HIGH SPIRITS - Escape (EP)

2017 (High Roller) - Stil: Hardrock, NWoBHM


Keine Tour ohne neues Material, das ist die Devise von Chris „Professor“ Black und seinem Chicagoer Dopamin-Kommando HIGH SPIRITS. Anlässlich der herbstlichen Europareise mit ARGUS erscheint nun also `Escape´, eine Vier-Song-EP mit 15 Minuten Spielzeit. Geboten wird der gewohnt schnörkellose Wohlfühlsound in der Schnittmenge aus UFO, SCORPIONS und sahnigster NWoBHM.

Der Titelsong eröffnet das Scheibchen im Uptempo und mit einem dieser unwiderstehlichen Melodiebögen, die auch den Vorzeige-Langdreher `Another Night In The City´ geschmückt hätten. Einfach. Brillant. Seiner tiefen Liebe zu MOTÖRHEAD lässt Meister Black in `Feels Like Rock And Roll´ freien Lauf. Deftige Basslinie, hingefetzter Refrain - fertig ist das Spaßbonbon. Auch `Stagefright´ (kein WITCHFYNDE-, THE BAND- oder DEF LEPPARD-Cover) könnte aus Lemmys Feder stammen. Midtempo, schön dreckiger Groove, eine Mitsing-Nummer für fortgeschrittene Grillparty-Stunden. Und natürlich wird auch die Abteilung Gefühlvoll bedient. `Lonely Nights´ ist der perfekte Schmachtfetzen zum Abschluss, in dem HIGH SPIRITS einmal mehr beweisen, wie effektives Songwriting und hemmungslos harmonierende Gitarren komplett kitschfrei serviert werden können.

Der Fan greift umgehend zu, für Noch-Nicht-Kenner ist `Escape´ sicher nicht der schlechteste Einstieg in die wunderbare Welt des Chris Black.

(8 Punkte)




26.08.17
Von: Ludwig Krammer
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube