IRIS DIVINE - The Static And The Noise

IRIS DIVINE verbinden die Moderne mit der gar nicht so weit zurückliegenden Vergangenheit, garnieren das Gute mit dem Besten. Schöpfen frische Säfte zum Genießen für den Metal-Nerd progressiver Härte als auch den Métalleux-Moderne. IRIS DIVINE...[more]

CHRONUS - Chronus

Was tun die denen in Schweden denn bloß ins Trinkwasser? Aber vielleicht sind es ja auch von Außerirdischen dorthin gebündelte extraterrestrische Groovestrahlen? Oder liegt es wirklich einfach nur in der frischwürzigen Luft? Am Ende wird ein Drittel...[more]

SCHIZOFRANTIK - Ripping Heartaches

Echter Schizo? Echter Schizo! Der happy Schizotyp. Happy, aber Schizo. Hauptsache glücklich, ganz meine Abstinenz. Ich bin der Schizo. Wild und wuselig, wüst und wuschig. Schizo, Rizo. Ritze, ratze, ritzen Tonfolgen SCHIZOFRANTIKs durch...[more]

WOE - Hope Attrition

Schon wieder eine Band, die ich aufgrund des diesjährigen Überangebots an mitreißenden Acts beim 'Roadburn'-Festival versäumt hatte. WOE sind als Projekt bereits seit 2007 am Start. Gründer, Gitarrist und Sänger Chris Grigg beabsichtigte damals, den...[more]

LUNA - Swallow Me Leaden Sky

November. Bleiern, drückend schwer scheint der triefende, graue Himmel bis auf den durchnässten Erdboden zu reichen und alles zu verschlucken. Wie festgefroren zieht eine bewegungslose Atmosphäre alle nach unten. Der Beton der Städte steht noch...[more]

MY SOLILOQUY - Engines Of Gravity

"Aller Anfang ist leicht, und die letzten Stufen werden am schwersten und seltensten erstiegen", sprach einst Johann Wolfgang von Goethe und ebnet seither das Resümee so vieler musikalischer Projekte von gestern als auch heute. MY...[more]

JESS AND THE ANCIENT ONES - The Horse And Other...

Reduktion und Konzentration bei anhaltender Inspiration - Jess und ihre Männer überzeugen auch auf Album Nummer drei mit ihrem hochenergetischen aber gleichzeitig federleichten Spät-Sixties-Sound. Statt wie zuletzt über eine Stunde lang durch die...[more]

UNITOPIA - More Than A Dream - The Dream Complete

Zu Beginn des Jahrhunderts herrschte Friede, Freude, Eierkuchen - auf Erden als auch im zwischenmenschlichen Bereich Down Under. Die beiden Musiker Mark Trueack und Sean Timms lernten sich kennen, tüftelten jahrelang an ihrem Debüt und...[more]

PINK FLOYD - Delicate Sound Of Thunder

Erstmals erscheint in diesen Tagen des Jahres 2017 ein Remastering eines ‚Live‘-Albums von PINK FLOYD. ´Delicate Sound Of Thunder´ ist das erstmals am 22. November 1988 veröffentlichte Zeugnis der ´A Momentary Lapse Of Reason´-Tour. Einst als...[more]

PINK FLOYD - A Collection Of Great Dance Songs

Erstmals erscheint in diesen Tagen des Jahres 2017 ein Remastering eines ‚Best Of‘-Albums von PINK FLOYD. Das satirisch betitelte ´A Collection Of Great Dance Songs´ ist eine ursprünglich am 23. November 1981 veröffentlichte Kompilation. Erneut mit...[more]

PENNA - SubLevels (EP)

Letztens sah ich unseren Mick tiefenentspannt neben einem Mann auf einer Parkbank, innerhalb der Grünfläche, nicht unweit des Bahnhofskiosks sitzen. Als ich näher herankam, konnte ich ihrer Plauderei über SPASTIC INK, AD ASTRA und PLANET HATE...[more]

ANDROMEDA ZOO - The Stonewashed EP

ANDROMEDA ZOO veröffentlichen ihre neueste EP zeitgemäß ausschließlich digital. Dennoch klingt ´The Stonewashed´ zeitweise weniger à jour als der Vorgänger. Gleichwohl passen die lyrisch verarbeiteten Themen von Habgier und Obsession (´The Riddle Of...[more]

ASCENDING DAWN - Coalesce

Sie suchten und sie fanden sich in London. Die gebürtige Griechin Marlain Angelides, die ihre Meriten im Pop und Rock einheimste, und Drummer/Gitarrist Mark Weatherley sowie Gitarrist Owen Rees. Ihre Bassistin Jennifer Hart ist ihnen jedoch bereits...[more]

NICK GARRIE - The Moon And The Village

Erneut erwacht Musik aus der Dunkelheit einer längst vergangenen Dekade. NICK GARRIE gibt sich zum zweiten Mal in diesem Jahrtausend die Ehre. Allein sein Meisterstück platzierte der 68-jährige bereits 1969 in die Herzen seiner Hörer. Dennoch...[more]

CLOAK - To Venomous Depths

Eigentlich ist CLOAKs Debüt einen Tag zu früh erschienen, denn der 11.11. markiert nicht nur den Beginn der „fünften Jahreszeit“, er ist vor allem der Gedenktag an St. Martin, der im tiefsten Winter seinen Mantel mit dem Schwert geteilt und mit...[more]

AUDN - Farvegir Fyrndar

Island war mir bislang in erster Linie aufgrund seiner Naturschönheiten ein Begriff. Gletscher. Vulkane. Heißer Grund und vereiste Bergkappen. Ich erinnere mich auch an den Vulkanausbruch des Eyjafjallajökull 2010, der aufgrund seiner Aschewolke den...[more]

GUS MCARTHUR - Chapter 2: Fanatics (EP)

Wer zum Teufel ist Gus McArthur? Was haben METALLICA, FAITH NO MORE und die Götter QUEEN gemeinsam? Fragen über Fragen. Fragen, die beantwortet werden müssen. Steigen wir beim Ausgangspunkt der Geschichte ein. Gus McArthur ist seit Anbeginn der...[more]

SPECIAL PROVIDENCE - Will

Mit ihrem letzten Werk setzten sich SPECIAL PROVIDENCE an die Spitze des instrumentalen Eisbergs, der das Wasser aus Metal, Jazz und Progressivität gefrieren und zu gegebener Zeit geschmolzen eruptieren lässt. Der Ruf der Ungarn schien hernach um...[more]

TYFON'S DOOM - Emperor's Path

2017 war wieder kein übles Jahr für den untergründigen Powermetal. Was mit dem wunderbaren LUNAR-SHADOW-Debütalbum begann und uns über SATAN’S HOLLOW zu SUNLESS SKY führte, findet nun im ersten abendfüllenden TYFON’S DOOM-Werk seinen vorläufigen...[more]

SPOCK´S BEARD - Snow - Live

Halleluja, Halleluja, es schneit, tatsächlich schneit es wieder einmal im November. Doch die Flocken kommen aus den Lautsprecherboxen, denn SPOCK´S BEARD zelebrierten auf dem "Morsefest 2016" live ihren Meilenstein ´Snow´. Das einzigartige...[more]

KIEV STINGL - Ich wünsch den Deutschen alles Gute

Anfangs war er teuflisch, dann wurde er sanft und hart wie Mozart zugleich. Doch plötzlich wünschte der Dichter und Denker KIEV STINGL den Deutschen alles Gute. Sehr verdächtig. Was bereits im Albumtitel des 1981er Werkes wie ein Abschied klang,...[more]

KELLERMENSCH - Goliath

KELLERMENSCH sind schon etwas Besonderes. Acht Jahre lang verschwanden sie in der Versenkung, flimmern aber sofort wieder in all ihrer dunklen Morbidität. Sänger Sebastian Wolff schmeichelt sich zwar mehr als zuvor auf dem Debüt mit seinem Gesang...[more]

ATROCITY - Masters Of Darkness (EP)

Gefüüüüüüüühlsauuuuuusbruuuuch!!! ATROCITY sind zurück - und wie! Mein lieber Scholli, wie der Oldtimer zu sagen pflegt. Der mit der 'Okkult' eingeschlagene Weg der Rückbesinnung auf das Brachiale findet hier einen orgasmischen Höhepunkt, der...[more]

SEER - Vol. 5 (EP)

Tja, so ist es, wenn man jung und hungrig ist. Blut geleckt hat. Auf den Geschmack gekommen ist. Es wissen will. Gerade einen Lauf hat. Feuer und Flamme ist…dann kann man nicht pausieren, dann muss man einfach schnell weitermachen. Und spätestens...[more]

HELGI JONSSON - Vængjatak

Wer eher die Boulevard-Presse als das Gelbe Seiten-Portal durchstöbert, der dürfte das Musikerehepaar Tina 'Dico' Dickow und Helgi Jonsson bereits kennen. Beide sind in der Singer-/Songwriter-Szene nicht ganz unbekannt. Sie ist Dänin, er Isländer....[more]

ANCIENT EMPIRE - The Tower

Endlich wieder Metal! Das Titelstück lockt mich als Opener bereits aus meinem Herbstexil hervor und bietet nach einem OMEN-esken Einstieg SCANNER-hafte Highspeedparts und prächtige Riffattacken mit elegischen Sologitarren im Zentrum....[more]

GISBERT ZU KNYPHAUSEN - Das Licht dieser Welt

Es war ein langer Weg. Seit sieben Jahren war ein neues Werk von GISBERT ZU KNYPHAUSEN fällig. Das war tatsächlich ein langer Tunnel. Kein Licht war am Ende zu sehen. Es war ein langer Leidensweg. Dafür benötigt jeder Mensch viel Kraft und viel...[more]

BUNKER 66 - Chained Down in Dirt

Sehnsucht nach Schmutz? Unsere Lieblingssizilianer von BUNKER 66 liefern mal wieder äußerst zuverlässig! ´Chained Down In Dirt´ ist mit seinen 24 Minuten nach 'Infernö Interceptörs' (2012, 28) und 'Screaming Rock Believers' (2014, 30 1/2) zwar das...[more]

3RD EAR EXPERIENCE - Stoned Gold

Neues von Space/ Desert/ Heavy Psych Rock-Meister Robbi Robb (ex-TRIBE AFTER TRIBE) und seinen 3RD EAR EXPERIENCE. Nach dem grandiosen 2016er Werk `Stones Of A Feather` ging es mit dem neuen Album recht flott voran. Was als Songwriting-Session...[more]

IN VAIN - IV

Die Spanier IN VAIN kommen mit ihrem vierten Album um die Ecke und hauen einem mal dezent die Kauleiste krumm. 2014 kam das vorerst letzte Album von ihnen raus, `The Little Things That Matter`. Ein formidabler Power Metal-Bolide mit wuchtigen,...[more]

LADY BEAST - Vicious Breed

Nicht ganz ein Jahr nach dem Release der EP `Metal Immortal` liefern die Pittsburgh-Metaller um Frontfrau Deborah Levine einen neuen Langdreher ab. Ihr drittes Album wird von 'Cruz Del Sur Music' veröffentlicht und liefert den erwarteten US Steel...[more]

DEVICE - Good Things Never Last

Im achten Jahr ihres Bestehens präsentieren DEVICE ihren zweiten Rundling. So rau wie ihr eigenproduzierter Sound dabei tönt, klingen auch die Lieder des Trios aus Vancouver. Der Opener ist nicht nur überraschenderweise eine Live-Version der...[more]

(DOLCH) - III - Songs Of Happiness, Words Of...

Wenn (DOLCH) ein Album ´Songs Of Happiness... Words Of Praise´ nennen‚ wenn sie dann `…mit Pauken und Trompeten` einsteigen, `Track Six` den teuflischen Rückwärtsvocals und den verstörendsten Song der neuen EP dem „Gute-Laune-Hormon“ Serotonin...[more]

RAM – Rod

Das Fazit vorweg: Nein, 'Rod' hat nicht die überragende Klasse seines Vorgängers 'Svbversvm'. Anders auf auf ihrem 2015er-Prachtwerk haben es RAM dieses Mal nicht geschafft, den Lukas praktisch durchgehend an die Glocke zu hämmern. Mit dem...[more]

SATIN - It's About Time

Der Dancefloor hat uns wieder. Schmeißt alle Eure Business-Kostümchen und -Anzüge in die Ecke, werft den Blaumann, alle Arbeitsklamotten in die Wäsche, nehmt den grellsten Schlüpfer und streift Glitzer-Shirts und Blüschen über. Die öde Woche hat ein...[more]

BANDEMONIC - Against All Odds

BANDEMONIC sind sich und der Szene treu geblieben, präsentieren drei Jahre nach ihrem Debüt den Nachfolger und klopfen weiterhin mit Hammer, Bow, Axe and Sword an das Burgtor zur Königsklasse an. Auf der Ahnenlinie von IRON MAIDEN und JUDAS PRIEST...[more]

SHINY GNOMES - Searchin' For Capitola

Eigentlich könnten die SHINY GNOMES dem Junghörer als illustre Mischung aus OKTA LOGUE und SIMEON SOUL CHARGER angepriesen werden, doch den einst als deutsche Variante von THE JESUS AND MARY CHAIN abgefeierten Nürnbergern täte man damit Unrecht,...[more]

DESECRATOR - To the Gallows

Aktuell ziehen die Melbourne-Thrasher DESECRATOR im Vorprogramm ihrer Landsmänner von AIRBOURNE durch Europa - nicht unbedingt das ideale Publikum für die harte Kante, aber vielleicht klappt's ja nach dem Gießkannen-Prinzip. Qualitativ gehören die...[more]

ORISSA - Resurrection

ORISSA ist ein höchst ungewöhnliches und eigenständiges Musikprojekt. Dahinter verbirgt sich der New Yorker Multiinstrumentalist David Dodini, der ORISSA 2010 aus der Taufe hob und seither eine EP aus 2012 sowie zwei Singles in der Band-Diskographie...[more]

TNNE - Wonderland

NO NAME waren einst ein semi-kultiger Progressive Act aus Luxemburg, deren letztes Werk 2006 erschien. Vor drei Jahren standen urplötzlich zwei der Hauptakteure - Keyboarder, Songwriter Alex Rukavina und Sänger Patrick Kiefer - wieder im kleinen...[more]

BLITZKRIEG - Reign Of Fire (EP)

Derweil sich die legendären Briten in diesen Monaten im Studio befinden, um den Nachfolger zum 2013er Album ´Back From Hell´ einzuspielen, veröffentlichen sie kurzerhand zur Überbrückung eine 7inch-EP, die in einer 500er Auflage im Dezember...[more]

SCHNELLERTOLLERMEIER - Rights

"Citius, altius, fortius" - "Schneller, höher, stärker", im Sprachgebrauch als "Schneller, höher, weiter" verwandt, ist nach Pierre de Coubertin das Motto der Olympischen Spiele. Im musikalischen Wettstreit heißt es...[more]

SOUL ENEMA - Of Clans And Clones And Clowns

´Of Clans And Clones And Clowns´ heißt das allerneueste Werk von SOUL ENEMA. Von der Bandzusammensetzung des Erstwerkes der Israelis ist allerdings nur Mastermind und Keyboarder Constantin Glantz verblieben. Ob sich daher sieben Jahre nach dem Debüt...[more]

RIDDLEMASTER - Bring The Magik Down

Die Einen ergeben sich im Alter der Wiederaufbereitung oder dem Wiederkäuen ihres musikalischen Œuvres hin und die Anderen sind rastlos unentwegt auf der Suche nach neuen Zielen am Horizont. Der drei Tage vor Nikolaus im Dezember diesen Jahres 60...[more]

CYHRA - Letters To Myself

Neulich im Aufzug des Göteborger Rathauses. Morgendliches Schweigen, plötzlich gebrochen. Anzugträger aus der Abteilung Stadtmarketing zu seinem anwesenden Büronachbar: „Oh, hör mal, sie haben nach Jahren tatsächlich ein neues Musikprogramm...[more]

PROFESSOR EMERITUS - Take Me To The Gallows

Prof. em. ist ein Professor emeritus, ein emeritierter Hochschulprofessor, ein von Lehrverpflichtungen freigestellter Professor. Doch heutzutage werden Professoren in der Regel pensioniert und somit nicht emeritiert. Die Untergrundkrieger PROFESSOR...[more]

NEKROMANT (ex-SERPENT) - Nekromant, Snakes & Liars

In Sachen NEKROMANT ist es etwas verzwickt, da müssen wir kurz weiter ausholen. Ursprünglich hießen NEKROMANT schlicht SERPENT und veröffentlichten unter diesem Namen 2013 ihr Debüt mit dem Titel `Slaves Of Babylon` und unter dem Titel `Nekromant`...[more]

SHRAPNEL - Raised On Decay

Das zweite Album 'Raised On Decay' der Engländer SHRAPNEL ist eine Verfeinerung ihres bisherigen Liedgutes. Abweichungen vom traditionellen Weg des Thrash lässt der Metaller aber genauso gelten wie der Papst die Abkehr vom Zölibat. Dass 2017...[more]

JOHN MAUS - Screen Memories

Hier kommt Maus: Seit dem letzten umjubelten Werk ´We Must Become The Pitiless Censors Of Ourselves´ von John Maus sind sechs Jahre vergangen, in denen ihm der Doktortitel in Politischer Philosophie verliehen wurde und er sich seither neben seinen...[more]

BLACKFINGER - When Colors Fade Away

Das selbstbetitelte BLACKFINGER-Debüt habe ich auf diesen Seiten als „Pflichtveranstaltung für Freunde der harten Qualitätsmusik“ gepriesen - knapp vier Jahre (und einen Umzug von Chicago nach Pittsburgh) später meldet sich Eric Wagner mit 'When...[more]

Displaying results 1 to 50 out of 2605
Search magazine

PUNKTESYSTEM Streetclip.TV Reviews

music non stop  

TOP ALBEN NOVEMBER 2017

 

music_of_the_month

__click_here_click__
 

 

   Michael Haifl

MY SOLILOQUY - Engines Of Gravity

COMMUNIC - Where Echoes Gather

VANISH - The Insanity Abstract

RIDDLEMASTER - Bring The Magik Down

SATIN - It´s About Time

 

   Ludwig Krammer

PAGAN ALTAR - The Room Of Shadows

HÄLLAS - Excerpts Of A Future Past

ARGUS - From Fields Of Fire

RUSH - Caress Of Steel

SORCERER - The Crowning Of The Fire King

 

   Less Leßmeister 

LORD VIGO -  Doom Shall Rise (Track)

LUCIFER´S FRIEND - Mind Exploding

WITCHWOOD - Litanies From The Woods

THE VISION BLEAK - The Unknown

COUNT RAVEN - Mammons War

 

   U.Violet 

(DOLCH) - III - Songs Of Happiness, Words Of Praise

NE OBLIVISCARIS - Urn

PÁRADOS - Catharsis

RAVENTALE - Planetarium

SEER (BC) - Vol. 5

 

   Jürgen Tschamler 

NEKROMANT - Snakes & Liars

MASTERS OF DISGUISE - Alpha/Omega

WARHEAD - Warhead

MONTROSE - Montrose (Re-Release)

PRETTY BOY FLOYD - Public Enemies

 

 

 

PUNKTESYSTEM

Streetclip.tv Reviews

0 = Körperverletzung
1 = Grausam
2 = Peinlich
3 = Ärgerlich
4 = Austauschbar
5 = Akzeptabel
6 = Für Alleskäufer
7 = Gutklassig
8 = Erstklasssig
9 = Essentiell
10 = Klassiker

NEWS

FLEETWOOD MAC

FLEETWOOD MAC:„Fleetwood Mac“ Deluxe EditionDer... [more]


SHOWS

Die beste Hälfte.

Die Tage lang, die Nächte kurz und vor allem:... [more]


Special Feature

PAYNE´S GRAY (Part II - Welcome to the Crystal...

Kennt Ihr ´Kadath Decoded`? Ist Euch PAYNE´S GRAY... [more]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube