DUDLEY TAFT - Summer Rain

2017 (Independent/Just For Kicks Music) - Stil: Blues Rock


Dudley Taft stand einst in den Reihen von Seattles SWEET WATER. Vom großen Kuchen der Grunge-Bewegung erhielten die Herren seinerzeit jedoch nur ein paar Krümel ab.

Der Urgroßneffe des US Präsidenten William Howard Taft konzentriert sich daher seit vielen Jahren lieber auf seine große Vorliebe, den Bluesrock, und hat es geschafft, innerhalb der letzten vier Jahre fünf Alben in seinem Home-Studio, das er vor Zeiten gar Peter Frampton abkaufte, aufzunehmen.

Sein neuestes Werk ´Summer Rain´ besticht vorzugsweise mit knackigen Songs, die Dudley Tafts jugendliche Aufbruchsstimmung mit melancholischer Schlagseite unvermittelt wieder heraufbeschwört - und der Titelsong ist eben genau solch eine Komposition. Aber auch das balladeske ´Live Or Die´, das wundervoll die Gitarre jaulen lassende ´Moonbeam´ oder der Hardrocker ´Pistols At Ten Paces´ wuchern mit melodiösen Arrangements. Da hört sogar der Lederstiefelträger mit Erfahrungswerten von FREE und WISHBONE ASH gerne zu. Passend zu Songs wie ´Edge Of Insane´ lässt sich Dudley Taft mittlerweile einen langen Bart wachsen, um endlich mit ZZ TOP auf Tour zu gehen.

Eine neue Heimat fand der Seattle-Blues des 51-jährigen, gebürtig aus Washington, D.C., zudem im Bundesstaat North Carolina. Von dort aus darf er gerne einige Abstecher nach Übersee unternehmen. Besuchen Sie Europa, Mr. Taft.

(7,5 Punkte)




05.12.17
Search magazine

NEWS

WEDGE auf Tour

Nicht nur Schlaghosenträger sind... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube