DEFECTO - Nemesis

2018 (Black Lodge Records/Sound Pollution) - Stil: Progressive Heavy Metal


DEFECTO dürfen weiterhin zu den interessanten Gruppen des Progressive Metal gezählt werden. Zudem verbreitet das Zweitwerk der Dänen immer noch diese typische Scandi-Prog-Schwere, zwischen BEYOND TWILIGHT und EVERGREY. Scheinbar immer am Puls der Zeit komponierend, kommen auch Genre-fremde Einflüsse von VOLBEAT und AUDREY HORNE (´Savage´) oder der Hook-Faktor der PRETTY MAIDS (´Endless Falling´) zum Tragen. Nichtsdestotrotz kreuzt das Quartett unter der Führung von Sänger/Gitarrist Nicklas Sonne sinfonischen Neo Classical Metal mit bösem Riffing (´Endlessly Falling´). Einmal gar in den Sphären von METALLICA (´Gravity´), in Flemming Rasmussen haben sie nämlich seit Beginn einen großen Förderer, ohne gerade hier den Hit-Faktor zwischen all der Brutalität nicht zu vergessen. Thrash goes Melodic Rock. Daher halten die Herren natürlich ebenfalls balladeskes (´The Sacrificed´) oder halbballadeskes Material (´Ascend To Heaven´) parat und versuchen es obendrein äußerst beharrlich neben dem Klargesang ebenso mit einem kleinen Schreihals am Mikrofon, der DEFECTO gerne in Richtung BULLET FOR MY VALENTINE treibt (´Ablaze´). Bei der bereits vorhandenen, außerordentlich prächtigen Hook-Leidenschaft sollten sich DEFECTO jedoch in Zukunft von allzu primitivem Geschrei und Riff-Geschrammel distanzieren, um vielleicht eines Tages ein echtes Prachtexemplar von einem Album in die Welt zu setzen.

(8 Punkte)

www.defecto.dk
www.facebook.com/defectoband




01.04.18
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube