ARTIST OF THE MONTH: WHILE HEAVEN WEPT

Oktober 2014


Ob 'Suspended At Aphelion' nun tatsächlich ein „epochales Meisterwerk“ auf Augenhöhe mit '2112', 'Misplaced Childhood' oder 'No Exit' geworden ist, wie Kollege Haifl in seinem Review schwärmt, sei dahingestellt. Meines Erachtens hätte eine satte 9 als Bewertung auch gereicht, 'Vast Oceans Lachrymose' war im Vergleich einfach einen Tick magischer. (Legt nur einfach das Vinyl auf und Ihr werdet - nur kurz unterbrochen durch das Wechseln der Seite - auf eine Reise durch die Sphären, durch das Weltall, durch Euer eigenes Musik-Universum geleitet - schwebend, gleitend, transzendierend! Einmalig, einzigartig in diesem Jahrhundert! Anm. MH)

Sei's wie es sei, den imaginären Pokal des Artist Of The Month haben sich WHILE HEAVEN WEPT locker und längst verdient. Wer 25 Jahre lang musikalisch relevant bleibt, sich keinen Millimeter verbiegt und so viel Bescheidenheit und Integrität vorlebt wie Bandgründer, Gitarrist und Chefkomponist Tom Phillips, den kann man mit Pokalen, Blumen oder Whiskeyflaschen ohnehin nicht aufwiegen.

Das doomige Frühwerk, das episch-erhabene 'Of Empires Forlorn'-Album, die proggige Zeitenwende mit 'Vast Oceans...' - diese Musik sucht nicht nur im Metal-Sektor ihresgleichen. Tiefgang, Melancholie, Hoffnung machende, pure Schönheit – „WHW“ bieten dem aufgeschlossenen Rock-Fan die ganze Palette der Gefühle, ohne auch nur ansatzweise abgehoben zu wirken. Ich lehne mich bestimmt nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich Tom als einen der wichtigsten Pfeiler der aktuellen Szene bezeichne. Nur durch solch inspirierte Idealisten wie ihn oder seinen Bruder im Geiste, Chris Black, ist die alte Haut 'Metal' noch mit Leben gefüllt.

Wer ein Herz und ein Hirn hat – und trotzdem noch keine WHILE HEAVEN WEPT-Platte besitzt, der sollte dies noch heute ändern (und 2015 mindestens ein Konzert der angekündigten großen Europa-Tournee besuchen). Das Schlusswort gehört Tom: „As long as I’m breathing, WHW will continue.“ Auf die nächsten 25 Jahre!

1995: ´Lovesongs Of The Forsaken´  EP
1998: ´Sorrow Of The Angels´
2003: ´Of Empires Forlorn´
2009: ´Vast Oceans Lachrymose´
2010: ´Triumph : Tragedy : Transcendence - Live´
2011: ´Fear Of Infinity`
2014: ´Suspended At Aphelion´



31.10.14
Von: Ludwig Krammer
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube