RABID BITCH OF THE NORTH - Nothing But A Bitter Taste

2017 (Hostile Media) - Stil: Heavy Metal


Was unterscheidet eine Kult-Combo von einer Chaoten-Truppe? Die Songs. Allein die Songs, wie bei jeder anderen Band auch.

Die Iren RABID BITCH OF THE NORTH sind ein im Underground wohlbekanntes Trio, das aufgrund seiner musikalischen Tinktur in Kult-verdächtige Bereiche vorstößt. Nach drei Demonstrationen, einer EP und mehreren Singles liegt derzeit das erste vollwertige Werk vor: ´Nothing But A Bitter Taste´.

Mit der Rhythmik aus der NWoBHM und den Melodien des alten, klassischen Power Metal kreieren die drei Männer einen kauzigen Heavy Metal, den Mann und Frau eigentlich nur lieben kann. Uneigentlich nur dann nicht, wenn sich die Gesänge von Bassist Joe McDonnell nicht ganz so lieblich in den Ohren ausbreiten, obwohl dies ein Ding der Unmöglichkeit sein sollte. Denn gerade diese rauen und ungeschliffenen, knödelig reibeisenden Vocals, die dezent hysterische Züge in sich tragen, sind das hervorstechende Merkmal von RABID BITCH OF THE NORTH, das sie in dieser Hinsicht zwischen exaltiertem Steve "Lips" Kudlow, glamourösem Früh-80er Dee Snider und Udo Dirkschneider verorten lässt.

Die vorzügliche Oldschool-Gitarre von Gerry Mulholland darf natürlich ebenso nicht unerwähnt bleiben wie die Powerdrums von Chris Condie. Hört einfach ´Gilded Men´ - klingt wie HEART OF CYGNUS nach zehn ANVIL-Cocktails, ´God Of Punishment´ und das großartige ´Defending Two Castles´, den Rhythmus von ´Trapped In 1999´, bei dem ein jeder mit muss, sowie ´Nothing But A Bitter Taste´, TWISTED SISTER im Steroide-Taumel, und die dämonisch orientalen Gitarren von ´Demon Mind´.

Ist das vollkommen unoriginell? Keinesfalls. Die Band ist halt im Jahre 1999 in einer Zeitschlaufe gefangen, andere Kuttenträger wähnen sich bis heute in der von 1983. Den beiliegenden Aufnäher von RABID BITCH OF THE NORTH wird der Kuttenfetischist jedenfalls gleich neben dem der (leider verstummten) IRON DOGS anbringen.

(7,5 Punkte)

https://rabidbitchofthenorth.bandcamp.com/album/nothing-but-a-bitter-taste
https://www.facebook.com/NWOBHMRBOTN




05.10.17
Von: Michael Hailf
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube