MYND - Awake

2015 (Eigenproduktion) - Stil: Prog (Metal)


MYND sind ein Newcomer, dessen Mitglieder aber nicht mehr zu den vollkommen unbekannten Musikern aus deutschen Landen zu zählen sind.

Tom Brenneis, Erik Grösch und Uwe Ruppel legten unter dem Namen ANNON VIN im Jahre 1996 ein mehr als beachtliches Album (´A New Gate´) vor. Sänger Marc Laukel könnte von der Formation namens TELLTALEHARD, die sogar zwei Alben in Eigenregie (´Signs Of Warning´ und ´Spiral Stairs´) herausbrachte, bekannt sein. Keyboarder Christoph Metzendorf spielte hingegen schon länger in Bands mit den drei ehemaligen ANNON VIN Musikern zusammen.

mynd (Färöisch) Bild, Gemälde, Zeichnung

So wie zahlreiche Gruppen zuvor spielten auch MYND anfangs Cover-Versionen, und zwar von PORCUPINE TREE, RUSH oder GENESIS, bis sie sich schließlich am eigenen Material versuchten, das jetzt auf dem Debüt anzutreffen ist.

mind (Englisch) Geist, Sinn, Psyche

`Muse Meets The Eye´ überrascht als Einsteiger mit einem flirrend prägnanten Bass im Vordergrund, einer luftigen Atmosphäre, die von leichten Keyboard-Wolken umhangen wird. Auch ´A Secret Place´ direkt hernach, mit einem atemberaubenden Gitarren-Solo, aber einer noch lockeren Stimmung, könnte höchstens von den späten SIEGES EVEN erschaffen worden sein. `Relations´ bietet statt Keyboards überwiegend Klavier auf und atmet, aber mehrstimmig gesungen, geradezu puren Prog-Rock - äußerst basisch gestaltet, aber aus der Feinfühligkeit heraus dennoch gerne bombastisch aufwallend. Die mehrstimmigen Gesänge, bereits bei ANNON VIN anzutreffen, sind natürlich erneut eine Bereicherung für der Musik. `Obsidian Sky´ lässt die Sterne in der Dunkelheit erstrahlen. Magisch wie ENCHANT - aber zweifellos anders. Irrwitz á la MAGELLAN trifft auf Peter Gabriel - so könnte die Umschreibung für ´Mynd Awake´ lauten - ein kleines Feuerwerk an zündenden Ideen. Etwas verfremdete Gesangsparts bietet ´On My Isle´, während sich das verdächtig bezeichnete ´A New Gate´ kurz vor dem Ende eher treibend und als förmlich zu entdeckendes Stück entwickelt. ´Villa Straylight´ legt zum Abschluss zu lauer Art-Rock-Stimmung unterlegtes Programming, abermals von großartigem Gesang gekrönt, vor.

mynd (Altnordisch) Gestalt, Art, Weise

MYND sind ein Newcomer, der in Zukunft in einem Atemzug mit LIFE ARTIST oder SOUL CAGES genannt werden wird. Vom Gitarristen Erik Grösch selbst produziert, von Sascha Paeth gemastert, ist ´Awake´ ein ganz außergewöhnliches Werk geworden.

(8,5 Punkte)

http://www.mynd.band/

 




24.07.15
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

Neues Robert Plant-Album im Oktober

Robert Plant kehrt mit brandneuem Album... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube