FUTURE THIEVES - Live At Blue Rock

2017 (Independent) - Stil: Melodic Hard-/Alternative Rock


Ich muss sogleich gestehen, dass das Album mich richtig aus den Schuhen geblasen hat. Nicht dass ich ein Fan von alternativen Sounds bin, aber was die Band aus Nashville hier abgeliefert hat, ist hoch emotional, hoch musikalisch und vor allem sehr berührend. Songs, die durchweg unter die Haut gehen, mit fantastischen Melodien ausgestattet sind und echte Ohrwurmqualitäten haben.

Der Albumtitel ist zwar etwas missverständlich, denn ´Live At Blue Rock´ ist in einem Studio mitgeschnitten worden, fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Hinzu kommt, dass neun der 13 Songs vom Debüt stammen und somit nur vier brandneue Stücke gespielt werden.

Das Quartett liefert einen berührenden Mix aus Alternative Rock, New Country, etwas Southern Rock sowie Indie Einflüssen. Alles verpackt in ganz große Melodien, dazu packender, sehr emotionaler Gesang - dies lässt einen fast schon sentimental zurück. Die Musikalität der Truppe ist irre. Da passt alles perfekt zusammen. Die Stimme ist gekennzeichnet durch eine enorme Eigenwilligkeit, die Gitarren wirken treibend, geradezu fordernd, sind aber letztendlich das Instrument, das die großen Emotionen freisetzt.

Eine Nummer wie `Rosie` ist zum Verrecken nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen. Der etwas zurückhaltende Beginn und das langsame zum Höhepunkt Vorarbeiten - einfach fantastisch. `Just`Sayin`, einer der brandneuen Songs, zieht einen mit einem eigenwilligen Gitarrenrhythmus in seinen Band. Auch hier wieder ein gänsehauterzeugender Gesang, der sich immer mehr zu einem der markantesten Elemente des FUTURE THIEVES-Sounds herauskristallisiert.

Zwischen den 13 Songs findet kein sich Lückenfüller, jedes der Stücke hat ein imposantes Eigenleben und steht für ergreifende Emotionen. Der schon erwähnte Mix aus Alternative, Southern und Indie wird in einen amerikanischen Sound verpackt und hat deutliche Alleinstellungsmerkmale. Tendenziell können Bands wie PEARL JAM, COLLECTIVE SOUL oder HOOTIE AND THE BLOWFISH in den Mixer geworfen werden, dabei entsteht eine feinfühlige Soundvariante in Form von FUTURE THIEVES.

Musikalische Freigeister, die auf Rock, geilen Rock ohne eng gesetzte Grenzen stehen, werden mit diesem Album verdammt viel Freude haben. Wer nur auf Metal kann, soll das Weite suchen, aber sie oder er wird ein ganz großartiges Album verpassen und wird die FUTURE THIEVES nie zu schätzen wissen.

(9 Punkte)




05.02.17
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube