HELL PATRÖL - Front Row Speedbanging Madness

2017 (Independent) - Stil: Speed Metal


Klischeebehafteter Speed Metal? Aber so etwas von. Die Youngsters aus dem Großraum Heidelberg fackeln nicht lange und liefern den Speed Metal so wie er ursprünglich sein sollte. Wild und simpel. Dagegen wirken EVIL INVADERS oder gar SKULL FIST schon beinahe innovativ.

HELL PATRÖL, die zugleich im Riffgewitter von MIDNIGHT räubern, darf man sicher in die Nähe von SPEEDTRAP platzieren. Und auch generell wird geräubert bis zum Umfallen. Die lyrischen Ergüsse in Form von „All for one, one for all, the Heavy Metal Hords will raze“ oder „Friday night, the time is right. We`re out to hit the town, to party, drink and celebrate the fucking underground“ sind selbstredend. Yeap - das alles runtergebrüllt in bierseliger Laune, im Sog der rasenden Riffs! Der Beginn bei `On The Edge` hat sogar diesen unverwüstlichen RAMONES-Drive. HELL PATRÖL sind der lebende Beweis, dass Klischees nicht immer negativ behaftet sein müssen. Dass `Blitzkrieg Mania` in weiten Teilen an EXCITER, was das Riffing betrifft, erinnert, muss man dann nicht unbedingt erwähnen, oder?

´Front Row Speedbanging Madness´ - das ist der Vier-Track-Soundtrack für alle Hellraiser und Speed Maniacs, die sich mit einem Bier in der Hand die Schädeldecke am Tresen blutig bangen wollen. Die musikalische Qualität der EP kann man mit dem Coverartwork von ANTHRAXs `Fistful Of Metal` gleichstellen. Muss man mehr anmerken? 

(7 Punkte)

Kontakt: www.hellpatroel.de

 




01.01.18
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube