MEMENTO WALTZ - Division By Zero

2013 (Eigenproduktion) – Stil: Tech-Metal


Gegründet im Jahre 1994 in Italien, beglücken MEMENTO WALTZ mit einem soon-to-be-classic namens `Division By Zero` - nach mehreren Demos und EPs - endlich alle progressiven Weirdos der Erde. Ganz frühe SIEGES EVEN, WATCHTOWER, SPIRAL ARCHITECT, INNER STRENGTH, CYNIC, aber natürlich auch RUSH und vereinzelt PSYCHOTIC WALTZ kann, darf und muss man als Richtschnur für den noch jungfräulichen MEMENTO WALTZ-Hörer benennen. Sie spielen auf einem offensichtlichen und markanten technischen Level, der - trotz ZERO HOUR, TWISTED INTO FORM und Konsorten - endlich einmal wieder glorreichen und dabei komplexen Metal, sofern man sich darauf einlassen kann, bietet. Das ist keine Musik zum nur einmal kurz rein- oder nebenbei Hören. Auf die Suche nach echten Refrains braucht sich keiner zu begeben. Folglich sollte man sich schon eingehend und sehr ausgiebig mit `Division By Zero` beschäftigten. Erst dann versteht man die einzelnen Parts und fühlt sich in den Abläufen der Lieder nicht nur wohl, sondern kolossal gut aufgehoben. Die Komplexität lässt sich sofort beim Opener `Omicron` begreifen, aber auch bei dem sich erst zum Ende hin auflösenden `Mechdreamer` oder dem Rausschmeißer `Emphasize`. Zudem gibt es echte hypnotische Brocken wie `Europa`, die sich unweigerlich ins Kleinhirn einfräßen. Man muss sich allerdings darauf einlassen wollen und womöglich auch nach einem dutzend Durchläufen niemals resignieren. Irgendwann packen Dich MEMENTO WALTZ tief in der Seele und jeder gespielte Ton wird zu purem Labsal für die irdische Kreatur.

(9 Punkte)

http://www.mementowaltz.com/




16.11.13
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

WEDGE auf Tour

Nicht nur Schlaghosenträger sind... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube