CONDEMNED – Heavy & Live

1992 (Sounds of Seattle Records) – Stil: Power-/Thrash Metal


CONDEMNED aus Seattle brachten es auf einige Demos und schlussendlich nur auf diese CD mit dem Titel `Heavy & Live` (für das Album gab es noch einen 3-Track CD Sampler im Pappschuber) , die wie der Titel schon aussagt, Live wie Studio Tracks beinhaltet. CONDEMNED wurden Anfang der Neunziger kurz als potentielle Band gehandelt, haben es allerdings nie über die Grenzen von Seattle gepackt. Das Quartett lieferte für damalige Verhältnisse soliden Thrash Metal mit großem Power Metal Einschlag und qualifizierte sich somit für keine der beiden Genres optimal. Die fünf Studio Tracks sind die eindeutig besseren Songs. Spielerisch wie kompositorisch klingt das deutlich packender. Die fünf Livetracks klingen zwar fett, wirken aber irgendwie nicht so Gehaltvoll. Stilistisch kann man CONDEMNED zwischen FORCED ENTRY, PANIC und INTRUDER parken. Das war alles solide und ohne große Makel eingespielt und für die damaligen Verhältnisse voll in Ordnung. Mucke ohne viel Firlefanz, auf das wesendliche beschränkt und den Vorgaben der Szene angepasst. Vielleicht war genau das das Problem, dass die Jungs nicht über die Staatsgrenzen hinaus kamen. Für Sammler sicher interessant, trotz leichter musikalischer Defizite, um die US-Independentszene der frühen Neunziger in der Sammlung zu vervollständigen. Die CD ist aktuell noch kein teurer Spaß, so sollte man zugreifen bei Sichtung, solange noch einige Teile unterwegs sind, bevor auch hier die Hunt-and Collect-Burschenschaft zuschlägt und die Dinger weg sind von den Börsen.




11.08.14
Von: Jürgen Tschamler
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [weiterlesen]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [weiterlesen]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [weiterlesen]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube