THE UNIVERSE BY EAR - The Universe By Ear

2017 (Independent/Czar Of Revelations) - Stil: Psychedelic / Progressive Rock


Die Geschichte hat viele legendäre Trioformationen im Rockbereich hervorgebracht, seien es die Briten CREAM, die mit Eric Clapton, Jack Bruce und Ginger Baker als erste Supergroup zwischen 1966 und 1968 eine Mischung aus Blues, Hard und Psychedelic Rock spielten, oder das größte Trio aller Zeiten, die Kanadier RUSH. Aber auch die Engländer AMPLIFIER, als Dreigestirn gestartet, konnten in den letzten Jahren mit ihrer Mischung aus Alternative und Psychedelic / Space Rock entzücken.

In eine ähnliche Kerbe schlagen die Schweizer THE UNIVERSE BY EAR, die mit ihrer Musik zum erneuten Urknall ausholen wollen und hoffen, mit einem Wumms und fetten Bässen den Augen ein flirrendes Universum vorzugaukeln. Dabei lässt das Trio, bestehend aus Beni Bürgin (Drums, Gesang), Pascal Grünenfelder (Bass, Gesang) und Stefan Strittmatter (Gitarre, Gesang), nicht nur die 60s in ihren bunten Farben leuchten, sondern zaubert sich durch alternative und progressive Sounds seine eigene saftgrüne Wiese. Mit Progressive und Psychedelic Rock sowie einem Hauch Fusion gelingt die Experimentierfreude bereits mit diesem Debüt.

Selbst wenn das hervorstechende ´Seven Pounds´ im BLACK SABBATH-Kokon losschießt, entwickelt es sich ebenso wie ´Ocean/Clouds/Prism´ zu ausgefallenen, wahren Psychedelic-Delikatessen. Schöne Gesänge aus längst vergangenen Zeiten veredeln ansonsten das vom instrumentalen Ansatz her feuerwerksreiche ´Repeat Until Muscle Failure´ und das mit seinem flippigen Bass die Crossover-Welle schlicht mit einsackende ´Slam Your Head Against The Wall (Carefully)´. Einmal darf es in ´Make It Look Like An Accident´ sogar etwas Southern-haft zugehen, wobei der FLOYD´sche Kosmos sowie die Progressivität hier und bei ´Idaho´ oder ´High On The Hynek Scale´ oder ´Dead Again´ oder oder nie zu kurz kommt.

Also, schön vorsichtig mit dem Kopf ... against the wall ... und das Universum im Ohr. Bang.

(8 Punkte)

https://theuniversebyear.bandcamp.com/album/the-universe-by-ear
https://www.facebook.com/TheUniverseByEar/
http://www.theuniversebyear.com/




21.04.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

THE GREAT BEYOND

Am 28.07. erscheint mit "A Better... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube