Saint Vitus

Nach 18 Jahren endlich wieder ein neues Album!


Saint Vitus Bandfoto

Doom Metal ist sicher nicht das massentauglichste Subgenre in der Welt des Heavy Metal, doch wer die alten Black Sabbath mit Ozzy liebt und schätzt, darf sich unfreiwillig in den Kreis der "Zeitlupenrocker" einreihen. Denn genau da haben Saint Vitus aus Chicago Ende der Siebziger angeknüpft, als Ozzy und Co ihren Stil verändert haben. Die ersten LPs und Maxis wurden von der Deutschen Presse noch nach allen Regeln der Kunst verrissen, Sontitel wie "Born too late" untermauerten die Kritik an dem zähen und schwerfälligen Sound des Quartetts. Über die Jahre entwickelten Saint Vitus einen Kultstatus und spätestens als weitere Doombands in der Szene auftauchten (Witchfinder General in England, Candlemass in Schweden, Trouble aus den USA) wurde klar, daß man es hier mit einem Vorreiter zu tun hat. Scott "Wino" Weinrich, der nach zwei LPs in den 80s zu Saint Vitus stieß, konnte mit vielen Soloprojekten gerade in den letzten Jahren auf sich aufmerksam machen, doch es war eine Überraschung als die Band vor wenigen Jahren wieder aktiv wurde (streetclip.tv filmten ihre Show beim "Hammer of Doom" Festival in voller Länge!). Und nun auch noch eine neue CD namens "Lilli: F-65", die nahtlos an die Glanzzeiten der Doomer anknüpft. Wahrscheinlich hat die Band heute mehr Fans als in den 80s, als Speed, Thrash, Glam und Death Metal das große Ding waren. Welcome Back Saint Vitus!




11.05.12
Search magazine

NEWS

Kraftwerk

 Kraftwerk–Roboter  Fotografien von... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube