DAVID CROSBY - Sky Trails

2017 (BMG Rights Management/Warner) - Stil: Folkrock


DAVID CROSBY dreht in seinem bald biblischen Alter von 76 Jahren nochmal richtig auf. ´Sky Trails´ ist seit seinem 2014er Comeback ´Croz´ sein drittes Werk in kurzer Zeitspanne und führt auch mehr dessen Weg fort, als den des direkten Vorgängers ´Lighthouse´. Sein Folk verschmilzt dabei mit Soul und Jazz, so dass die luftige Natur ´Sky Trails´ vor dem Hörer in voller Blüte aufgeht.

Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, spricht Crosby die Weltprobleme, vorwiegend amerikanischer Natur an. Klassische David Crosby-Songs wie ´Sell Me A Diamond´ feiern ein Stelldichein mit überraschend jazzige Liedern, die wie ´She's Got To Be Somewhere´ sehr nahe am Songbook von STEELY DAN entlangrocken. Nicht nur Bläser und Melodie, sogar der Gesang lassen an Donald Fagen denken. Aber Crosby verblüfft ebenso mit Flamenco-Einflüssen auf ´Curved Air´ oder der Coverversion ´Amelia´, im Original von der großen Joni Mitchell. Dieses Flair lebt er zudem im Duett mit der sanft singenden Becca Stevens im Titelsong aus. Die Klavier-Ballade ´Before Tomorrow Falls On Love´, die Attacke gegen das politische Establishment ´Capitol´ sowie die wahre Geschichte in ´Home Free´ von einer Frau aus Connecticut, die ein Enteignungsverfahren verlor, weil auf ihrem Grundstück mit kleinem Eigenheim eine Fabrik entstehen sollte, aber nie gebaut wurde, lässt die Anhänger mit einem wohligen Gefühl als auch Grummeln im Bauch zurück.

(7 Punkte)




06.10.17
Von: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

WEDGE auf Tour

Nicht nur Schlaghosenträger sind... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part IV - Fall from the back of...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube