FIBEL - Sturm & Strömung

FIBEL ist ein junges Power-Trio aus dem Saarland, das annähernd vier Jahre an ´Sturm & Strömung´ werkelte. Thomas, André und Daniel präsentieren sich auf ihrem Debüt als moderne Progressive Rock-Gruppe mit deutschsprachigem Gesang, kleben...[more]

BULLET - From Dust to Gold

Seit 2001 bereichern BULLET die Stahlgitarrenwelt mit ihrer unwiderstehlichen Legierung aus AC/DC, KROKUS alten ACCEPT und JUDAS PRIEST. Auf der Bühne gehören die Schweden um Kreischkönig Hell Hofer längst zu den besten Metalkapellen überhaupt, im...[more]

AFRICAN CONNECTION - Queens And Kings

Bei der AFRICAN CONNECTION trafen sich Musiker aus Ghana, Amerika und Dänemark, um einen gemeinsamen Beat zu finden. Afro- und Großstadt-Beat verschmelzen unter der glühenden Sonne Europas. Natürlich beeindruckt vom Pionier des Afrobeat Fela Kuti,...[more]

THE DEAD DAISIES - Burn It Down

Da die DEAD DAISIES scheinbar ihre stimmige Bandkonstellation endlich gefunden haben, könnten sie ihren Anspruch von kraftvollem Gesang, bluesigen Riffs, fetten Refrains, starken Melodien und Hooks auch gerne umsetzen. Die aktuelle Konstellation aus...[more]

PROJECT:PATCHWORK - Re|Flection

Nach drei Jahren wuchtet das PROJECT:PATCHWORK ein zweites Werk, das lose Konzeptalbum ´Re|Flection´ auf den Tisch der proggy Hörerschaft. Erneut fanden Komponist, Gitarrist, Trommler Gerd Albers und sein Sidekick Peter Koll zahlreiche nationale und...[more]

AYREON - Universe: Best Of Live (DVD)

Ich gelobe von nun an zu versuchen, Euch nicht ständig mit neuen Superlativen zu bombardieren und mich nicht mehr von meinem enthusiastischen Fan-Dasein in subjektive Sphären entgleiten zu lassen. Aber erst nach diesem epochalen Meilenstein in der...[more]

MASTER BOOT RECORD - Direct Memory Access

Da ist er wieder, der uns bekannte 486DX-33MHz-64MB-Prozessor, der uns bereits des Öfteren mit Elektronik-Musik auf dem Datenkreuz zwischen Elektronik, Neo-Klassik und Heavy Metal begeisterte: MASTER BOOT RECORD. Wieder nimmt er uns mit, auf seine...[more]

DEAFENING OPERA - Let Silence Fall

DEAFENING OPERA benötigten vier Jahre, um der Anhängerschaft des Münchner Ensembles nach ´Synesteria´ und ´Blueprint´ das dritte Werk vorzuführen. ´Let Silence Fall´ ist ein Konzeptwerk, das die musikalischen Ursprünge der Siebziger in die Moderne...[more]

FOREVER TWELVE - Home

2017 ist Keyboarder Steve Barberic das einzige verbliebene Bandmitglied der 1993 aus der Taufe gehobenen US Amerikaner FOREVER TWELVE. Sänger John Baker kennt der geschätzte Rockhörer von MARS HOLLOW. Mit Gitarrist/Bassist Tom Graham und Drummer...[more]

BOREALIS - The Offering

Was für den Medizinlegastheniker klingt wie die Spätfolgen eines Zeckenbisses, führt bei dem Freund melodisch-befeuerter Metalklänge mit starkem Eiergesang zu ungeahnt hoch ausgeführten Luftsprüngen. Im Jahr der Kiffwurzlegalisierung in Kanada ist...[more]

DOWNRIVER DEAD MEN GO - Departures

Die Tage werden wieder länger, doch Kälte und Finsternis hat weiterhin Bestand. Zwischen Dunkelheit und wenigem Tageslicht, Schnee und Regen, hilft es keinesfalls, sich im Kellerbunker zu verbarrikadieren, im eigenen Iglu zu verschanzen. Musik...[more]

MEMORIAM - The Silent Vigil

Bei MEMORIAM sind Veteranen am Werk, die sich mindestens in Death Metal-Kreisen einen legendären Ruf erarbeitet haben. Das liegt vorrangig an der Vorgängerformation BOLT THROWER, die in ihrer Klasse und Relevanz unerreicht ist - bis dato. RIP. Diese...[more]

KAISERS BART - Meister5tück

Vor langer Zeit waren GROBSCHNITT, vorgestern waren ANYONE´S DAUGHTER, gestern waren TRAUMPFAD und TRAUMHAUS, heute sind es KAISERS BART. Diese gewiss unvollständige Darstellung deutschsprachiger Rockmusik in progressiven Sphären der letzten vierzig...[more]

CHAOSTAR - The Undivided Light

Kennt und liebt jemand MILA MAR oder DEAD CAN DANCE? Wenn ja, dieses hier direkt anhören. Bei Verneinung muss ich weiter ausholen. SEPTIC FLESH standen nicht erst seit der sehr orchestralen ´Codex Omega´ und speziell dem Bonustrack ´Martyr Of...[more]

GATEKEEPER - East Of Sun

Mit der Band, die 2013 ´Prophecy And Judgement´ veröffentlicht hat, haben GATEKEEPER glücklicherweise anno 2018 nicht mehr viel gemein. Gitarrist Jeff Black hat in den vergangenen fünf Jahren seine Mannschaft in allen Bereichen erneuert. Nicht nur...[more]

KIM WILDE - Here Come The Aliens

Wenn die Erwartungen ausnahmslos herabgeschraubt sind, gefallen Überraschungen bisweilen besonders. Die 57-jährige Pop-Lady Kim Wilde geht mit ihrem ersten Werk seit sieben Jahren gedanklich zurück zu den Wurzeln. Sie nahm ´Here Come The Aliens´ in...[more]

ZEKE - Hellbender

Zeke. Gesprochen: Sieg. Klingt kontrovers? Soll es. Die Amis, die seit ihren Anfängen in bester Redneck-Manier Gott und die Welt provozieren, wollen es nochmals wissen. Sänger/Gitarrist Fletcher macht mit teilerneuerter Truppe nun, nach Jahrzehnten...[more]

LEATHER - II

29 Jahre nach `Shock Waves`, LEATHERs erstem Soloalbum, kommt mit dem schlicht `II` betitelten Album der Nachfolger. Leather Leone gilt bei vielen als die ultimative Metal-Sirene, was sicher diskussionswürdig ist. Aber mit diesem Album bringt sich...[more]

SVARTANATT - Starry Eagle Eye

SVARTANATTs zweites Album war schon für Ende 2017 angekündigt. Warum es zu Verzögerungen kam, ist nicht bekannt. Aber nun liegt das Teil endlich vor. Schon im Herbst letzten Jahres hatte man `Hit Him Down` auf Youtube veröffentlicht und die...[more]

ROBESPIERRE - Garden Of Hell

Beim höchst unterhaltsamen Gig auf dem 2016er-Brofest in Newcastle hatten die Spät-NWoBHM-Käuze von ROBESPIERRE ein Album angekündigt - und sie haben tatsächlich Wort gehalten! 'Garden Of Hell' ist nach der 2011 veröffentlichten Demo-Compilation...[more]

SPITEFUEL - Dreamworld Collapse

Eintauchen in andere Welten, in ein besseres Leben. Untertauchen im Jahre 8389 A.D. - mit SPITEFUEL. Bessere Zeiten in einer fernen Zukunft? Keineswegs in einer dystopischen Anschauungsstunde, getränkt voll Unterdrückung, aber auch echtem...[more]

OF FEATHER AND BONE - Bestial Hymns Of Perversion

OF FEATHER AND BONE aus Denver, Colorado: der Goldrausch, die Rocky Mountains - und nun eben volle Kanne Bestial Death! Der Name des US-Bundestaates leitet sich übrigens vom gleichnamigen Fluss ab, der seinerseits die spanische Bezeichnung für...[more]

SOLSTICE - White Horse Hill

Wieso gefällt das erste abendfüllende Werk von SOLSTICE nach sagenhaften 20 Jahren sofort allen Die-Hard-Supportern? Weil sie es bereits zu einem Großteil kennen. Und was macht der erfahrene Musikhörer mit einem brandneuen Album? Er hört es durch,...[more]

ANNA VON HAUSSWOLFF - Dead Magic

Nur zwei Dinge sind auf dieser Welt sicher: Der Tod und die Steuer. Widmen wir uns dem Tod, und der bald 32-jährigen Sängerin, Pianistin und Organistin Anna Michaela Ebba Electra von Hausswolff. Die Schwedin verbrachte neun Tage in Kopenhagen, um...[more]

VELVET VIPER - Respice Finem

The return of the Metal Queens - Part I. Unglaublich, aber wahr: Sie ist zurück. Nicht ZED YAGO, die Tochter des fliegenden Holländers, sondern ihre spätere Reinkarnation VELVET VIPER, deren erneute Expedition auf der Suche nach der Fantasie bereits...[more]

ASKA - Aska

ASKA aus Skellefteå in Schweden überraschen mit der Wahl ihres Bandnamens - denn originell ist etwas anderes, existierte gar in Malmö die nächste Band selben Namens, von US-amerikanischen Gruppen erst gar nicht zu reden - sowie der auf ihrer...[more]

KINO - Radio Voltaire

Große musikalische Arrangements und einschmeichelnde Melodien, verpackt in kleine Songformate - das ist großes Pop-Prog-Kino der Herren John Mitchell (IT BITES, LONELY ROBOT), Pete Trewavas (MARILLION) und Craig Blundell (Steven Wilson, FROST*),...[more]

REVEREND HOUND - Enter My Nightmare (EP)

Undergroundler aufgemerkt! Einen ordentlichen Qualitätssprung legen die Münchner Melodic-Thrasher REVEREND HOUND mit ihrer neuen EP 'Enter My Nightmare' hin. Das live überaus aktive Quintett (u.a. spielte man schon mit NIGHT DEMON, WOLF, HELL und...[more]

HOLLYWOOD BURNS - Invaders

Hollywood brennt? Von ´Burn Hollywood Burn´ sprachen bereits 1990 PUBLIC ENEMY, doch 2018 nennt sich der alte Zündler Emeric Levardon und bringt mit HOLLYWOOD BURNS frischen Wind, loderndes Feuer in die Szene des Synthwave. Seine...[more]

LUV HUNTER - Luv Hunter

Sieben Jahre machten LUV HUNTER den Sunset Strip in Hollywood unsicher. Die zwei Kumpels Walter Robbins (Gitarre) und David Milligan (Gesang) fanden sich irgendwann mit Steve Bray (Bass), David Schiller (Drums) sowie Walter Robbins (Gitarre)...[more]

NIGHTMARER - Cacophony Of Terror

Ein Albtraum. Aber ein angenehmer. Für ungeschulte Ohren: Krach. Für Kenner: Kaviar für die Gehörgänge. NIGHTMARER, so heißt die neue Band von Ex-GIGAN-Sänger John Collett, THE OCEAN-Drummer Paul Seidel sowie Ex-WAR FROM A HARLOTS MOUTH-Gitarrist...[more]

KARIBOW - The Unchosen

Die deutsche Progressive Rock-Band KARIBOW konnte ihren Mastermind Oliver Rüsing davon überzeugen, zumindest an einem Bruchteil von Songs weiterzuarbeiten, der zwischen 2010 und 2017 schlichtweg als überschüssiges Material der vergangenen...[more]

HELL PATRÖL - Leather And Chrome

Beim VISIGOTH-Gig in Weiher läuft mir einer der HELL PATRÖL-Jungs über den Weg. Gleich Chance genutzt und die neue HELL PATRÖL-CD eingekauft. Anfang des Jahres hatten wir einen Review zu deren `Front Row Speedbanging Madness´-EP online gestellt. Da...[more]

JUDAS PRIEST - Firepower

Obwohl wir vor kurzem bereits eine Kritik nach den ersten Höreindrücken vorlegen konnten, haben sich seit der Veröffentlichung weitere Redakteure ausführlich dem neuen Album von JUDAS PRIEST gewidmet, so dass Ihr Eure eigenen Eindrücke zu...[more]

BLACK MOTH - Anatomical Venus

Auf ihrem dritten und gleichzeitig ersten Album bei ihrem neuen Label 'Candlelight' machen es einem die Briten von BLACK MOTH nicht leicht, sie musikalisch festzunageln. Man ist deutlich weniger Doom wie auf den Vorgängern, hat sich dafür etwas mehr...[more]

GROBSCHNITT - Kinder + Narren

Du gehst fort - Ich halt dich noch festOder - hab ich dich schon verloren? Die Zeiten des Umbruchs traten von Jahr zu Jahr offensichtlicher zu Tage, musikalisch wie auch personell. Eine neue Zeitenrechnung begann im Hause GROBSCHNITT spätestens...[more]

DREAM TRÖLL - The Witch's Curse

Achtung - die Stilbezeichnung ist nur eine List, um alle Metaller auf die falsche Fährte zu locken. Denn DREAM TRÖLL - Vorsicht, falls Ihr nach internationalen Artikeln Ausschau haltet, werdet Ihr nur solche mit der falschen Bandbezeichnung ohne...[more]

LAZULI - Saison 8

Jede neue Bandgemeinschaft schöpft ein neues Leben. Jedes neue Album eine neue Staffel, eine neue Season. Jeder neue Song eine neue Episode. Jeder Song auf der neuesten Staffel, auf dem neuesten Album ein Stück aus dem Leben, Episoden aus dem Leben...[more]

BRETT - WutKitsch

Einfach wunderbar, wenn sich alle ein BRETT vor den Kopf schlagen und verstört aus der Buxe gucken. Der Indie Rocker ist verwirrt, weil er Gitarren-Soli hören muss. Der Noise Rocker ist entsetzt, weil der Sänger nicht nur schreien, sondern auch...[more]

DELIVERANCE - The Subversive Kind

Bis auf eine fünfjährige Abstinenz in der letzten Dekade sind DELIVERANCE seit 1985 in unterschiedlichen Konstellationen unterwegs. Dabei werden die Christen-Rocker überwiegend aufgrund ihrer ersten drei bis vier Alben im Thrash- und Speed-Genre...[more]

SACRED LEATHER - Ultimate Force

Mit SACRED LEATHER geht es zurück in die Zeit von ´Power & Glory´, ´See You In Hell´, ´Melissa´, ´Piece Of Mind´ und ´Stronger Than Evil´. Dabei ist das Quintett keinesfalls ein Nacheiferer von RAM, AMULET oder ENFORCER, sondern entpuppt sich...[more]

EMERALD - Voice For The Silent

Ach, welch ein Labsal der Re-Release des 1985er Werkes ´Down Town´ von EMERALD als ´Iron On Iron´ durch 'Iron Glory Records' in den für jeden traditionellen Metaller gar so schauderhaften Neunziger Jahren war. Dieses Kleinod aus den Niederlanden...[more]

HAUNT - Luminous Eyes

´Luminous Eyes´ erscheint gleichzeitig als Silberling, auf Vinyl und Kassette. Demnach sollte es sich bei dieser EP um einen unveröffentlichten, aus den Kellern geborgenen, raren Klassiker der Vergangenheit handeln. Mitnichten, denn HAUNT ist das...[more]

LEVIATHAN - Can't Be Seen By Looking: Blurring...

Nur vier Jahre mussten wir darben, um von John Lutzow ein weiteres LEVIATHAN-Meisterwerk vorgestellt zu bekommen. Der neue Sangesbarde, der Brasilianer Raphael Gazal (BULLETBACK, CHILDREN OF THE BEAST, MOONLIGHT PROPHECY, TAILGUNNERS, BLAZE BAYLEY),...[more]

TZAR - Players Of The Game

Hinter der erstmals 1981 mit einem Promo-Tape ans Licht der Öffentlichkeit tretenden Metal-Combo TZAR stehen die drei Brüder Frank Tahan (Gitarre, Lead-Gesang), John Tahan (Gitarre) und Pete Tahan (Bass, Lead-Gesang). In der Folgezeit lassen sie...[more]

RIOT - The Official Bootleg Box Set Volume 2...

Relativ schnell ist jetzt `RIOT - The Official Bootleg Box Set Volume 2 1980-1990` erschienen. Die Aufmachung gleicht der ersten Box, wobei das Artwork von Vol. 1 schöner, aufwendiger ist. Box 2 enthält eine CD mehr, also sieben insgesamt. Auch...[more]

VIGILANTE – Terminus Of Thoughts

Kurz vor der Jahrtausendwende kamen die japanischen VIGILANTE beim deutschen Massacre Records-Label unter Vertrag und veröffentlichten mit `Chaos-Pilgrimage` und `Edge Of Time` zwei vielversprechende Prog-Metal Werke, die den Namen der japanischen...[more]

LOUDNESS - Rise To Glory

Das 2004er Album `Racing` war das vorerst letzte LOUDNESS-Album, das in Europa erschien. Mit `Ride To Glory` bekommen die Japaner 14 Jahre später erneut eine Möglichkeit, mit ihrem neuen Stil in Europa Punkte zu sammeln. Das 2014 veröffentlichte...[more]

DUKES OF THE ORIENT - Dukes Of The Orient

Ohr an Auge, Ohr an Auge: Weinen. Tränen der Rührung. Tränen der Freude. Es gibt ein Leben nach ASIA. Und ein Würdiges dazu. Dass John Payne (auch GPS) mit fünf ASIA-Alben zwischen 1992 und 2004 bewiesen hat, ein wahrhafter Nachfolger zu sein für...[more]

TRAVELER - Demo 2018

Kanadas Winter 2017 schlägt in Form des Trios TRAVELER zurück. Zum Zeitreisenden wird der Hörer unausweichlich, gönnt er sich momentan einen digitalen Einlauf durch die Lauscher, da TRAVELER nach vollkommen klassischem US Metal der Achtziger Jahre...[more]

Displaying results 51 to 100 out of 2905
Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN APRIL 2018

 

music_of_the_month

__click_here_click__
 

 

   Michael Haifl

SUBSIGNAL - La Muerta

JONATHAN WILSON - Rare Birds

SALEMS LOTT - Mask Of Eternity

VELVET VIPER - Respice Finem

LORD VIGO - Six Must Die

 

   Jürgen Tschamler 

LEE AARON - Diamond Baby Blues

SPACE ELEVATOR - II

WITCHSKULL - Covens Will (Adv.)

HIGH REEPER - High Reeper

STORMTHRASHER - Systematic Annihilation

 

   Less Leßmeister 

AYREON - Universe: Best Of Live (DVD)

DIMMU BORGIR - The Invaluable Darkness (DVD)

SOLSTICE - White Horse Hill

FLAMING ROW - Elinoire

BOREALIS - The Offering

 

   U.Violet 

CRONE - Godspeed

AU-DESSUS - End Of Chapter

MESSA - Feast For Water

SOUL DISSOLUTION - Stardust

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells

 

   Marcus Köhler 

GODFLESH - Streetcleaner & Selfless

JUDAS PRIEST - Firepower

PANOPTICON - alles

SLAYER - Live at Theater at Madison Square Garden, 2017 (Video)

VENOM - The Singles (Box-Set)

 

   Johannes Zenner 

ROTTING OUT - The Wrong Way

THE CROWN - Cobra Speed Venom

DREAM THEATER - Live At The Marquee

GENESIS - Abacab

THE CURE - Kiss Me, Kiss Me, Kiss Me

 

   Ludwig Krammer

SUBSIGNAL - La Muerta

HITTMAN - Metal Sports

SIREN - No Place Like Home

CEREBUS - Too Late To Pray

A PERFECT CIRCLE - Eat The Elephant 

 

 

 

PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [more]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [more]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [more]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube