SHRAPNEL - Raised On Decay

2017 (Candlelight) - Stil: Thrash


Das zweite Album 'Raised On Decay' der Engländer SHRAPNEL ist eine Verfeinerung ihres bisherigen Liedgutes. Abweichungen vom traditionellen Weg des Thrash lässt der Metaller aber genauso gelten wie der Papst die Abkehr vom Zölibat.

Dass 2017 überhaupt unbefangen junge britische Thrasher abgefeiert werden dürfen, im Gegensatz zur Verdammnis in den jungen Jahren des Genres, ist eine Errungenschaft der Globalisierung. Ganz gleich aus welcher Ecke des Erdballes die Musik ertönt, die Gruppe HAVOK oder heißblütig ANGELUS APATRIDA heißt oder schlicht von der nebelumhüllten Insel wie SHRAPNEL stammen, das Liedgut muss letztlich zwingend sein. Und dies ist bei der Band aus Norwich nicht bis in den letzten Blutstropfen gegeben.

Das Dr. Stein-Shirt von Sänger Jae Hadley lässt sich verschmerzen, das SLAYER-Cover 'Antichrist', obwohl kompositorisch nicht herausstechend, genießen, doch die herausragenden Qualitätsmerkmale sollten die Eigenkompositionen sein. Höchst abwechslungsreich, und dabei äußerst versiert vorgehend, brennen SHRAPNEL tatsächlich auch ihr Thrash-Feuer ab. Wenn dieser juvenile Eifer und diese berstende Kraft der Jungmetaller in Zukunft jedoch noch obendrein zu Gänsehautmomenten führen würden, dürften auch die alten Herren des Thrash ihren Hut von ihrer glänzenden Platte ziehen. 

(7 Punkte)




26.10.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube