LOUDNESS - Lightning Strikes 30th Anniversary Limited Edition

2017 (Warner Music Japan) - Stil: Heavy Metal


`Lightning Strikes` gehört international zu den erfolgreichsten Alben des japanischen Metal Flagschiffs LOUDNESS. Dass das Ding inzwischen auch schon 30 Jahre auf dem Buckel hat, wird einem erst bewußt, wenn man diese tolle Anniversary-Box in den Händen hält. Dieser Japan-Only-Release ist toll ausgestattet, hat aber dafür seinen Preis für uns Europäer.

Die neun Songs des Original Albums dürften hinlänglich bekannt sein. Mit `Let It Go`, `Black Star Oblivion` und `1000 Eyes` dürften die bekanntesten Songs benannt sein. LOUDNESS waren mit diesem Album fast schon auf ihrem Karriere-Höhepunkt außerhalb Japans angekommen.

Die Limited Edition-Version hält eine zweite CD mit 14 Bonussongs parat sowie eine Live-DVD, die Digital remastered wurde. Zudem kommt ein feines, sehr dickes Booklet mit hunderten von Fotos ihrer internationalen Tourneen zu diesem Zeitpunkt. Da kann man sich dran verweilen kann ich euch sagen. Unglaubliches Fotomaterial.

Kommen wir also zu den musikalischen Bonusfakten. Die Bonus-CD enthält, wie schon erwähnt, 14 Songs parat. Alles Instrumentalversionen die sozusagen Pre-Produktion für `Lightning Strikes` war. Erstaunlich ist, was für Granaten es nicht auf das Album geschafft haben. Z.B. `Night Queen` oder das superbe `Speed II`. Das schwere aber eingängige `Leave It To Us` hätte auch wunderbar auf das Album gepasst. Auch cool der platte Titel `Cha Cha Cha`, aber die Gitarrenarbeit ist Mörder! Sehr gute Ergänzung zum ursprünglichen Album. Der Sound ist übrigens bei allen 14 Songs fett und kristallklar.

Kommen wir zu der DVD, die ebenfalls ursprünglich 1986 als Einzel-DVD unter dem Titel `Live In Tokyo-Lightning Strikes` veröffentlicht wurde. Wie schon erwähnt, hat man diese DVD komplett Digital remastered. Das kommt dem Sound sehr zu Gute, das Filmmaterial selbst ist aber dadurch nicht verbessert. Allerdings sollte man sich vor Augen halten, dass das vor 30 Jahren plus gefilmt wurde und dementsprechend Abstriche zu machen sind. Allerdings sieht man hier, in welcher Liga die Band damals spielte. Die ganze Bühnenaufmachung und Show war schon auf VAN HALEN-Level. Köstlich das Outfit der Herren. Schminke, aufgeföhnte Haare, Spandex, Glitzerklamotten, Mäntel - das volle Achtziger West Hollywood Programm. Ein Augen-wie Ohrenschmaus. Ein Fest für alle Old Schooler, zumal die Kameraführung und die manchmal eingebauten Effekte wirklich klasse sind.

Auch wenn das Teil teuer ist, als LOUDNESS-Fan stellt die Limited-Edition-Box sicher eine Bereicherung der Sammlung dar. Checkt mal Amazon-Japan, da kann auch der Mitteleuropäer ohne Japanisch Kenntnisse noch am einfachsten bestellen.

(Gesamtpaket 9 Punkte)




08.08.17
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

Neues Robert Plant-Album im Oktober

Robert Plant kehrt mit brandneuem Album... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube