATION - Down Below

Was macht eine richtig gute Platte aus? Eingängige, sofort mitreißende Gassenhauer? Groovige Rhythmen zum Mitwippen und Schwelgen? Epische Soli, in denen sich der Hörer verlieren kann? Der Wiedererkennungswert altbekannter Trademarks, für die eine...[weiterlesen]

EXCESSIVE VISAGE - You Are Lost Anyway

Die Dresdner-/Berliner-Wohngruppe EXCESSIVE VISAGE drängelt mit allem scheppernden Geschirr und dem Fiepen des Theremins im Trauermarsch über den Jahrmarkt des Sixties-Psychedelic Rock (´Dragged In´), gewissermaßen in den Tagen von Syd Barretts PINK...[weiterlesen]

SAXON – Thunderbolt

Wer eine Hitliste der am würdevollst gealterten Metalbands aufstellen will, kommt an SAXON nicht vorbei. Live gehören die Briten nach wie vor zum Besten, was die traditionelle Szene zu bieten hat, auch im Studio zeigte der Trend mit dem knackigen...[weiterlesen]

REAPER'S REVENGE - Virtual Impulse

Die Annahme, REAPER'S REVENGE könnten in naher Zukunft zu METAL INQUISITOR in Konkurrenz treten, hat sich seit dem Debüt nicht bekräftigt. Erstens drang seither nichts aus den Burgen Koblenz' herüber, derweil die Oberpfälzer 2018 ihr zweites...[weiterlesen]

PHILIP H. ANSELMO & THE ILLEGALS - Choosing...

Ein Getriebener. Phil Anselmo muss im vergangenen Jahr ziemlich wenig Schlaf gefunden haben. So hat der umstrittene, aber legendäre Ex-Sänger der 1990er Metal-Legende PANTERA im Jahr 2017 ausgiebig  mit SUPERJOINT RITUAL (Sludge/Hardcore)...[weiterlesen]

TUNE - III

TUNE gründeten Leszek Swoboda (Bass) und Adam Hajzer (Gitarre) 2009 in Lodz. Janusz Kowalski (Keyboards), Wiktor Pogoda (Drums) und vor allem Jakub Krupski (Gesang) rundeten die Besetzung der polnischen Gruppe perfekt ab, die mit ´III` nach 2011 und...[weiterlesen]

CHEMICAUST - Unleashed Upon This World

Drei Jahre nach ihrer grandiosen EP `As Empires Fall` legen die texanischen Thrasher endlich ihr Debüt vor. `Unleashed Upon This World` ist die Fortsetzung dessen, was auf der EP passiert. Keine unnötigen Soli, keine filigranen Riffs und kein Sänger...[weiterlesen]

GHOST - Ceremony And Devotion

Dass GHOST eine der Durchstarter-Bands der letzten Jahre sind, kann schwerlich abgestritten werden. Trotz kontroverser Diskussionen um und zur Band ist eines klar, der Sound der Band ist einmalig und sicher keine Mucke, die als schlicht und...[weiterlesen]

INNERSPACE - Rise

Wohl keine Gruppe kann sich im Progressiven Rock, erst recht nicht aus Kanada, dem Einfluss von RUSH entziehen. INNERSPACE sind davor auch nicht gefeit. Immens ist obendrein der Eindruck, den PINK FLOYD und David Gilmour bei dem Quintett aus...[weiterlesen]

ST. VINCENT - Masseduction

Sie veröffentlicht bereits ihr sechstes Album, eines davon 2012 (´Love This Giant´) mit David Byrne (TALKING HEADS). Sie stand 2007 bei einem Werk (´The Fragile Army´) in den Reihen der Kommune THE POLYPHONIC SPREE und war Mitglied der Live-Band von...[weiterlesen]

HOODED MENACE - Ossuarium Silhouettes Unhallowed

„Ich glaube an Bäume, nicht an Gott“ lautet ein Zitat des finnischen Meisterregisseurs Aki Kaurismäki. Kargheit, Tristesse und Schwermut kennzeichnen dessen filmische Werke. Verlorene Seelen in einer gottlosen Welt. Die Bäume seiner Landsmänner...[weiterlesen]

ZEX - Uphill Battle

Klassischen UK-Punk Rock spielen 2017 die Kanadier ZEX. Das Quartett riskiert melodischen Punkrock direkt aus der Hüfte, dem seine Ursprünglichkeit aus den späten Siebzigern nicht verloren gegangen ist und sich knackige Eingängigkeit bewahrt...[weiterlesen]

NECRONOMICON - Verwundete Stadt

Ein Lieblingsvinyl von mir 2017 ist sicher das neue Album der deutschen NECRONOMICON. Die deutschen NECRONOMICON? Ja, tatsächlich die deutschen NECRONOMICON. Allerdings nicht die süddeutschen Thrasher der 80er, sondern eine ältere, 1972 bereits mit...[weiterlesen]

HOWLING SYCAMORE - Howling Sycamore

"Der Sturm naht. Der Wind zieht mit seinem Hemd alles Irdische unter seine Arme. Mit einer Souveränität, einem Hauch von Erhabenheit sowie garstiger Kälte entreißt er alle Substanz in Erdnähe und aus dem Boden. Die frischen Windböen ziehen über...[weiterlesen]

WEDGE - Killing Tongue

Neben den Vintage-Rockern KADAVAR darf seit einigen Jahren auch das Trio WEDGE aus unserer Hauptstadt-Metropole weltweit bewundert werden. Ebenfalls dem Proto-, Stoner-, und Psychedelic-Rock verschrieben, ist es selbstredend erst dann restlos Retro,...[weiterlesen]

MANIGANCE - Machine Nation

Nach dreijähriger Wartezeit darf ein frisches Werk von MANIGANCE beklatscht werden. Ihr melodischer Heavy Metal sollte auch endlich, mit Neuantritt bei ihrem kleinen, aber feinen Label 'Mighty Music', eine größere Hörerschicht erreichen, obwohl die...[weiterlesen]

FLEETWOOD MAC - Fleetwood Mac

Als Christine McVie 2014 mit offenen Armen erneut in den Kreis von FLEETWOOD MAC aufgenommen wird, lebt die klassische Besetzung Mick Fleetwood, John McVie, Christine McVie, Lindsey Buckingham und Stevie Nicks abermals auf. 1974 fand diese...[weiterlesen]

LEF - HyperSomniac

Lorenzo Esposito Fornasari (LEF) gönnt sich nach seinen Abenteuern mit SOMMA, OWLS, OBAKE und O.R.k sein bislang ambitioniertestes Werk: ´HyperSomniac´. Eine interaktive Multimedia-Novelle, die, animiert mit Bildern von Nana Octopus Dalla Porta, im...[weiterlesen]

TDW - The Antithetic Affiliation

Wunderbar. Traumhaft. Brillant. Progressiv. Und doch metallisch. Worte aus dem Jargon des leidenschaftlichen Proggers oder einem, der einst versuchte, die frisch entdeckten FLAMING ROW oder anno dazumal die erste (und NUR diese) DREAM THEATER zu...[weiterlesen]

WHITE WIZZARD - Infernal Overdrive

Die Zeit schreitet unaufhörlich voran. Inzwischen feiern sogar Gruppen, die erst zum letzten Revival der New Wave of Traditional Heavy Metal debütierten, ihr Comeback. Und WHITE WIZZARD wollen es nochmal wissen, mit infernalischer Überdosis. Fünf...[weiterlesen]

BURNING WITCHES - Burning Alive

Nach ihrem erstklassigen Debüt schiebt der Schweizer All-Girl-Fünfer schnell eine Vier-Track Live-EP nach. Am 30.9.2017 schnitt man im Z7 in der Schweiz die vier Songs, die äußerst fett auf dem Vinyl klingen, mit. Neben den drei bekannten Stücken...[weiterlesen]

IGNITOR - Haunted By Rock & Roll

Fünf Jahre war es still um die Texaner IGNITOR mit Jason McMaster (ex-WATCHTOWER, DANGEROUS TOYS) am Mikrofon. Neu aufgestellt, legen sie mit `Haunted By Rock & Roll` ein geiles Album vor. Es darf sogar gesagt werden, überraschenderweise ein...[weiterlesen]

AUDREY HORNE - Blackout

Endlich im Roadhouse eingetroffen, führt Audrey Horne ihren federleichten und hemmungslosen Tanz auf. Sie ist wieder inmitten des Geschehens. Audrey lebt, die neue Staffel lebt. Die norwegischen Musiker AUDREY HORNE trauen sich ebenfalls, mit...[weiterlesen]

FREEROCK SAINTS - Electric Passion

FREEROCK SAINTS leuchten seit 2016 als neuer Stern des Classic Rock über der nordgriechischen Stadt Kavala. Seither spielt sich Gitarrist/Produzent Stavros Papadopoulos mit seinem jüngsten Musikerzusammenschluss in die Herzen aller Hard und...[weiterlesen]

GALAHAD - Seas Of Change

´Seas Of Change´ ist im Anschluss an die sanfte Werkschau ´Quiet Storms´ das brandneue Album von GALAHAD nach dem sich die langjährigen Anhänger verzehrt haben. Und es ist ein klassisches Progressive Rock-Werk geworden. Anders kann der gut...[weiterlesen]

FIRE STRIKE - Slaves Of Fate

FIRE STRIKE strikes back. São Paulos bemerkenswertes Quintett krönt seine bisherige, lange Bandgeschichte mit dem Debüt ´Slaves Of Fate´ und bestätigt die Form der vier Jahre alten EP. FIRE STRIKE setzen sich gegenüber der Konkurrenz nicht mit der...[weiterlesen]

THE MONOCHROME SET - Maisieworld

Fast zwei Dekaden lang herrschte bei THE MONOCHROME SET Funkstille. Doch die im selben Jahr wie die traumhaften PREFAB SPROUT 1978 in Post Punk-/New Wave-Zeiten gegründete Combo veröffentlicht mit ´Maisieworld´ sagenhafterweise das fünfte Werk in...[weiterlesen]

MAMMOTH GRINDER - Cosmic Crypt

Der Underground lebt und bebt wieder. MAMMOTH GRINDER, die sich ohne Mainstream-Ambitionen bewusst der Extreme-Szene zuordnen, kehren nach fünf Jahren mit ihrem vierten Album zurück. ´Cosmic Crypt´ ist, wie schon zuvor ´Underworlds´, eine kantig...[weiterlesen]

Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN APRIL 2018

 

music_of_the_month

__click_here_click__
 

 

   Michael Haifl

SUBSIGNAL - La Muerta

JONATHAN WILSON - Rare Birds

SALEMS LOTT - Mask Of Eternity

VELVET VIPER - Respice Finem

LORD VIGO - Six Must Die

 

   Jürgen Tschamler 

LEE AARON - Diamond Baby Blues

SPACE ELEVATOR - II

WITCHSKULL - Covens Will (Adv.)

HIGH REEPER - High Reeper

STORMTHRASHER - Systematic Annihilation

 

   Less Leßmeister 

AYREON - Universe: Best Of Live (DVD)

DIMMU BORGIR - The Invaluable Darkness (DVD)

SOLSTICE - White Horse Hill

FLAMING ROW - Elinoire

BOREALIS - The Offering

 

   U.Violet 

CRONE - Godspeed

AU-DESSUS - End Of Chapter

MESSA - Feast For Water

SOUL DISSOLUTION - Stardust

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells

 

   Marcus Köhler 

GODFLESH - Streetcleaner & Selfless

JUDAS PRIEST - Firepower

PANOPTICON - alles

SLAYER - Live at Theater at Madison Square Garden, 2017 (Video)

VENOM - The Singles (Box-Set)

 

   Johannes Zenner 

ROTTING OUT - The Wrong Way

THE CROWN - Cobra Speed Venom

DREAM THEATER - Live At The Marquee

GENESIS - Abacab

THE CURE - Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me

 

   Ludwig Krammer

SUBSIGNAL - La Muerta

HITTMAN - Metal Sports

SIREN - No Place Like Home

CEREBUS - Too Late To Pray

A PERFECT CIRCLE - Eat The Elephant 

 

 

 

PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube