THEY CALL ME FRÄÄÄNK - They Call Me Frääänk

2018 (Independent) - Stil: Hardrock


Do you wanna be frääänked? Yes, you will be frääänked, be aware! So schreien es zumindest THEY CALL ME FRÄÄÄNK in die Welt hinaus.

Das niedersächsische Trio um Sänger/Gitarrist André Mertens (CRYPTEX, A THRONE FOR ELYAS), Bassist Eike Nehen und Schlagzeuger Tobias Lammers feiert mit seinem selbstbetitelten Debüt in diesem Jahr seinen Einstand und will sich in klassischer Drei-Mann-Besetzung in die Herzen, vor allem der alternativen Hardrocker spielen.

´Got That Woman´ ist passenderweise der Eröffnungsriff-Mitreißer, der die Alternative zur klassischen Ausrichtung bereits hervorzwinkern lässt. Die leicht progressive Ader im Handgelenk kommt nicht erst in ´Stop It Now´ zum Tragen. ´Fall Down´ ist sodann endgültig bereit für die Jünger der Neunziger. Zu ´Lies´ dürft ihr dann endgültig im Dreieck zum Rhythmus hüpfen, obwohl harte Gitarren die Grundausrichtung angeben. Zu ´Get Down´ hüpfen FAITH NO MORE und RED HOT CHILI PEPPERS gleich mit. Die Schönheit erstrahlt in Form von ´Fortune Lane´, in schönster elegischer Spielweise des Alternative Rock als auch Metal, sowie getragen in ´Forty Days´ und ´Time Shift´.

(6,5 Punkte)

https://www.facebook.com/TheyCallMeFraenk/




09.04.18
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube