ERUPTION - Cloaks Of Oblivion

2017 (Xtreem Music) - Stil: Power / Thrash Metal


Die slowenischen Power Metaller ERUPTION waren mir bisher kein Begriff, aber nach dem Genuss ihres dritten Albums `Cloaks Of Oblivion` sollte ich mich mal um den Backkatalog kümmern. Sollte der nur annähernd so stark sein wie dieses neue Album, hätte sich ein Kauf schon gelohnt.

Der Fünfer mit Quotenfrau am Bass liefert druckvollen, sehr erfrischenden Power Metal der alten US-Schule, wobei einiges an Thrash-Versatzstücken im Sound auftaucht. Das Material ist äußerst dynamisch und wirkt nicht selten in den beginnenden Neunzigern verankert. Sänger Klemen Kalin hat ein veritables Thrash-Organ und sein Gesangspektrum ist beachtlich. 

Schöne, brachiale Walzen wie `Seven Archons`, `The Prophet`, `Sanity Ascend` oder `Reborn Into Demise` verweben dabei sehr sauber Power wie Thrash Metal miteinander. Das Material gefällt und braucht sich hinter etablierten US-Truppen nicht im geringsten zu verstecken. Die Produktion des Neun-Trackers ist fett und knackig. Auf einen old-schooligen Sound hat die Gruppe wohl bewusst verzichtet, was dem Material einen deutlichen Drive verleiht.

Kurzum, wer auf krachenden US-Power Metal mit Thrash-Schlagseite steht, der sollte bei `Cloaks Of Oblivion` zugreifen. Die Slowenen können mit diesem Album mächtig beeindrucken!

(8 Punkte)




31.03.17
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube