JESSICA WOLFF - Grounded

2017 (Metalopolis) - Stil: Pop Rock


Vor vier Jahren überraschte uns die Finnin Jessica Wolf mit einem prallen Album voller Rock-Songs mit einschmeichelnden Melodien (siehe hier). Lange hat die mit etwas Schauspielerei und Kampfsport vielbeschäftigte Sängerin gebraucht, um einen Nachfolger zu präsentieren.

´Grounded´ ist nun weltweit, aber viele Monate nach Japan endlich auch bei uns veröffentlicht worden und zeigt die geschmeidige Stimme in einem weit poppigeren Kontext als zuvor. Grundsätzlich könnten ihre Lieder immer noch dem Klientel von Robin Beck und HEART angepriesen, dennoch sollten die luftigen und zugleich powervollen Kompositionen der Kundschaft von ROXETTE auf den Tresen gewuchtet werden.

Der Titelsong steht stellvertretend für die Gesamtheit aller Songs. Mit etwas Synthesizer-Plüsch modern unterfüttert, entpuppen sich die Songs als nicht übertrieben aufdringliche Rock-Songs, die auf einem gleichbleibenden Niveau frohlockend durch die Soundlandschaft spazieren. Gleichwohl kreisen Songs wie ´War´ auf einem Energielevel im roten Bereich umher. Denn der Wille, zum Refrain die Rock-Faust herauszuholen und hochzurecken, ist durchgehend erkennbar. Selbst Avril Lavigne-Vernachlässigte dürften die Durchstarter ´Playing For Keeps´ und ´Magic Castle´ begeistern. Für die besinnlichen Stunden und Tage erklingen dagegen die Piano-/Streicher-Balladen ´Under Your Spell´ und ´Saving Someone Else´ glockenklar. Zum Dahinschmelzen.

(7 Punkte)

http://jessicawolffonline.com/
https://www.facebook.com/jessicawolffofficial/




21.12.17
By: Michael Haifl
Search magazine

NEWS

KING SATAN

KING SATAN To Kick Off European Tour For... [more]


SHOWS

Flashback 2017

Wie jedes Jahr zu dieser Zeit ziehen nicht nur... [more]


Special Feature

ROTTING CHRIST - Their Greatest Spells: 30 Years...

Ein kleiner musikhistorischer, nun ja,... [more]


Facebook

Streetclip.TV on Facebook

YouTube

Streetclip.TV on YouTube