Magazine

Reviews

- TORI AMOS - Native Invader

´Native Invader´ ist weder ein erotisches Album, weder ein als Wendepunkt kunstreich ausgefallenes Werk, weder ein... [weiterlesen]


Live

- PRISTINE, THE LEGENDARY

Über die Qualitäten der Studioalben braucht man nicht zu diskutieren, was die rothaarige Femme Fatale Heidi Solheim aus... [weiterlesen]


Interviews

- ARGUS

Mit `From Fields To Fire´ haben ARGUS eines der besten (wenn nicht das beste) Metal-Album des Jahres abgeliefert (siehe... [weiterlesen]



MUSIC NEWS

Kraftwerk

 Kraftwerk–Roboter  Fotografien von Peter Boettcher Präsentiert von Warner Music Central Europe in der Flo Peters Gallery Hamburg Vom 20. bis 23. September 2017 werden in Hamburg erstmalig die... [weiterlesen]


R.E.M.

R.E.M. veröffentlichen 25th Anniversary Edition von "Automatic For The People" ERSTER GROSSER, KOMMERZIELLER RELEASE IN DOLBY ATMOS   “R.E.M. haben ein außergewöhnliches Talent... [weiterlesen]


THE END OF MUSIC / MURDER SHE WROTE / THE...

Keine andere Band hat mich in den letzten 26 Jahren so inspiriert und begleitet (bzw. ich sie) wie THE END OF MUSIC und die Reinkarnationen MURDER SHE WROTE und THE BEAUTYFUL DEAD. Höchste Zeit, meine wirren Gedanken zu einer Hommage und Retrospektive eines einzigartigen Phänomens in der Musiklandschaft zu ordnen. Mein Kopfkino befördert mich zurück in die 90iger Jahre. Noch bevor der angehende Musikfreak endlich dank Führerschein die Welt um Provinzdiscos, Coverbands in Heimat und Nachbardörfern hinter sich lassen kann, um die große, weite Welt der selbst gemachten Mucke zu entdecken, fällt ihm beim Durchstreifen der Kaiserslauterner Erstligastadtfußgängerzone (ja, schön war's damals) ein Plakat ins Auge, welches er Zeit seines Lebens... [weiterlesen]