UNISONIC – For The Kingdom EP

2014 (Ear Music/Edel) – Stil: Heavy Metal


Für das kommende, zweite, UNISONIC Album füttert man mit der vorliegenden `For The Kingdom` EP an, die zwei brandneue Stücke sowie vier Livetracks beinhaltet. Der Titeltrack sowie der EP exklusiv Song `You Come Undone` sind zwei nette Nummern mit den typischen GAMMA RAY Trademarks und den stimmlichen Akzenten des UNISONIC Debuts. Gerade der Titeltrack hat Ohrwurmformat und zeichnet sich nur eine bissige Gitarrenarbeit und Doppelbassattacken aus. Geht gut ins Ohr. Kiske`s Gesang ist hier drückend und überraschend stark. `You Come Undone` ist ähnlich aufgebaut, hat aber deutlich mehr GAMMA RAY Schlagseite und ist deutlich eingängiger. Nett, aber mehr nicht. Die vier Livetracks stammen vom UNISONIC Auftritt beim Masters of Rock Festival 2012. Was gut gemeint ist, offenbart aber deutliche Schwächen....Knackpunkt Kiske`s Gesang.....! Insgesamt wirkt die Band recht tight, aber Kiske`s Gesang wirkt nicht sehr geschmeidig. Gerade wenn es in die Höhe geht gibt es deutliche Diskrepanzen zu den Studioversionen. Auch in den tiefern Tonlagen ist das nicht wirklich überzeugend, das wirkt über Strecken recht holprig. `Never Too Late` ist aus meiner persönlichen Sicht eine deutliche Gesangskatastrophe, selbst in den tieferen Tonlagen. Mit `Star Rider` liefert man einen der Hitsongs vom Debut. Hier klingt Kiske recht gut, was irgendwie nicht zu den zwei fast gesanglich verhunzten Songs zuvor passen will. ´Souls Alive` hat dann wieder ein paar gesangliche Patzer, die deutlich zu hören sind. Die Band selbst wirkt, wie erwähnt, frisch und knackig, was auch kein Wunder ist bei einer All Star Truppe. Anyway, die beiden neuen Songs sind ein guter Vorgeschmack auf das neue Album, aber die vier Livetracks sorgen für Stirnrunzeln.

(7 Punkte für die neuen Tracks, keine Wertung für die Livetracks)




15.06.14
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

MAGNIFICENT MUSIC FESTIVAL

Ins Leben gerufen 2016, um das zehnjährige... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube