CHINA – Light up the dark

2010 (Metal Heaven/Soulfood) - Melodic Hard Rock


China reiht sich ein ein die bemerkenswerte Liste schweizer Hardrock Bands der Achtziger wie Krokus, und Gotthard ein, die auch ausserhalb der Alpenschluchten gehört wurden. Nach längerer Pause legen die deutlich gereiften Herren ein sehr ansehnliches AOR Album vor, dass mit einigen Ohrwurmnummern wie „Girl on my screen“ oder „Lonely rider“ sicher auch bei den Radiostationen punkten kann. Umwerfend Neues sucht man vergeblich, aber die Eidgenossen hatten sicherlich nicht vor, die Rockmusik neu zu definieren. Die 80s sind der dominierende Einfluss, bluesiger AOR im Stile von Virctory, Krokus, Foreigner hat auch heute noch seine Anhänmger und die werden hier erstklassig bedient. Meine Anspieltipps sind der an Aerosmith angelehnte Schmusesong „Gates of heaven“ und die country-lastige Nummer „On my way“. Fazit: Ein Album, das jeden Rockfan glücklich machen kann, aber von Leuten gemieden werden sollte, die auf der Suche nach dem Puls der Zeit sind. 




10.05.11
Von: Christian Plötz
Search magazine

NEWS

Mariano Schiavolini

Italian composer and producer, Mariano... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube