RA´S DAWN - From The Vile Catacombs

2017 (Roll The Bones Records) - Stil: Heavy Metal


15 Jahre nach Bandgründung schieben RA´S DAWN ihr drittes Langeisen aus den Katakomben. Abermals mit dem Duo Kohlmannslehner und Stahlenberg in den 'Kohlekeller Studios' aufgenommen, präsentieren sie ein wuchtiges, richtig drückendes Heavy Metal-Album, das die progressiven Ansätze der Vergangenheit in dieser zurücklässt. Denn ´From The Vile Catacombs´ ist aus einem echten germanischen Stahlwerk entstiegen.

Die herauskriechende Kreatur durchlebt dabei im Laufe dieses Drittwerkes in leichter Düsternis verschiedene Geschichten. Natürlich bringen die Ägyptologen erneut einige Erlebnisse aus dem Land der Pyramiden mit. Aus einigen entkommt ein wahres Monster, so dass regelrechte Power Metal-Geschosse wie ´Crusher` sowie ´(We Play) The Music Of The Devil´ eine krachende Sprengladung setzen. Dennoch verstreuen RA´S DAWN trotz allem Schmackes sowie salbungsvollen Keys über das Album hinweg einige wundervolle Hooklines, die jeden Hartgesottenen zergehen lassen. Als Vorzeigeschönheit entblättert sich ´Ghosts Of My Mind´, ICED EARTH ick hör dir trapsen, und obendrein der wunderbare pyramidenentpuzzelnde Abschlusstitel ´From The Vile Catacombs Of Sahure´. In Überlange ein echter Genuss. Hinzu gesellt sich zur Abwechslung im orientalischen Nachthimmel Sängerin Nemesis von den Süddeutschen EIGENSINN und trägt ´Soraya´s Eyes´ mit ihrem Gastgesang in den Himmel.

´From The Vile Catacombs´ sollte neben der Connection aus ICED EARTH und PRIMAL FEAR, einheimischen Anhänger von VANISH sowie Kultliebhabern von BIG HEAT bzw. STIGMATA Glücksgefühle bescheren.

(8 Punkte)

https://www.facebook.com/rasdawn
http://www.ras-dawn.com/




17.02.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

Neues Robert Plant-Album im Oktober

Robert Plant kehrt mit brandneuem Album... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube