NIGHTSTOP - Dancing Killer

2017 (Secret Entertainment/Electronic Purification Records) - Stil: Synthwave


Wunderhübsche, tödliche Biester lauern in gottverlassenen Neonstraßen von Synth City. Willkommen im Jahr 1989. Willkommen im Synthwave.

NIGHTSTOP aus Jyväskylä zerrt Euch in das alte Jahrtausend hinüber. Mitten hinein in die von Neonlichtern durchfluteten Straßenzüge, hinter deren Ecken die tödliche Gefahr lauert. Bettler und Dealer handeln mit Cyberpunk-Filmen und Videogames, um die Nacht bei wundervollen Mädchen mit voluminösem, hochtoupiertem Haar zu verbringen.

Steig ein, in Deinen Ferrari F40, schieb die Kassette von NIGHTSTOP in den Kassettenplayer, weil der Plattenspieler für das Sportgefährt noch längst nicht erfunden ist. Starte den Motor und gebe Gas. Der Rausch der Geschwindigkeit nimmt Dich gefangen. Die Musik betört Deinen Geist. 

Auf ´Streetwalker´ im vergangenen Jahr folgt 2017 ´Dancing Killer´, sogar auf allen Formaten, auch im schicken Magenta-Vinyl, Mastered von Patrick W. Engel, bereits veröffentlicht.

Der Dancing Killer ist überall. Er entfacht eine wohlig wonnige Atmosphäre, in vielen Momenten reicht sie an eine hocherotische heran, nicht erst wenn das Saxofon in die Magenta-rote Luft hineinschneidet. Keineswegs aufdringlich direkt, niemals einfach über Deinem Kopf hockend, den Himmel vor Deinen Augen öffnend. Flippig wandern die Finger über die Tasten, dicke, blutig pulsierende Bass-Anschläge fegen nebenher entlang. Immer wieder hohes Tastenbeben, Glöckchen-klar. Gespenstisch, prickelnd, knisternd, pulverisieren sie den Ton im Raum. ´Flesh´ ist das Vorspiel, ´Dancing Killer´ die Begierde, ´Erotic Encounter´ öffnet die Himmelspforte, ´Back Alley Business´ den Ritt mit dem Blasinstrument, ´Beast Within´ zeigt sich in Ekstase jauchzend und ´Backseat Lover´ Cinema-würdig. Verträumte Schlafzimmeraugen treffen auf unbarmherzigen Killerinstinkt. In dieser romantischen Nische der Höhepunkt 2017. Eine Nacht, ein Traum. Ein Tanz, ein Killer.

Vom Beifahrersitz schleicht sich eine Hand zu Dir herüber, legt sich auf Dein Knie und wandert ganz langsam den Oberschenkel hoch. Nicht nur die aufgestaute Luft könnte aufgrund aller angespannten Sinnesreize sekündlich explodieren. Eject.

(8 Punkte)

https://nightstop.bandcamp.com/album/dancing-killer
https://www.facebook.com/nightstopofficial




06.01.18
By: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [more]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [more]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [more]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube