Bernhard Welz' Charity-Projekt

Album "Stay Tuned"


Bernhard Welz (NO BROS, SCHUBERT IN ROCK) hat sich kurz vor seinem 40. Lebensjahr einen Traum erfüllt. Für "Stay Tuned" - ein Charity-Projekt zugunsten der "Linda McCartney-Stiftung" - konnte er eine All-Star-Band um sich versammeln. Allein die gute Absicht dieses Projekts ließen dem Grazer Musiker die Künstler in Scharen zulaufen. Und so gaben sich Dan McCafferty (NAZARETH), Tony Martin (BLACK SABBATH), Neil Murray (WHITESNAKE) oder Carl Sentance (KROKUS) die Klinke an der Studiotür in die Hand. Selbst Guy Pratt (PINK FLOYD, ROXY MUSIC), Steve Lukather (TOTO), Mark King (LEVEL 42), Katrina Leskanich (KATRINA AND THE WAVES) und Chris Childs (THUNDER) ließen sich nicht lange bitten, dem Ruf Folge zu leisten.

Mit einem Mix aus Rockmusik und klassischen Balladen sollte die Musik auch allerorts für Begeisterungsstürme sorgen. Dafür sorgen Balladen wie ´Let The Star Shine On You´ oder Heavyrocker der Marke ´I Don´t Believe That Rock N Roll Is Dead´. Da ein nicht unerheblicher Anteil der Musiker mit Ian Paice, Don Airey, Roger Glover und Steve Morse aus dem Hause DEEP PURPLE eintraf, verwundern krachende Hammonds und beschwingte Gitarrenläufe in Songs wie ´Traffic Night´ oder im orientalisch angehauchten ´Seceret Land´ keinesfalls. Während obendrein ´Fading Away´ speziell als Tribute für Jon Lord und Steve Lee (GOTTHARD) zu verstehen ist und mit einem John Miles-Feeling wuchert, haut `Young Free And Deadly´ als Lebensmotto mächtig in die Vollen, inklusive Mundharmonika-Solo und nicht nur für RAINBOW-Liebhaber prädestiniert. Gefühlvolles Liedgut erschallt mit ´Always Behind You´ oder ´Belive Me` und zum Abschluss ein Drum Jamming sowie eine unglaubliche Live-Version von ´Child In Time´. Zur gänzlichen Krönung singt Sir Paul McCartney persönlich seinen 1970 veröffentlichten Song ´Maybe I´m Amazed´ in einer Version aus 2014. Ein epochaler Song auf einem ebensolchen Album - stay tuned. 

Pure Rock Records presents

TRACKLIST:

1. TRAFFIC NIGHT
2. FADING AWAY
3. LET THE STAR SHINE ON YOU
4. I DON´T BELIEVE THAT ROCK´N´ROLL IS OUT
5. YOUNG FREE AND DEADLY
6.  IT´S JUST A LONG WAY
7. ALWAYS BEHIND YOU
8. BELIEVE ME
9. SECRET LAND
10. WANNA GIVE YOU MY LOVIN´
11. DRUM JAM
12. CHILD IN TIME
13. MAYBE I´M AMAZED

Total Playing: 67:13 min

LINE-UP:

BERNHARD WELZ - drums

 special guests:

- IAN PAICE (Deep Purple)
- PAUL McCARTNEY
- JON LORD (Deep Purple)
- DON AIREY (Deep Purple)
- ROGER GLOVER (Deep Purple)
- STEVE MORSE (Deep Purple)
- GUY PRATT (Pink Floyd)
- STEVE LUKATHER (Toto)
- LEE SKLAR (Phil Collins Band)
- DAN McCAFFERTY (Nazareth)
- TONY MARTIN (Ex-Black Sabbath)
- NEIL MURRAY (Whitesnake)
- MARK KING (Level 42)
- MIKE STERN
- STEVE LEE (GOTTHARD)
- KLAUS SCHUBERT (No Bros)
- KAITNER Z DOKA (Jon Lord)
- MATT FILIPPINI (Ian Paice)
- CHRISTINA LUX (Jon Lord)
- NEIL TAYLOR (Tears For Fears)
- ERNESTO GHEZZI (Gotthard)
- CARL SENTENCE (Nazareth)
- AITCH McROBBIE
- LAURENCE COTTLE (Alan Parsons Project)
- CHRIS CHILDS (Thunder)
- ROBBY MUSENBICHLER
- ANDI BRUNNER (No Bros)
- GERI MODER
- FREDDY POTSCH
- KATRINA (Ex-Katrina  The Waves)
- NOTA BENE SYMPHONIC ORCHESTRA

https://www.facebook.com/bernhardwelz.staytuned

 




09.08.16
Von: MH
Search magazine

NEWS

Neues Robert Plant-Album im Oktober

Robert Plant kehrt mit brandneuem Album... [weiterlesen]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [weiterlesen]


Special Feature

THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube