THE DEAD DAISIES - Burn It Down

2018 (Spitfire/SPV) - Stil: Rock


Da die DEAD DAISIES scheinbar ihre stimmige Bandkonstellation endlich gefunden haben, könnten sie ihren Anspruch von kraftvollem Gesang, bluesigen Riffs, fetten Refrains, starken Melodien und Hooks auch gerne umsetzen. Die aktuelle Konstellation aus Sänger John Corabi (ex-Mötley Crüe, Union, ESP, The Scream, Ratt), Bassist Marco Mendoza (ex-Whitesnake, Thin Lizzy, Ted Nugent), Drummer Deen Castronovo (ex-Journey, Bad English, Ozzy Osbourne) sowie den Gitarristen David Lowy und Doug Aldrich (ex-Dio, Whitesnake) verspricht zumindest auf dem Papier große Rockmusik.

Was geschieht jedoch, wenn sich trotz hochkarätiger Besetzung und einem kraftvollen, energischen Auftreten, keinerlei Magie und keine auf den Zuhörer überspringenden Gefühle ausbreiten wollen? Die Songs verpuffen und drängen sich so wenig auf, dass sie nicht noch einmal gehört werden möchten. So geschehen mit ´Burn It Dow´, dem vierten Album der DEAD DAISIES. Ein schnittiger Opener ´Resurrected´ und ein düsterer Hardrocker ´Rise Up´ versprechen noch keinen Sommer. Das haben wir bei WHITESNAKE oder einer Ballade namens ´Set Me Free´ selbst bei den BLACK CROWES bereits geschmackvoller vernehmen können. Die eingemeindete ROLLING STONES-Nummer ´Bitch´ sowie das BEATLES-Cover ´Revolution´ retten sie über die Ziellinie.

(6,5 Punkte)

https://www.facebook.com/TheDeadDaisies/




27.03.18
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube