EAGLES - Hotel California (40th Anniversary)

1976/2017 (Rhino Records / Warner Music Entertainment) - Stil: Rock


1971 gründeten Glenn Frey, Don Henley, Bernie Leadon und Randy Meisner die EAGLES, kreierten den Namen unter Einfluss von psychotropen Substanzen in der Mojave-Wüste und schufen einen Band-Klassiker nach dem anderen, setzten dem ersten Album-Trio mit ´One Of These Nights´ die erste Krone auf und schmiedeten hernach mit ´Hotel California´, im Studio Tür an Tür zu BLACK SABBATH, den emporragenden Meilenstein.

´Hotel California´ - ein Werk, das mit seinem Titelsong einen alles überstrahlenden Welthit für die Ewigkeit hervorbrachte. Ursprünglich vom 1974 zur Band gestoßenen Don Felder als Instrumental erschaffen, prangert er im von Henley und Frey geschriebenen Text rückhaltlos die in Kalifornien residierende üppige Wohlstandsgesellschaft an. Mehrmals mussten die Herren darauf hinweisen, dass keine Verbindung zu einem in der Realität existierenden "Hotel California" bestehe, gleichwohl fanden Spekulationen über Anklänge an das Verrücktsein á la ´Einer flog über das Kuckucksnest´, Satansverehrung oder Drogenverherrlichung - kein Wunder, ließ sich Glenn Frey bei ´Life In The Fast Lane´ von einer Unterhaltung im Auto mit seinem Drogendealer bei 90 miles per hour inspirieren - schnell Zulauf. JETHRO TULLs Ian Anderson sah zudem Übereinstimmungen zu seinem 1969er Song ´We Used To Know´. Doch Don Felder ließ die Welt wissen, dass er erst nach der gemeinsamen Tournee mit JETHRO TULL zur Band gestoßen war und den Song bisher nicht kannte.

Über 100 Wochen hielt sich das Werk, ursprünglich angedachter Titel 'Mexican Reggae', in den US-amerikanischen Hitlisten, verkaufte sich weltweit mehr als 32 Millionen Mal. Das Cover-Bild nahm der britische Art-Direktor Kosh (a.k.a. John Kosh), der zuvor ´Abbey Road´ der BEATLES, ´Who´s Next´ von THE WHO und ´Get Yer Ya-Ya's Out!´ der ROLLING STONES aufgewertet hatte, in der goldenen Stunde kurz vor Sonnenuntergang auf.

Etwas verspätet wird mit mehreren '40th Anniversary'-Editionen dem Meisterwerk die Ehre erwiesen. Die Deluxe-Edition zeigt sich als Doppel-CD-Blu-ray-Expanded-Edition, enthält zehn bislang unveröffentlichte Live-Aufnahmen und kommt ebenso im Stereo- und 5.1-Mix in einem gebundenen Buch. Zudem erscheinen die '40th Anniversary'-Versionen als Doppel-CD, Einfach-CD mit dem remasterten Originalalbum sowie als Download und Stream. Die Live-Bonus-CD birgt jeweils zehn Live-Songs aus dem Oktober 1976, an drei Abenden im Forum von Los Angeles aufgezeichnet. In diesen Nächten zelebrierten die EAGLES neben alten Klassikern auch erstmals die Songs des kommenden Albums: ´Hotel California´.

[Klassiker]




01.12.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

WEDGE auf Tour

Nicht nur Schlaghosenträger sind... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube