PINK FLOYD - Delicate Sound Of Thunder

2017 (Pink Floyd Records / Warner Music)


Erstmals erscheint in diesen Tagen des Jahres 2017 ein Remastering eines ‚Live‘-Albums von PINK FLOYD. ´Delicate Sound Of Thunder´ ist das erstmals am 22. November 1988 veröffentlichte Zeugnis der ´A Momentary Lapse Of Reason´-Tour. Einst als Doppel-LP, -Kassette und CD sowie vier Jahre später als VHS-Kassette herausgebracht, kann ´Delicate Sound Of Thunder´ nach 20 Jahren wieder im Vinyl-Format erstanden werden - und folgt der Gesamtschau aller in den letzten beiden Jahren veröffentlichten, remasterten Studioalben von PINK FLOYD, ebenso von den analogen Original-Studiobändern gemastert und gleichermaßen mit einem äußerst gründlich reproduzierten Original-Artwork versehen.

Aufgenommen an fünf Konzert-Abenden im Nassau Coliseum in Long Island, New York, erfuhr ´Delicate Sound Of Thunder´ weltweite Popularität, da ein russischer Kosmonaut die Kassetten-Variante, um Gewicht zu sparen ohne Hülle mitgenommen, als erstes Rock Album im Weltraum 1988 auf der Sojus TM-7 abspielte.

Natürlich mit einem Cover-Artwork von Storm Thorgerson versehen, erfährt die Songreihenfolge auf der Wiederveröffentlichung eine leichte Änderung, erstreckt sich aber wie ehedem über vier Vinyl-Seiten. Nach der Eröffnungsnummer beschränkt sich die Musikauswahl über die ersten beiden Vinylseiten auf das Material des soeben 1987 herausgebrachten Albums ´A Momentary Lapse Of Reason´, ohne Roger Waters, aber mit kompositorischer Unterstützung von Anthony Moore Bob Ezrin und Phil Manzanera, eingespielt.

Nach den jahrelangen Gefechten mit Roger Waters um die Namensrechte der Band war es für die verbliebenen Beteiligten eine Wohltat nach sieben Jahren wieder auf die Bühnen dieses Planeten zurückzukehren. Und sie boten eine Show, einen Bühnenaufwand mit Lichteffekten und Special-Effekts im gigantischen Ausmaße. David Gilmour und die gesamte Band spielten völlig losgelöst auf und legten eine gehörige Portion Spielfreude an den Tag. Der glasklare Sound mit seiner fein nuancierten Ausdruckskraft aller Instrumente besorgt zur Freude den Rest. Insbesondere ´One Of These Days´, ´Time´ und ´Money´ munden keinesfalls mittlerweile abgedroschen, sondern müssen als erstklassige Live-Darbietungen auf dem zweiten Vinyl hervorgehoben werden.

(ohne Wertung)




15.11.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

Kim Wilde

Kim Wilde veröffentlicht neues Album "Here... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube