LADY BEAST - Vicious Breed

2017 (Cruz Del Sur Music) - Stil: Heavy Metal


Nicht ganz ein Jahr nach dem Release der EP `Metal Immortal` liefern die Pittsburgh-Metaller um Frontfrau Deborah Levine einen neuen Langdreher ab. Ihr drittes Album wird von 'Cruz Del Sur Music' veröffentlicht und liefert den erwarteten US Steel mit leichter Powermetal-Schlagseite. Es bleibt alles beim Alten bei LADY BEAST - man weiß, was man bei der Band bekommt. Damit schneidet sich die Truppe leider aber auch selbst ins Fleisch, denn die acht Songs zeigen rasch Abnutzungserscheinungen. Das trifft auch auf den Gesang zu, der auf der EP noch positive Akzente setzte. Auf diesem Album klingt er eher eindimensional. Einzig bei den wirklich schnellen Songs wie dem erstklassigen Titeltrack oder `Get Out` kann Deborah richtig punkten. Um dauerhaft ihm Ohr zu bleiben, fehlt es der Chose an griffigen Refrains und Melodien. Lediglich `Always With Me` beinhaltet die gerade aufgeführten Punkte und ist damit einer der wenigen echten Höhepunkte des Albums. Schade, denn die Band hat deutlich mehr Potenzial. Vielleicht hätte man sich nach der EP etwas mehr Zeit für die Songs nehmen sollen…aber das ist nur meine persönliche Vermutung.

(7 Punkte)




06.11.17
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube