SYNOPSYS - Le Temps Du Rêve

2017 (Independent) - Stil: Post Rock / Metal


Stoisch fiebern Soundscapes und Gitarren der emporlodernden Eruption entgegen, ehe schließlich das Schlagzeug hereindrängt und die Saiteninstrumente ihre Zurückhaltung ablegen. Dann elektrifizieren SYNOPSYS die dramatische Stimmung. Erhellende Gitarrenklänge kämpfen sich alsbald ebenso durch den Nebel der bedrohlichen Atmosphäre, um die mit postrockigen als auch postmetallischen Tönen spielenden Franzosen im strahlenden Schein zu präsentieren.

Aber im Gegensatz zu RUSSIAN CIRCLES oder PELICAN bleibt die Musik nicht instrumental, sondern lebt ebenfalls vom Gesang der beiden Gitarristen Julien Ollier und Vincent Taiani. Dann stehen sie mit beiden Beinen in einem Kosmos gemeinsam mit ISIS und NEUROSIS. Gerne zeigt sich dabei das manische Tier im Gesangsausdruck, wenn die argwöhnischsten Schreie herauswollen und sich dezente Elektronik hinzugesellt. In der einen Sekunde spielen SYNOPSYS zum Begräbnis und in der anderen zum Tanze auf, sofern sie nicht sowieso schleppend oder couragiert stracks in die Fluten der Sonne springen. Und so entlädt sich endlich nach einer Single und EP - ´Synopsys´ (2012) und ´Timeless´ (2013) - die Musik des Quintetts aus Avignon auf einem vollwertigen Album.

(8 Punkte)


https://synopsys-project.bandcamp.com/album/le-temps-du-r-ve
https://www.facebook.com/synopsysproject




03.10.17
Von: Rob (Bert) Hall
Search magazine

NEWS

WEDGE auf Tour

Nicht nur Schlaghosenträger sind... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube