GUS MC ARTHUR - Chapter 1: Hysterics (EP)

2017 (Independent) - Stil: Metal


Wo zum heiligen Teufel haben GUS MC ARTHUR das erste Kapitel ihrer EP-Reihe versteckt, da der zweite, aktuelle Beitrag (siehe hier) so wunderbar aus den Boxen kracht?

Die Bruderliebe von Honan McArthur aka "The Destroyer" und Gordon aka "The Hater" brachte tatsächlich im vereinten Kampf mit Johnson Zhang aka "The Z" bereits vor vier Monaten den ersten schöpferischen Ausbruch zu Tage: ´Chapter 1: Hysterics´. Eine EP mit ebenfalls vier Songs, die noch gar nicht so sehr in der geeinten Thrash-Arena von METALLICA, FAITH NO MORE und QUEEN Staub aufwühlt.

Vielmehr legen GUS MC ARTHUR hier in den Songs ´The Way To Go´ und ´Final Prayer´ ein großes Augenmerk auf ausgefeilte Gitarrenarbeit, halbballadesk pirschen sie sich darin in thrashige Gefilde. Brodelnd geht der Gesang von wirbelnden Trommelfeuern umringt zum Angriff über, so vorzüglich wie uns einst das POWER TRIO FROM HELL den Scheitel zur Seite glatt zog. Einen Sturm aus Trommeln und Gitarre entfachten seinerzeit MIND OVER FOUR, ´He Who Swallowed God´ gelingt dies ebenso ansatzlos und bündelt zugleich den Sound, der später SYSTEM OF A DOWN berühmt machen sollte, der aber viel schöner längst bei CIVIL DEFIANCE zur Geltung kam. ´Chapter 1: Hysterics´ bezeugt allerdings GUS MC ARTHURs musikalisches Talent und offenbart ihre vielgestaltige Stilistik.

(8 Punkte)

https://gusmcarthur.bandcamp.com/album/chapter-1-hysterics




22.11.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

WEDGE auf Tour

Nicht nur Schlaghosenträger sind... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube