JONO - Life

2017 (Frontiers Records) - Stil: Pomp Rock


Die schwedischen Pomp Rocker um ihren extraordinären Sänger Johan Norrby tänzeln wieder einmal auf den Notenblättern umher. Gleich der Opener ´Sailors´ führt aufs Neue in diesen theatralisch gestalteten Pomp Rock ein. Der brillantesten Gesangsperformance darf sodann in ´No Return´ mehr als zwei Ohren geschenkt werden. Andererseits können zu ´On The Other Side´ unbedingt neue Tanzschritte eingeübt werden, aber bitte nicht patzen, bei solch einer flotten Performance muss Schritt gehalten werden. Und wenn es ´Downside´, auf Messers Schneide, schnittig, gefährlich zugeht, darf über lange Minuten fieberhaft und in ´Trust´ galant die Ruhe bewahrt werden. Klaviertasten und Standardschritte mitinbegriffen. Schreiten Verlangen und Begehren leichtfertig langsam über die Notenlinien von ´To Be Near You´, setzt der Chor ein, gibt seine Majestät Johan Norrby den Tenor und die Gitarren speien Feuer. Der freiwillige Abgang erfolgt zu ´The March´ - Klavierschritte, flehender Gesang, Ende, Aus, leider Vorbei.

(8 Punkte)

http://www.jonotheband.se
https://www.facebook.com/jonotheband




22.12.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

Kim Wilde

Kim Wilde veröffentlicht neues Album "Here... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube