HONEYMOON SUITE - Hands Up

2017 (Independent) - Stil: Melodic Rock


´Hands Up´ ist das achte Werk der Kanadier HONEYMOON SUITE. Obwohl es nur eine EP geworden ist, enthält es immerhin sieben neue Songs und zwei Live-Aufnahmen altbekannter Lieder.

Aufgenommen in den 'Coalition Studios' von Toronto ist es das erste Album seit ´Clifton Hill´ aus 2008, wobei die beiden Live-Aufnahmen interessanterweise ´Burning in Love´ und ´New Girl Now´ sind, die ersten beiden Songs ihres 1984 veröffentlichten Banddebüts. Ein leichter Wink mit tiefsitzenden Emotionen, dass HONEYMOON SUITE mit ihrer neuen EP in klassischer Spielweise auftrumpfen werden. Und dieses Versprechen lösen sie ein.

Etwa mit krachenden Gitarren in Melodic-Bomben allererster Güte wie ´Hands Up´ oder ´Never Was A Forever´, die auch Anhänger von FORTUNE anfixen sollten. Sänger Johnnie Dee präsentiert sich derweil sowieso in Hochform. Sei es beim schnuckeligen, akustisch verzaubernden ´Like The Stars´ oder im fantastischen ´Market Square´, in dem die Tochter von Lead-Gitarrist Derry Grehan, Leah Marlene, ihren Auftritt hat, HONEYMOON SUITE überzeugten und überzeugen in allen Stellungen. Ihre Musik verband dabei schon immer diese Leichtfüßigkeit des Powerpop mit herzhaftem Melodic Rock. Dennoch dürfen ebenso Schmusekatzen von HAREM SCAREM hellhörig werden und anbändeln.

(Big 8 Points)

https://de-de.facebook.com/HMSLive/
www.honeymoonsuiteband.com




02.03.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

David Gilmour kündigt Konzertfilm "Live At...

Vor zwei Jahren brach Pink Floyd-Legende David... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube